orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Von Birma nach Myanmar

Ein Zeit-Reise-Führer 1984-2013

Myanmar, das frühere Birma, befindet sich seit Ende 2010 in einem dramatischen Veränderungsprozess, der die Welt staunen lässt. Gleichzeitig ist die langjährige Diskussion darüber beendet, ob es angesichts der dort herrschenden Militärregierung zu verantworten sei, das Land zu besuchen. Der Tourismus boomt. Dies Buch ist für Besucher und Freunde des Landes gedacht, die sich näher über die Hintergründe der Veränderungen informieren wollen. Der Reisende erhält zugleich die Gelegenheit, seine eigenen Eindrücke mit denen des
Autors zu vergleichen.
Hans-Bernd Zöllner ist in den letzten 30 Jahren aus unterschiedlichen Anlässen fast jedes Jahr nach Birma
und Myanmar gereist und zählt zu den wenigen deutschen Experten für das Land.
Er hat seine Eindrücke in Tagebuchnotizen festgehalten. Eine Auswahl dieser Notizen wird hier veröffentlicht. Sie dokumentieren die Veränderungen, die es seit dem Ende des sozialistischen Regimes im Jahr 1988 in Myanmar gegeben hat. Zugleich führen sie dem Leser auch vor Augen, was sich über die Jahre nicht verändert hat.
Das Buch ist in vier sich überschneidende Kapitel eingeteilt: Reisen und Kultur, Geschichte und Politik, Wirtschaft und Soziales, Begegnungen. Fotografien des Autors und Reproduktionen von alten Darstellungen birmanischer Sehenswürdigkeiten vermitteln optische Eindrücke, die in anderen Reiseführern nicht enthalten sind.

Portrait
Hans-Bernd Zöllner wurde 1942 geboren. Nach dem Studium der Theologie war er von 1970 bis 2002 als evangelischer Pfarrer tätig, darunter von 1983 bis 1990 als Auslandspfarrer für Deutschsprachige in verschiedenen Ländern Südostasiens mit Wohnsitz in Bangkok.
Er besuchte Birma zum ersten Mal im Jahr 1984 und war seitdem fast jedes Jahr mindestens einmal im Lande.
Nach seiner Rückkehr nach Deutschland promovierte er im Fachbereich Orientalistik der Universität Hamburg mit einer Arbeit über die birmanischen Unabhängigkeitsbewegungen und ihrer Sicht der zeitgenössischen Welt.
Seit 1998 ist er als Lehrbeauftragter für Südostasienstudien in Hamburg und an anderen Universitäten tätig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum Januar 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939876-07-6
Verlag Abera Verlag
Maße (L/B/H) 190/128/22 mm
Gewicht 320
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale