orellfuessli.ch

Was bleibt

(1)
Auf Wunsch seiner Mutter Gitte fährt Marko, der seit Jahren in Berlin lebt, zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Unerwartet für alle offenbart Gitte, dass es ihr nach langer psychischer Krankheit wieder gut geht. Als einziger entspricht Marko ihrer Bitte, sie von nun an als vollwertiges Mitglied der Familie zu behandeln, und bringt damit nicht nur die vermeintlich gut eingespielte Beziehung seiner Eltern aus dem Gleichgewicht.
Portrait
Hans-Christian Schmid, 1965 in Altötting geboren, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. 1996 Kinodebüt mit "Nach fünf im Urwald". 1998 folgte der Spielfilm "23", zwei Jahre später "Crazy".
Lars Eidinger, 1976 geboren, ist einer der begehrtesten deutschen Schauspieler. Seit 1999 festes Ensemblemitglied an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin, 2007 Durchbruch als Filmschauspieler mit "Alle Anderen", seitdem regelmässig in Film und Fernsehen zu sehen. Zahlreiche Auszeichnungen, so 2014 "Grimme-Preis" als bester Darsteller und 2016 mit dem "Deutscher Hörbuchpreis" als bester Interpret.
Corinna Harfouch, geboren 1954 in Thüringen, war einer der ganz grossen Film- und Theater-Stars in der DDR. Nach der Wende galt ihr Ruhm im Westen zunächst: nichts. Innerhalb weniger Jahre machte sie jedoch Furore am Theater unter der Regie von Frank Castorf und in mehreren preisgekrönten Fernsehfilmen. Ihren Durchbruch als Kinodarstellerin hatte sie in dem Psychothriller "Solo für Klarinette", zuletzt sorgte ihre Darstellung von Magda Goebbels in "Der Untergang" für grosses Aufsehen. Heute zählt Corinna Harfouch zu den ganz grossen Film- und Theater-Stars in Deutschland.
Sebastian Zimmler, 1981 in Berlin geboren, besuchte die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und stand während seines Studiums in Schillers Die Räuber an der Schaubühne am Lehniner Platz auf der Bühne. Die Produktion Berlin Alexanderplatz , in der er die Hauptrolle spielte, wurde beim Berliner Festival 100° mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. Zuletzt war er im Kinofilm Was bleibt zu sehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.03.2013
Regisseur Hans-Christian Schmidt
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch; Englisch)
EAN 4042564138184
Genre Drama
Studio Alive Ag
Spieldauer 85 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23663211
    Maman ist kurz beim Friseur
    (2)
    Film
    Fr. 12.90
  • 18821317
    Alle Anderen (Prokino)
    Film
    Fr. 12.90 bisher Fr. 14.40
  • 31357248
    Wiedersehen mit Brideshead (BBC), 3 DVD
    Film
    Fr. 14.90
  • 33808347
    Raising Resistance
    Film
    Fr. 26.90
  • 29462769
    Take Me Home Tonight
    Film
    Fr. 16.90
  • 34203198
    Was bleibt
    Film
    Fr. 14.90
  • 17410499
    The Lair - Season 1 (2 Disc Set) (OmU)
    Film
    Fr. 11.90
  • 33023846
    Detlef-60 Jahre Schwul
    Film
    Fr. 14.90
  • 34154790
    Meteor Storm
    Film
    Fr. 8.90
  • 34467614
    Lautlose Morde
    Film
    Fr. 11.40

Buchhändler-Empfehlungen

„Was bleibt?“

Jeannette Menzi, Buchhandlung Schaffhausen

Ein Film, aus dem Leben gegriffen, der einen nachdenklich stimmt und viele Fragen aufwirft. Eine Familie, drei Generationen während eines gemeinsamen Wochenendes, erfolgreich und glücklich so hat es den Anschein. Aber alte Verletzungen brechen auf und Abgründe tun sich auf. Ist die Krankheit der Mutter wirklich die Ursache für all das? Ein Film, aus dem Leben gegriffen, der einen nachdenklich stimmt und viele Fragen aufwirft. Eine Familie, drei Generationen während eines gemeinsamen Wochenendes, erfolgreich und glücklich so hat es den Anschein. Aber alte Verletzungen brechen auf und Abgründe tun sich auf. Ist die Krankheit der Mutter wirklich die Ursache für all das? Entscheiden Sie selbst...

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Was bleibt

Was bleibt

mit Lars Eidinger , Corinna Harfouch , Sebastian Zimmler , Ernst Stötzner , Eva Meckbach

(1)
Film
Fr. 14.90
+
=
Emmas Glück

Emmas Glück

(1)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale