orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Von Flöhen und Mäusen

Fall 2 für Markus Neumann und Janna Berg

(1)
Die »Spionin wider Willen« ist wieder im Einsatz! Aus einer Datenbank werden hochsensible Steuerdaten von Bankern und Politikern gestohlen. Rasch führen erste Spuren zu einem bekannten Rheinbacher Steuerberater. Doch dieser ist offiziell über jeden Verdacht erhaben. Das »Institut« steht vor einem Problem, denn die Ermittlungen geraten ins Stocken. Dann stellt sich heraus, dass ausgerechnet Janna Berg, Zivilistin und Pflegemutter zweier Kinder, Verbindungen zu der Zielperson hat. Obwohl es ihm alles andere als recht ist, muss Agent Markus Neumann sie überreden, dem Geheimdienst noch einmal zu helfen. Janna stimmt zu, aber damit fangen die Probleme erst an … Mila Roth ist ein Pseudonym der erfolgreichen Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening und MIRA Taschenbuch. Unter dem Namen Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig verschiedene erfolgreiche Buchserien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 196, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783943797886
Verlag Mila Roth
eBook (PDF)
Fr. 2.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32061546
    Spionin wider Willen
    von Mila Roth
    (2)
    eBook
    Fr. 2.90
  • 32800009
    Von Flöhen und Mäusen
    von Mila Roth
    (5)
    eBook
    Fr. 2.90
  • 32061625
    Spionin wider Willen
    von Mila Roth
    (7)
    eBook
    Fr. 2.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Für alle Serienfans
von Sonja am 04.09.2012

Der zweite Teil der Vorabendserie in Buchformat „Von Flöhen und Mäusen“ ist auch der zweite Fall für Janna Berg und Markus Neumann, geschrieben von Mila Roth. Mila Roth ist das Pseudonym von Petra Schier, die bekannt ist für ihre wunderbaren historischen Romane. Nun, dies hier ist aber kein historischer... Der zweite Teil der Vorabendserie in Buchformat „Von Flöhen und Mäusen“ ist auch der zweite Fall für Janna Berg und Markus Neumann, geschrieben von Mila Roth. Mila Roth ist das Pseudonym von Petra Schier, die bekannt ist für ihre wunderbaren historischen Romane. Nun, dies hier ist aber kein historischer Roman, sondern eine Krimiserie. Markus Neumann arbeitet als verdeckter Agent und ist somit Terroristen, Steuerhinterziehern und anderen zwielichtigen Gestallten auf der Spur. Diesmal handelt es darum, dass Steuerdaten von Banken und Politikern gestohlen wurden und wahrscheinlich dazu eingesetzt werden sollen, diese zu erpressen. Nur wie kommt man den Tätern auf die Spur. Schon bald stellt sich heraus, dass Janna Berg, die Pflegemutter von Zwillingen ist und sonst nichts mit Agenten oder Terroristen und Mördern am Hut hat - außer ihrem ersten Fall – die Verbindungsperson ist um diesen Fall zu klären. Janna lässt sich überreden dem Geheimdienst zu helfen, was aber alles nicht wirklich ungefährlich ist! Das kurze Buch ist wirklich wie eine Vorabendserie sehr kurzweilig und unterhaltend, es besticht durch seine schönen und teilweise sehr witzigen Dialoge und ist meiner Meinung auch viel tiefsinniger als eine Fernsehserie. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Titel „Von Flöhen und Mäusen“ immer irgendwie aufgegriffen wurde, mal in Form von Plüschmäusen und dann wieder in als Synonym von Geld. Im Laufe der Serie lernt der Leser die Protagonisten und auch andere Charaktere immer näher kennen, das bedeutet man wächst immer mehr mit ihnen zusammen was ein schönes Leseerlebnis ist. Janna Berg und Markus Neumann werden sich immer wieder über den Weg laufen, eigentlich sind sie absolut verschiedene Charaktere und leben in verschiedenen Welten – aber irgendetwas scheint die beiden aneinander zu faszinieren, denn das Knistern zwischen den beiden ist nicht zu überlesen. Das wäre nur das Problem, dass Janna Berg in einer Beziehung zu Sander steckt. Wie sich alles weiter entwickelt wird man wohl in den nächsten Bänden erfahren. Zum Glück erscheinen die einzelnen Folgen und kurzen Abständen, so dass man nicht zu lange auf eine Fortsetzung warten muss. Aber jetzt nicht von dem Wort „Fortsetzung“ abschrecken lassen, denn die einzelnen Fälle sind in die abgeschlossen, so dass es ein wunderbarer Lesespaß – nicht nur für den Vorabend – ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Flöhen und Mäusen
von Michelangelo aus Schleswig-Holstein am 08.06.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Janna Berg ist eine berufstätige alleinerziehende Mutter, die im 1. Band durch Zufall dazu kam , als Zivilistin in einem Geheimdiensteinsatz involviert zu sein. Sie wird vom Institut gebeten, wieder einmal in Aktion zu treten, da sie gute Kontakte zur Zielperson hat. Sie soll mit ihrem Chef, der... Janna Berg ist eine berufstätige alleinerziehende Mutter, die im 1. Band durch Zufall dazu kam , als Zivilistin in einem Geheimdiensteinsatz involviert zu sein. Sie wird vom Institut gebeten, wieder einmal in Aktion zu treten, da sie gute Kontakte zur Zielperson hat. Sie soll mit ihrem Chef, der des Steuerbetruges verdächtigt wird, Essen gehen, damit die Agenten in Ruhe seine Wohnung durchsuchen können…da die Agenten aber nicht das finden, was sie wollen, muss Janna nochmals in Aktion treten und dieses Mal geht es richtig zur Sache…. Das Cover hat Wiedererkennungswert, es enthält zusätzlich Attribute, die für diesen Teil kennzeichnend sind…die Mausefalle und das Geld:…. Da ich Teil 1 gelesen habe, waren die Personen für mich nicht fremd und ich war ganz schnell bei und mit ihnen in die Handlung integriert. Man kommt aber auch gut ins Geschehen rein, ohne den Vorgängerroman gelesen zu haben. Die Geschichte ist spannend von Anfang an, leicht und flüssig lesbar. Der Krimi hat mich vorzüglich unterhalten. und war leider viel zu schnell ausgelesen…nun warte ich gespannt auf die Fortsetzung, denn die Romane sind ansteckend! Überaus empfehlenswert für Liebhaber von leichter, kurzweiliger und fesselnder Unterhaltung , die vor dicken Büchern zurückschrecken . 5 Sterne von mir und ich freue mich auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
geniale Fortsetzung der Vorabendserie
von Lisam aus Wien am 15.05.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der zweite Teil der Vorabendserie der Spionin wider Willen ist wieder ein freudiges Leseereignis. Sofort ist man wieder mitten drinnen in der spannenden Geschichte von Janna Berg, Zivilistin und Pflegemutter zweier Kinder und Markus Neumann, Agent des "Instituts". Ziel ist es diesmal gestohlene, hochsensible Steuerdaten wiederzubeschaffen und wieder benötigt... Der zweite Teil der Vorabendserie der Spionin wider Willen ist wieder ein freudiges Leseereignis. Sofort ist man wieder mitten drinnen in der spannenden Geschichte von Janna Berg, Zivilistin und Pflegemutter zweier Kinder und Markus Neumann, Agent des "Instituts". Ziel ist es diesmal gestohlene, hochsensible Steuerdaten wiederzubeschaffen und wieder benötigt der Geheimdienst die Hilfe von Janna, da sie den Verdächtigen kennt. Die Geheimdiensttätigkeit muss natürlich vor der Familie und Freunden geheim gehalten werden. Das Konzept einer Vorabendserie in Buchform gefällt mir sehr gut und es ist auch sehr gut umgesetzt. Der zweite Teil schließt genial an den ersten Teil an. Schreibstil und Länge der einzelnen Teile sind gelungen. Ich werde sicher die nächsten Teile auch bald lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller 2. Fall!!
von Kitty411 am 12.05.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Zum Buch: „Von Flöhen und Mäusen – Fall 2 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 21.07. Klappentext: Aus einer Datenbank werden hochsensible Steuerdaten von Bankern und Politikern gestohlen. Rasch führen erste Spuren zu einem bekannten Rheinbacher Steuerberater. Doch dieser ist offiziell über... Zum Buch: „Von Flöhen und Mäusen – Fall 2 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 21.07. Klappentext: Aus einer Datenbank werden hochsensible Steuerdaten von Bankern und Politikern gestohlen. Rasch führen erste Spuren zu einem bekannten Rheinbacher Steuerberater. Doch dieser ist offiziell über jeden Verdacht erhaben. Das »Institut« steht vor einem Problem, denn die Ermittlungen geraten ins Stocken. Dann stellt sich heraus, dass ausgerechnet Janna Berg, Zivilistin und Pflegemutter zweier Kinder, Verbindungen zu der Zielperson hat. Obwohl es ihm alles andere als recht ist, muss Agent Markus Neumann sie überreden, dem Geheimdienst noch einmal zu helfen. Janna stimmt zu, aber damit fangen die Probleme erst an … Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben und in 15 Kapitel unterteilt. Covergestaltung: Das Cover zeigt im Hintergrund eine Fensterscheibe, die offensichtlich zerschossen worden ist, davor sehen wir den Schatten eines Mannes mit Schußwaffe und den Schatten einer Frau, die einen Mixer wie eine Waffe schwingt. Mittig befindet sich eine Mäusefalle mit einem 100 Euro Schein darin. Der Titel im oberen und der Untertitel im unteren Bereich des Covers sind rot hinterlegt, der Autorenname steht ganz oben in weiß. Zum Autor: Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening. Unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig die Action-Romance E-Book-Serie um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg. Meine Meinung: „Von Flöhen und Mäusen“ ist ein weiterer spanneder, witziger Krimi von Mila Roth, der mir sehr gut gefallen hat. Die Autorin versteht es hervorragend, den Leser gleich auf den ersten Seiten in die Geschichte hineinzuziehen, und durch den flüssigen Schreibstil lässt sich das Buch sehr schön lesen. Die Spannung wird von Beginn an stetig gesteigert, bis sich am Ende ein spannendes Finale ergibt. Für dieses Buch ist es nicht notwendig, den ersten Teil zu kennen, da alle Personen im Rahmen der Story kurz eingeführt werden, so dass man zwar weiß, um wen es sich handelt, die Vorstellung aber nicht langweilig wirkt. Andererseits werden Personen, die den ersten Band kennen, auch nicht durch die Vorstellung beeinträchtigt, da diese super in die Story eingepasst ist. Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und konnte mich toll in die Charaktere hineinversetzen, und aufgrund der Spannung und Thematik empfehle ich diesen Krimi für alle Krimifans! Ich vergebe 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil zwei der packenden Krimiserie
von Uwe Taechl aus Bremen am 25.11.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Hochsensible Steuerdaten von Bankern und Politikern wurden gestohlen. Das Institut erhält den Auftrag, dieses wiederzubeschaffen. Die Spuren führen zu Marius Leitner, einem Rheinbacher Steuerberater. Die Zeit ist knapp und um an ihn heranzukommen benötigt das Institut jemanden, der mit ihm bekannt ist. Dieser jemand ist Janna Berg, die somit... Inhalt: Hochsensible Steuerdaten von Bankern und Politikern wurden gestohlen. Das Institut erhält den Auftrag, dieses wiederzubeschaffen. Die Spuren führen zu Marius Leitner, einem Rheinbacher Steuerberater. Die Zeit ist knapp und um an ihn heranzukommen benötigt das Institut jemanden, der mit ihm bekannt ist. Dieser jemand ist Janna Berg, die somit zu ihrem zweiten Einsatz an der Seite des Agenten Markus Neumann berufen wird. Kritik: Actionreicher als der erste Teil, Spionin wider Willen, gelingt es Mila Roth den Leser wieder von der ersten bis zur letzten Seite an ihr Buch zu fesseln. Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen, Charakter und Ortsbeschreibungen, sowie die Handlung überzeugen und es bleibt nicht aus, dass man sich auf weitere Fortsetzungen freut. Die inzwischen schon ans Herz gewachsenen Charaktere tauchen alle wieder auf und entwickeln sich ein kleines Stückchen weiter. Der Fall ist aktuell, spannend und mit der einen oder anderen Überraschung gespickt. Von Flöhen und Mäusen wird allen Lesern des ersten Falls gefallen und hoffentlich auch Neuleser begeistern, denen ich zwar den ersten Teil ans Herz lege, die aber auch leicht mit dem zweiten einsteigen können. Ein leichter Lesespaß in der Tradition der Fernsehserie "Agentin mit Herz", der jetzt als eBook erschienen ist und demnächst auch als Taschenbuch käuflich zu erwerben sein wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Flöhen und Mäusen
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 02.09.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Aus der Datenbank sind hochsensible Steuerdaten verschwunden und die Spur führt zu einem bekannten Steuerberater. Als sich herausstellt, dass Janna Berg mit dem Steuerberater in Kontakt steht, bleibt nichts anderes übrig, als sie wieder für den Geheimdienst einzusetzen. Markus Neumann ist davon gar nicht begeistert, arbeitet aber widerwillig mit... Aus der Datenbank sind hochsensible Steuerdaten verschwunden und die Spur führt zu einem bekannten Steuerberater. Als sich herausstellt, dass Janna Berg mit dem Steuerberater in Kontakt steht, bleibt nichts anderes übrig, als sie wieder für den Geheimdienst einzusetzen. Markus Neumann ist davon gar nicht begeistert, arbeitet aber widerwillig mit ihr zusammen. Doch dann wird Janna entführt. Im zweiten Teil ihrer "Vorabendserie" lässt uns die Autorin wieder an dem beschaulichen und dennoch aufregenden Leben von Janna Berg teilhaben. Aufgrund der Kürze der Geschichte ist man gleich mittendrin, lernt wieder einiges über Janna und auch Markus kennen und es tun sich weitere Fragen auf. So will man unbedingt wissen, wie es weitergeht. Gerade dieses "Kurze" finde ich super. Denn so hat man wirklich das Gefühl, sich eine Serie "anzuschauen". Durch den bildlichen Schreibstil hat man auch ein schönes Kopfkino. Die Charaktere sind sympathisch, obwohl ich bei Markus immer noch ein paar Bedenken habe. Er ist mir etwas zu arrogant, aber vielleicht legt sich da ja auch noch. Fazit: Eine Serie mit Herz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Von Flöhen und Mäusen

Von Flöhen und Mäusen

von Mila Roth

(1)
eBook
Fr. 2.90
+
=
Der 7. Tag

Der 7. Tag

von Nika Lubitsch

eBook
Fr. 4.90
+
=

für

Fr. 7.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen