orellfuessli.ch

Voyeur aus Leidenschaft

Erotische Geschichten

(3)
1. Voyeur aus Leidenschaft:
Ein Mann hat alles, was man sich nur wünschen kann. Er führt ein erfolgreiches Unternehmen, ist sehr attraktiv, immens reich und mit einer der schönsten Frauen der Stadt verheiratet. Sein Problem: er kann im Bett nicht seinen Mann stehen und so ist sie gezwungen, sich des Öfteren selbst zu befriedigen. Eines Tages kommt er früher als erwartet von der Arbeit nach Hause und erwischt seine Frau in Flagranti mit einem jungen Pärchen im Bett. Heimlich beobachtet er das aufregende Sexspiel der drei und entdeckt dabei seine Leidenschaft zum Voyeurismus. Fasziniert von diesem verbotenen Blick durchs Schlüsselloch und überwältigt von dieser neu entdeckten Lust, beginnt er nun, seine Frau auf ihren sexuellen Abenteuern heimlich zu begleiten.
2. Ein unanständiges Spiel:
Ein Callboy wird beauftragt, einer jungen, schüchternen Frau den Geburtstag zu versüssen. Er soll sie verführen und ihr eine der schönsten Liebesnächte bescheren. Die Frau lässt sich problemlos umgarnen, und es ist ein leichtes Spiel für ihn, sie in den Strudel von Dominanz, Unterwerfung und Sadomasochismus hineinzuziehen. Fasziniert von diesem aufregenden Sexspiel, unterwirft sie sich ihm bedingungslos. Deshalb beschliesst er noch in derselben Nacht, sie zu Gehorsam zu erziehen, um sich länger als nur eine Nacht mit ihr zu vergnügen. Und nichts scheint für ihn reizvoller zu sein, als eine willige Frau zur Lustsklavin abzurichten.
3. Bisse und Küsse im Morgengrauen:
Eine Professorin verliebt sich in ihren Studenten. Sie ahnt jedoch nicht, dass es sich hierbei um einen Vampir handelt, der ihre Vorlesungen nur aus einem Grund besucht: er will sie zu Seinesgleichen machen. Er umgarnt sie, verführt sie, vernascht sie. Trotzdem zögert er noch, den entscheidenden Schritt zu machen. Doch dann durchkreuzt Melissa seine Pläne, die dazu verdammt ist, ihn ein unsterbliches Leben lang zu lieben, obwohl sie von ihm aufgrund ihrer Grausamkeit missachtet wird. Um ihn jedoch sexuell an sich zu binden, unterwirft sie sich die Professorin und macht sie zu ihrer Sexsklavin. Wenn er nun in den Genuss ihrer Liebesdienste kommen will, muss er Melissas Bedingungen uneingeschränkt akzeptieren.
4. Verborgene Wollust der etwas anderen Art:
Auf der Fahrt nach München verrät ein Mann seiner Frau seine geheimsten Wünsche. Er tut es aber nur, weil er nicht daran glaubt, dass sie ihm seinen ausgefallensten Wunsch jemals erfüllen würde. Doch sie lenkt sofort ein. Daraufhin steuert er auf den nächsten Parkplatz zu und stellt seinen Wagen neben ein paar Trackfahrern ab.
5. Lolita, das Dienstmädchen:
Es ist nicht leicht, anständig zu bleiben, wenn man ein Dienstmädchen einstellt, das einen allein mit ihrem Blick dazu animiert, sie verführen zu wollen.
Portrait
Darja Behnsch lebt in Spanien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 11.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-3815-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/136/10 mm
Gewicht 150
Abbildungen mit 6 Farbabbildungen 220 mm
Auflage 4. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17300227
    Verführe mich!
    von Darja Behnsch
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17258345
    Sex am Arbeitsplatz
    von Angelica Allure
    Buch
    Fr. 13.40
  • 24857933
    Hart und Feucht
    von Marc Brian
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33811472
    Rausch der Unterwerfung
    von Cornelia Eden
    Buch
    Fr. 19.90
  • 19245198
    Taufeuchter Geschnittener Rasen
    von Thorsten Leitl
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18122263
    Sex im Urlaub
    von Angelica Allure
    Buch
    Fr. 9.40
  • 32430526
    Die Hurenschule
    von Sara Jonas
    Buch
    Fr. 19.90
  • 35570013
    Perrin, K: Lust kennt kein Tabu
    von Kayla Perrin
    Buch
    Fr. 14.90
  • 27176515
    Feuchte Luder
    von Nora Flick
    (1)
    Buch
    Fr. 16.40
  • 25784176
    Feuchte Höhepunkte
    von Julia Andersson
    Buch
    Fr. 13.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Die heißesten Geschichten, die ich kenne!
von M. Turnschuh am 21.12.2009

Darja Behnsch hat eine schöne Art, die Dinge aufzuschreiben. Der Schreibstil ist außergewöhnlich, teils sogar ziemlich gewagt, aber genau das hat mir gefallen. Genau deshalb entsteht auch Spannung. Die Geschichten sind fantasievoll erzählt und unterscheiden sich voneinander, was mir persönlich sehr wichtig ist. Die Figuren fand ich einmalig. Die... Darja Behnsch hat eine schöne Art, die Dinge aufzuschreiben. Der Schreibstil ist außergewöhnlich, teils sogar ziemlich gewagt, aber genau das hat mir gefallen. Genau deshalb entsteht auch Spannung. Die Geschichten sind fantasievoll erzählt und unterscheiden sich voneinander, was mir persönlich sehr wichtig ist. Die Figuren fand ich einmalig. Die Erotik war richtiggehend heiß und spannungsgeladen, die Sex-Sezenen ziemlich scharf. Fazit: Dieses Buch hier ist ein heißes Vergnügen, das ich so direkt noch nirgendwo anders gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
scharf!
von Fireball am 07.12.2009

Die Geschichten sind ganz schön scharf. Hier stimmt einfach alles: Plot & Erotik. Der Schreibstil ist äußerst lebendig, flüssig & rasant (teils auch gewagt. Aber genau das macht es gerade aus, was die Geschichten und die Erotik so reizvoll macht.) Einfach in die Leseproben hineinschauen. Zum Inhalt: 1. Voyeur aus Leidenschaft:... Die Geschichten sind ganz schön scharf. Hier stimmt einfach alles: Plot & Erotik. Der Schreibstil ist äußerst lebendig, flüssig & rasant (teils auch gewagt. Aber genau das macht es gerade aus, was die Geschichten und die Erotik so reizvoll macht.) Einfach in die Leseproben hineinschauen. Zum Inhalt: 1. Voyeur aus Leidenschaft: Ein Mann hat alles, was man sich nur wünschen kann. Er führt ein erfolgreiches Unternehmen, ist sehr attraktiv, immens reich und mit einer der schönsten Frauen der Stadt verheiratet. Sein Problem: er kann im Bett nicht seinen Mann stehen und so ist sie gezwungen, sich des Öfteren selbst zu befriedigen. Eines Tages kommt er früher als erwartet von der Arbeit nach Hause und erwischt seine Frau in Flagranti mit einem jungen Pärchen im Bett. Heimlich beobachtet er das aufregende Sexspiel der drei und entdeckt dabei seine Leidenschaft zum Voyeurismus. Fasziniert von diesem verbotenen Blick durchs Schlüsselloch und überwältigt von dieser neu entdeckten Lust, beginnt er nun, seine Frau auf ihren sexuellen Abenteuern heimlich zu begleiten. 2. Ein unanständiges Spiel: Ein Callboy wird beauftragt, einer jungen, schüchternen Frau den Geburtstag zu versüßen. Er soll sie verführen und ihr eine der schönsten Liebesnächte bescheren. Die Frau lässt sich problemlos umgarnen, und es ist ein leichtes Spiel für ihn, sie in den Strudel von Dominanz, Unterwerfung und Sadomasochismus hineinzuziehen. 3. Bisse und Küsse im Morgengrauen: Eine Professorin verliebt sich in ihren Studenten. Sie ahnt jedoch nicht, dass es sich hierbei um einen Vampir handelt, der ihre Vorlesungen nur aus einem Grund besucht: er will sie zu Seinesgleichen machen. Er umgarnt sie, verführt sie, vernascht sie. Trotzdem zögert er noch, den entscheidenden Schritt zu machen. Doch dann durchkreuzt Melissa seine Pläne, die dazu verdammt ist, ihn ein unsterbliches Leben lang zu lieben, obwohl sie von ihm aufgrund ihrer Grausamkeit missachtet wird. Um ihn jedoch sexuell an sich zu binden, unterwirft sie sich die Professorin und macht sie zu ihrer Sexsklavin. Wenn er nun in den Genuss ihrer Liebesdienste kommen will, muss er Melissas Bedingungen uneingeschränkt akzeptieren. 4. Verborgene Wollust der etwas anderen Art (Sex auf dem Parkplatz mit Trackfahrern): ein Mann verrät seiner Ehefrau seine geheimsten Wünsche. 5. Lolita, das Dienstmädchen: Es ist nicht leicht, anständig zu bleiben, wenn man ein Dienstmädchen einstellt, das einen allein mit ihrem Blick dazu animiert, sie verführen zu wollen. Und nichts ist reizvoller für Mister Jones, als seine Verlobte und sein Dienstmädchen gleichzeitig zu vernaschen. 6. Carmen Venegas, das Biest!: Ein junger Mann hält nicht viel von Frauen. Er sieht sie nur als Lustobjekt an. Er vergnügt sich mit ihnen und lässt sie anschließend wieder fallen. Doch eines Tages lernt er die neue Freundin seines Bruders kennen. Er verschweigt ihm jedoch, dass es sich hierbei um die Frau handelt, die er schon vor Monaten vergeblich versucht hatte, ins Bett zu bekommen. Er hält bewusst Abstand von ihr, um nicht abermals ihrem teuflischen Charme zu erliegen. Doch ihre Pläne für ihn sehen anders aus. 7. "Die Lüge einer Berliner Hure" ist eine exklusive Zusatzgeschichte zu "Des Engels Hure".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weitere originelle erotische Geschichten!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2009

Die Autorin führt uns an verschiedene Schauplätze zu unterschiedlichen Zeiten. Wieder wird kein Geschlecht bevorzugt, Männer und Frauen kommen gleichermaßen zum Zug, sind entweder dominant oder devot, durchtrieben oder einfach nur sympathisch. Was alle gemeinsam haben: sie sind hot. Heiß auf die Lust und Sex, als würde es nichts... Die Autorin führt uns an verschiedene Schauplätze zu unterschiedlichen Zeiten. Wieder wird kein Geschlecht bevorzugt, Männer und Frauen kommen gleichermaßen zum Zug, sind entweder dominant oder devot, durchtrieben oder einfach nur sympathisch. Was alle gemeinsam haben: sie sind hot. Heiß auf die Lust und Sex, als würde es nichts anderes geben. Es gibt wieder was für Fans von Bi, Vanilla, Menage a trois und Soft-SM, verpackt mit Dirty-Talk. "Voyeur aus Leidenschaft" heißt die erste Kurzgeschichte. Ein gutaussehender Mann hat alles, was das Herz begehrt: einen guten Job, viel Geld, reichlich Luxus und er liebt seine schöne Ehefrau. Nur leider kann er seinen Mann in der Nacht nicht stehen. Aber er entdeckt, dass er seine Männlichkeit auf eine andere, nicht ganz übliche Art und Weise beweisen kann. "Ein unanständiges Spiel" hat mich tief berührt. Das liegt an der sympathischen Protagonistin Amanda, die nicht so perfekt ist wie ein Topmodel. Ihre erotische Begegnung mit dem schönen Edward hat einen leichten Touch von Dominanz und Unterwerfung. Mein Liebling in diesem Buch ist "Bisse und Küsse im Morgengrauen", weil sie so schön mystisch ist. Hier gibt es einen schönen Mix aus Romantik, Erotik und einem traurigen Kern. Hier hätte ich einer gewissen Person am liebsten die Gurgel umgedreht, weil sie meinem Helden (oh schmacht, warum gibt es nicht solche Männer wirklich) durch eine gemeine Intrige geschadet hat. Nun zu "Verborgene Wollust" der etwas anderen Art. Diese Story ist vom Unterhaltungsfaktor einfach genial. Sie ist schräg, sehr gewagt und sehr hot, fast schon unanständig. Grins. Eine Person (ob männlich oder weiblich verrate ich nicht) hat bestimmte verborgene sexuelle Träume und der Partner ist sogar bereit mitzumachen. Der Witz dabei ist nur, dass der Partner, der mitmacht, einen Riesenspaß hat und der andere erkennen muss, dass er mit der praktischen Umsetzung seiner Träume überhaupt nicht zurechtkommt. In "Lolita, das Dienstmädchen" herrscht die ganze Geschichte hindurch eine sehr heitere Stimmung. Das hat mir gefallen und gute Laune gemacht hat sie auch. Es geht um die Dreierbeziehung zwischen der süßen, jungen Lolita, der verruchten Mandy und dem ach so anständigen Mister Jones. So heiter wie Lolita ist, so dramatisch ist "Carmen Venegas, das Biest". Es geht hier um Rache, und dass die Menschen die schlimmen Konsequenzen, die daraus entstehen, nicht bedenken und man dann einen erst eingeschlagenen Weg nicht mehr rückwärts gehen kann. Man muss ihm folgen bis zum Ende. Der männliche Protagonist Manuel war mir trotz seiner Fehler sehr sympathisch. Vor allem weil sich in Laufe der Geschichte herauskristallisiert, dass er trotz allem ein Gewissen hat und doch kein so übler Kerl ist. Aus so einem tragischen Stoff wurden schon Filme gemacht! "Die Lüge einer Berliner Hure" war für mich persönlich eine kleine schockierende Überraschung, weil ich eine ganz bestimmte Person, die ich bereits in Des Engels Hure kennen gelernt habe, nun in einem ganz anderen Licht sehe. Leser von Des Engels Hure werden hier genauso überrascht sein. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Diese Geschichten sind KEINE 08/15 Kost, sondern spitzenmäßig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Voyeur aus Leidenschaft

Voyeur aus Leidenschaft

von Darja Behnsch

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Schamlos und sexbesessen

Schamlos und sexbesessen

von Lisa Stern

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale