orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Warum der Staat nicht in die Privatwirtschaft eingreifen sollte: Adam Smiths Theorien am Beispiel der Opel-Krise

Adam Smiths Theorien am Beispiel der Opel-Krise. Bachelor-Arb.

Die Adam Opel GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller, der seit seiner Umwandlung in eine Aktiengesellschaft im Jahre 1929 zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors (GM) gehört. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Opel zu einem der erfolgreichsten Autobauer in Deutschland. Bis in die 1960er Jahre galt der Automobilsektor aufgrund von konstanten Produktions- und Beschäftigungszuwachsen als Wachstumsbranche. Erst ab den 1970er Jahren kam der Absatz erstmals in Folge der fortschreitenden Marktsättigung im Rahmen von Konjunkturschwankungen ins Stocken. Die geringfügige Erhöhung der Masseneinkommen als Folge dieser Krise Mitte der 70er Jahre führte zu Beginn der 80er Jahre zu einer Abschwächung des privaten Verbrauchs. Aber auch die Ölkrisen von 1973 und 1979/80 leisteten durch eine Verunsicherung der Bevölkerung ihren Beitrag. Immer häufiger machten Schlagzeilen mit Nachfrageausfällen, Absatz- und Produktionsrückgängen, Gewinneinbussen, Kurzarbeit und Entlassungen die Runde.
Die andauernde Finanz- und Wirtschaftskrise wird häufig als Auslöser für die Krise der Opel GmbH angesehen. Einige Politiker nutzen diese Sichtweise als Begründung für eine Unterstützung der Opel GmbH durch den Staat. So beschloss die Bundesregierung, die aus der Finanz- und Weltwirtschaftskrise resultierenden Absatzrückgänge durch die Abwrackprämie abzufedern
Vor dem Hintergrund der Lehre von Adam Smith hinterfragt diese Arbeit das Eingreifen des Staates in die Wirtschaft am Beispiel der kriselnden Opel GmbH.

Portrait

Clemens von Wühlisch, B.A., wurde 1980 in Hamburg geboren.
Nach seiner Berufsausbildung zum Schifffahrtskaufmann in einem grossen Hamburger Unternehmen beschloss er, seine fachlichen Qualifikationen im Bereich der Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Das Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg schloss er im Jahre 2009 erfolgreich ab.
Bereits während der Studienzeit sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in der Automobilbranche. Durch die Vertiefung seines im Studium erworbenen Wissens über Finanz- und Buchführung konnte er dieses auf die Opel-Krise anwenden.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum Mai 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86341-170-1
Verlag Bachelor + Master Publishing
Maße (L/B/H) 220/155/3 mm
Gewicht 85
Abbildungen mit 7 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31941331
    Keynes
    von Peter Pugh
    Buch
    Fr. 15.90
  • 38042184
    Österreichische Schule für Anleger
    von Rahim Taghizadegan
    Buch
    Fr. 34.90
  • 14587255
    Vertrauen führt
    von Reinhard K. Sprenger
    Buch
    Fr. 36.90
  • 44339646
    Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
    von Nicholas Gr. Mankiw
    Buch
    Fr. 48.50
  • 40336426
    Go Pro
    von Eric Worre
    Buch
    Fr. 19.90
  • 44261028
    Die stille Revolution
    von Bodo Janssen
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40146455
    Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler
    von Peter Hammond
    Buch
    Fr. 68.00
  • 39144167
    Führen Leisten Leben
    von Fredmund Malik
    Buch
    Fr. 36.90
  • 39735407
    Grundlagen des Managements
    von Georg Schreyögg
    Buch
    Fr. 45.90
  • 28926494
    Business Model Generation
    von Alexander Osterwalder
    (1)
    Buch
    Fr. 45.70

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Warum der Staat nicht in die Privatwirtschaft eingreifen sollte: Adam Smiths Theorien am Beispiel der Opel-Krise

Warum der Staat nicht in die Privatwirtschaft eingreifen sollte: Adam Smiths Theorien am Beispiel der Opel-Krise

von Clemens Wühlisch

Buch
Fr. 32.40
+
=
Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

von Günter Wöhe

Buch
Fr. 45.90
+
=

für

Fr. 78.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale