orellfuessli.ch

Von einem neuen Verständnis der Quantentheorie zur Kosmologie des Bewusstseins

e = m ( l/t )²

Er weist überzeugend nach, dass sich hinter der Quantentheorie das eigentliche Weltgesetz verbirgt, das gleichfalls für den Makrokosmos gilt. Allerdings muss dazu die Quantentheorie als Energieausgleichstheorie verstanden und formuliert werden. Teilchen, aber auch bewegte Körper, realisieren allesamt Frequenzen und streben über das Wirkungsquantum im Verbund mit dem Drehimpuls zeitgleich auf "Systempartner" zu, mit denen der Energieausgleich vollzogen wird. Weltbildverändernde Erkenntnis: Himmelskörper reagieren ebenfalls synchron und gleichen ihre Energiebilanzen über Wirkungsquanten aus. Die Newtonsche "Gravitationshypothese" und das Kausalitätsprinzip, wie wir es bislang unterstellen, lassen sich deshalb nicht mehr aufrechterhalten. Stattdessen wird sich unser Verständnis vom Wesen der Zeit sowie vom kosmischen Geschehen in der Raumzeit radikal verändern. Und dies vor allem auch aus folgendem Grunde: Die Gesetzmässigkeit des Energieausgleichs gilt für alle Lebewesen und damit für den Menschen gleichermassen. Denn jegliches Geschehen beruht auf - quantentphysikalisch begründeten - kreativen und/oder destruktiven Wirkungen, die ausnahmslos auf individuelle Energiebilanzen zurückzuführen sind, wobei letztere das "Bewusstsein" der lebendigen Materie ausmachen. Die Natur kennt dabei an keiner Stelle den Zufall oder irgendeine Form der Willkür. Eine globale Zeitenwende und ein Bewusstseinssprung beim menschlichen Denken sind absehbar.
Portrait
Volker Junghanss, Jahrgang 1942, studierte ursprünglich Wirtschaftswissenschaften. Als Führungskraft in internationalen Unternehmen war er in vielen Ländern tätig. In Lateinamerika kam er mit den verhängnisvollen Folgen der globalen Schuldenkrise in Berührung. Ökonomie, Psychologie und Systemtheorie, denen er sich daraufhin zuwandte, gaben allerdings wenig Aufschluss über das Überschuldungsphänomen. Am Ende fand er den Erklärungsschlüssel für das durch Schuld(en) ausgelöste Zerstörungsgeschehen in der Quantentheorie. Er entdeckte nämlich, dass das Ausgleichsbestreben von Systemen in Natur und Gesellschaft dem ökonomischen Bilanzausgleich entspricht. Erstwerk dann zunächst: "Lasst uns jetzt ans Überleben denken."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 108, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844837131
Verlag Books on Demand
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30442656
    Sprechen mit Bäumen
    von Ben Leidemann
    eBook
    Fr. 20.90
  • 41647758
    Das kleine Hexen 1×1
    von Sabine Guhr-Biermann
    eBook
    Fr. 2.50
  • 31116019
    Anleitung für den Himmel auf Erden
    eBook
    Fr. 9.50
  • 31511484
    Die verborgene Weisheit der Kabbala
    von Michael Laitman
    eBook
    Fr. 19.00
  • 33068412
    Positives Denken
    von Maria Langwasser
    eBook
    Fr. 2.50
  • 33181010
    Astro To Go
    von Moewig
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44000605
    Raus aus der Angst!
    von Silke Schäfer
    eBook
    Fr. 14.50
  • 39683633
    Ho'oponopono
    von Ulrich Emil Duprée
    eBook
    Fr. 5.90
  • 39147021
    Das geheime Wissen der Schamanen
    von Alberto Villoldo
    eBook
    Fr. 8.90
  • 47093419
    Selbstvergebung
    von Ulrich Emil Duprée
    eBook
    Fr. 8.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Von einem neuen Verständnis der Quantentheorie zur Kosmologie des Bewusstseins

Von einem neuen Verständnis der Quantentheorie zur Kosmologie des Bewusstseins

von Volker Junghanss

eBook
Fr. 8.90
+
=
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

von Jürgen Todenhöfer

(2)
eBook
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen