orellfuessli.ch

Was ist los mit Marie?

Mit viel Mühe hat Marie versucht zu verbergen, dass ihren Eltern das Geld fehlt, um sie an allem teilnehmen zu lassen, was der Kindergarten an Aktivitäten bietet. So ist sie bald in eine Aussenseiterrolle geraten. Heute, am Spielzeugtag, eskaliert die Situation, als Tom Marie mit der Frage konfrontiert, warum sie eigentlich so anders ist als die anderen. Und dann steht eine Frage im Raum: Gibt es arme Leute wirklich nur in Afrika?
Zum ersten Mal widmet sich ein Kinderbuch diesem Thema Unicef und der deutsche Kinderschutzbund warnen. Immer mehr Kinder in Deutschland leben unterhalb der Armutsgrenze. Das Thema Kinderarmut ist dringender geworden als jemals zuvor. Um für diese Problematik zu sensibilisieren hat die Caritas Köln ein ungewöhnliche Buchprojekt ins Leben gerufen: "Was ist los mit Marie" soll Eltern, Kinder und Erzieher/-innen an das Thema heranführen und eine Gesprächsgrundlage bieten.
Portrait
Stefan Gemmel, gebroen 1970, lebt in Lehmen an der Mosel. Viele seiner Kinder- und Jugendbücher sind bereits in 16 Sprachen übersetzt worden. Bekannt geworden ist er aber vor allem durch seine ungewöhnlichen Lesungen, Lesenächte und Workshops, die er in Schulen und Büchereien durchführt. Dabei bezieht er sein Publikum auf besondere Weise in Form von Rollenspielen, Sprachexperimenten oder Spontantheater mit ein. Seine grosse Leidenschaft gilt dabei immer dem Nachwuchs, den er zu fördern sucht. So unterstützt er junge Schreibtalente beim Verfassen von Texten oder sogar bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und leitet Literaturprojekte und Schreibwerkstätten, in denen sich angehende Autoren erproben können. Für dieses ehrenamtliche Engagement und auch für seine originelle Art der Leseförderung wurde ihm 2007 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Im Jahr 2014 erhielt er den Preis für "Innovative Leseförderung".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Caritas Köln
Seitenzahl 21
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 11.10.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-935265-17-1
Verlag Edition zweihorn GmbH
Maße (L/B/H) 229/197/10 mm
Gewicht 255
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 23 cm
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Sonja Piechota-Schober
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33799853
    Flunkerfisch
    von Julia Donaldson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 38744460
    Lustige Geschichten für Max und Marie
    von Larissa Hermann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 40580418
    Die kleine Hummel Bommel
    von Maite Kelly
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 24870817
    Papa Hoppe gibt nicht auf
    von Rainer M. Osinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.90
  • 39182864
    Baby Pixi 21: Mein kleines Badebuch
    von Denitza Gruber
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 36782790
    Zähne putzen, Pipi machen / Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bd.52
    von Frauke Nahrgang
    (9)
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 16.90
  • 39136931
    Hoppla! Was fehlt denn da?
    von Daniela Prusse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 33836050
    Die Eule mit der Beule
    von Tanja Jacobs
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40
  • 44290566
    Baby Pixi 35: Kunterbunt, na und?
    von Guido van Genechten
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 46623067
    Stups, der kleine Osterhase
    von Rolf Zuckowski und seine Freunde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Was ist los mit Marie?

Was ist los mit Marie?

von Stefan Gemmel

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=
Der dicke, fette Pfannkuchen

Der dicke, fette Pfannkuchen

(12)
Buch (Geheftet)
Fr. 3.90
+
=

für

Fr. 18.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale