orellfuessli.ch

Von Seydlitz-Kurzbach und Paulus in sowjetischer Gefangenschaft. Zwei deutsche Wehrmachtsgenerale in der historischen Bewertung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1.3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fachbereich Pädagogik), Veranstaltung: EGTWA-Langfach Geschichte: Moskau-Berlin. Geschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 1918/22-1991, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ende von Stalingrad sollte im Leben zweier Generale der Wehrmacht einen entscheidenden Wendepunkt darstellen. Der noch am Tag der Niederlage von Hitler zum Generalfeldmarschall ernannte Friedrich Paulus und der General der Artillerie Walther von Seydlitz-Kurzbach kamen zunächst in spezielle Generalslager, in denen die Haftbedingungen bewusst deutlich besser von den Sowjets gestaltet wurden, um das vorherrschende durch deutsche Propaganda geprägte Bild über „bolschewistische Greuel“ in der Kriegsgefangenschaft zu entkräften und vor allem die Wehrmachtsoffiziere Milde zu stimmen. Diese „Sonderbehandlung“ folgte weitaus ferneren Zielen, als v. Seydlitz und Paulus damals geahnt haben können.
Gemein war ihnen beiden eine soldatische Grundhaltung, die jegliche politische Betätigung verbot und eine Zusammenarbeit mit dem „Feind“ ausschloss. Beiden wurde nach dem Schock von Stalingrad, bei dem sie von der Wehrmachtsführung bzw. von Hitler in Stich gelassen wurden, aber auch bewusst, dass Deutschland einem Mann folgte, der ohne mit der Wimper zu zucken das deutsche Volk für verbrecherische Ziele opfern würde.
Währende Paulus die Gründung des NKFD und BDO mit Abstand verfolgte und sich aus verschiedenen Gründen sogar eher ablehnend verhielt, ergriff v. Seydlitz recht früh die Initiative und wurde Präsident des BDO. Bedeutsam erscheint zunächst, dass dieser Schritt v. Seydlitz’ Leben bis zum Ende prägen und beeinflussen sollte. Nicht, weil er, wie andere Wehrmachtsgenerale, sich vom Nationalsozialisten zum Kommunisten wandelte, den gute Posten in der aufzubauenden DDR erwarteten, sondern gerade weil es sein Schicksal wurde, für sein wie auch immer zu bewertendes Handeln sowohl vom Nazi-Regime wie auch später von den UdSSR zum Tode verurteilt zu werden und letztlich von Offizierkameraden und anderen Militärs des Landesverrats und sogar des verlorenen Krieges beschuldigt zu werden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 44, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783638884945
Verlag GRIN
eBook
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (18)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 47880928
    Heilen mit der Kraft der Natur
    von Andreas Michalsen
    eBook
    Fr. 21.50
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (5)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 58183836
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (4)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (23)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    Fr. 9.90
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    eBook
    Fr. 20.50
  • 50273643
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    eBook
    Fr. 12.90
  • 32211347
    The Handmaid's Tale
    von Margaret Atwood
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Von Seydlitz-Kurzbach und Paulus in sowjetischer Gefangenschaft. Zwei deutsche Wehrmachtsgenerale in der historischen Bewertung

Von Seydlitz-Kurzbach und Paulus in sowjetischer Gefangenschaft. Zwei deutsche Wehrmachtsgenerale in der historischen Bewertung

von Pierre Schubje

eBook
Fr. 5.90
+
=
1913

1913

von Florian Illies

(57)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 17.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen