orellfuessli.ch

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid

Ein mörderischer Schneewittchenroman

(6)
Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein – doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 261
Altersempfehlung 14 - 15
Erscheinungsdatum August 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06770-4
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 208/136/32 mm
Gewicht 391
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31997728
    Dies ist kein Adventskalender
    von Nikki Busch
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30698402
    Küss den Wolf
    von Gabriella Engelmann
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42419757
    Wie Schnee so weiß / Luna Chroniken Bd.4
    von Marissa Meyer
    (14)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40066267
    Wachgeküsst
    von Gabriella Engelmann
    Buch
    Fr. 9.40
  • 40950384
    Schlusstakt
    von Arno Strobel
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436212
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (33)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42462790
    Sturmgeflüster
    von Gabriella Engelmann
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32174680
    In den Schatten siehst du mich
    von Kathrin Lange
    (2)
    Buch
    Fr. 5.40
  • 40974276
    Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39264042
    So rot wie Blut / Lumikki Trilogie Bd.1
    von Salla Simukka
    (7)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42419757
    Wie Schnee so weiß / Luna Chroniken Bd.4
    von Marissa Meyer
    (14)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 35140840
    Wie Blut so rot / Luna Chroniken Bd.2
    von Marissa Meyer
    (19)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 9533626
    Beastly
    von Alex Flinn
    (12)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 33901409
    Im Pyjama um halb 4
    von Gabriella Engelmann
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 30698402
    Küss den Wolf
    von Gabriella Engelmann
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40066269
    Cinderella undercover
    von Gabriella Engelmann
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 40066267
    Wachgeküsst
    von Gabriella Engelmann
    Buch
    Fr. 9.40
  • 42462790
    Sturmgeflüster
    von Gabriella Engelmann
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Schöne Märchenadaption.
von einer Kundin/einem Kunden aus Soest am 02.12.2014

Inhaltsangabe: Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein – doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in... Inhaltsangabe: Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein – doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen. Eine tolle Neuauflage des alten Märchens Schneewittchen. Spannend und eine ergreifende Geschichte um Macht, Wahnsinn und Schönheit. Einfach zu empfehlen. Der Schreibstyl ist modern und flüssig zu lesen. Ein Buch für jung und alt. Was mir sehr gut gefällt ist der Rezeptanhang am Ende des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.08.2012

Ich finde den Schreibstil von Gabriella Engelmann sehr schön. Es liest sich einfach schnell durch. Ich habe ca. 2 Tage für dieses Buch gebraucht. Es ist eine nette Abwechslung gegenüber dem eigentlichen Märchen. Sehr modern geschrieben und obwohl man den Schluss durch das Märchen kennt, möchte man es nicht... Ich finde den Schreibstil von Gabriella Engelmann sehr schön. Es liest sich einfach schnell durch. Ich habe ca. 2 Tage für dieses Buch gebraucht. Es ist eine nette Abwechslung gegenüber dem eigentlichen Märchen. Sehr modern geschrieben und obwohl man den Schluss durch das Märchen kennt, möchte man es nicht bei Seite legen, sondern wissen wie es aufhört. Sehr zu empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein modernes Schneewittchen
von Blacky am 11.12.2012

Inhalt: Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Gleich sieben Jungs umsorgen dort ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als... Inhalt: Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Gleich sieben Jungs umsorgen dort ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen. Eine wunderbare Geschichte, bei der Schneewittchen "im heute lebt". Stellenweise sehr humorvoll geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine gelungene Märchenadaption
von Favola am 03.09.2012

"Weiss wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid" ist das erste von fünf bisher erschienenen Märchenbüchern von Gabriella Engelmann. Die Geschichte ist uns allen gut bekannt, denn es ist die Adaption des Märchens "Schneewittchen und die sieben Zwerge" in unsere moderne Zeit. Als Einstieg ins Buch bekommen wir zuerst... "Weiss wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid" ist das erste von fünf bisher erschienenen Märchenbüchern von Gabriella Engelmann. Die Geschichte ist uns allen gut bekannt, denn es ist die Adaption des Märchens "Schneewittchen und die sieben Zwerge" in unsere moderne Zeit. Als Einstieg ins Buch bekommen wir zuerst einmal ein Personenregister zu lesen. Dieses verschafft und eine gute Übersicht über die verschiedenen Charkateren und ist sehr witzig geschrieben. Schon auf diesen ersten beiden Seiten musste ich mehrfach schmunzeln. Die Geschichte wird mehrheitlich aus der Sicht von Sarah Sandmann erzählt. Im Normalfall führt das dazu, dass man toll in die Gefühlswelt der Protagonistin eintauchen kann und sie einem schnell ans Herz wächst. Der Charakter des modernen Schneewittchens bleibt für mich aber zu sehr an der Oberfläche. Vor allem zu Beginn hatte ich auch etwas Mühe mit ihr, denn sie weiss ja kaum, in wen sie sich nun verliebt hat. Ist es Paolo aus der Schule, der angesagte DJ Johnny D oder der toll aussehende Felix? Einige Tagebucheinträge und E-Mails an ihren Vater lockern Sarahs Kapitel auf. Dann gibt es einzelne Kapitel, die von Bella, Sarahs Stiefmutter, handeln. Sie wird darin nur als "die Frau" betitel, was einge gewisse Distanz und zusätzliche Abneigung schafft, denn Bella ist wirklich sehr hart und herzlos und ist für mich die perfekte böse Stiefmutter. Sie versucht alles, um Sarah das Leben schwer zu machen und als alles nichts nützt, möchte sie ihre wunderschöne Stieftochter aus dem Weg räumen. Ihr Charakter fand ich fast den spannendsten, denn er ist wirklich vielschichtig ausgearbeitet. Die Idee mit der Zwergen-WG finde ich einfach toll und die Charkaterzeichnung der sieben Zwerge ist Gabriella Engelmann wirklich gut gelungen. Jeder hat seine typischen Merkmale, Eigenarten und Macken. Vor allem Zwerg vier JamieTim ist mir schnell ans Herz gewachsen. Ich muss aber auch sagen, dass nicht alle Zwerge gleich zum Zug kommen. Einige Zwerge blieben so doch sehr im Hintergrund und so hat man über sie kaum etwas erfahren. Zwerg acht und die Liebesgeschichte zwischen Sarah und ihrem Prinzen konnten mich jedoch nicht überzeugen. Die beiden treffen zwar das eine oder andere Mal aufeinander, doch das immer nur sehr kurz und mir fehlte da das gewisse Knistern zwischen den beiden. Der Schreibstil von Gabriella Engelmann ist sehr einfach und flüssig, so dass sich das Buch sehr schnell lesen lässt. Dabei kommt der Wortwitz nicht zu kurz und ich musste bei der Lektüre oft schmunzeln. Das modernisierte Märchen weist alle wichtigen Punkte des Klassikers auf und durch Gabriella Engelmanns Version fielen mir Details des Originals wieder ein, die ich schon vergessen hatte. Fazit: "Weiss wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid" hat mich gut unterhalten, doch wirklich Feuer gefangen habe ich nicht. Dazu sind mir einige Charakteren zu sehr an der Oberfläche geblieben. Trotzdem bin ich auf die nächsten Märchenbücher der Autorin gespannt, denn ich frage mich jetzt schon, wie sie die anderen Märchen in unsere Zeit versetzt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.12.2011

Dieses Buch habe ich innerhalb von zwei Tagen komplett durchgelesen. Ich liebe Gabriella Engelmanns Schreibstil, der es möglich macht, dass man ohne große Pause lesen kann. Zwar weiß man natürlich schon wie es zu Ende geht, da man das Märchen Schneewittchen kennt, trotzdem ist es extrem spannend, da man... Dieses Buch habe ich innerhalb von zwei Tagen komplett durchgelesen. Ich liebe Gabriella Engelmanns Schreibstil, der es möglich macht, dass man ohne große Pause lesen kann. Zwar weiß man natürlich schon wie es zu Ende geht, da man das Märchen Schneewittchen kennt, trotzdem ist es extrem spannend, da man so sehr mit Sarah und den Zwergen mitfiebert. Das Buch ist also ein toller Mix zwischen Humor, Spannung und Liebe. Ich kann ihn wirklich nur weiterempfehlen und freue mich schon auf "Hundert Jahre ungeküsst" und "Cinderella Undercover".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schneewittchen 2.0 - Ein Fall für die 8 Zwerge
von Cleos Bücherblog - Ichlesehaltgern Punkt com aus Oberbayern am 28.10.2011

Bei Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid: Ein mörderischer Schneewittchenroman handelt es sich, wie der (in diesem Fall endlich mal passende) Titel verrät, um ein Jugendbuch mit modernen Märchen-Elementen. Ich schreibe absichtlich nicht modernes Märchen, weil es das einfach nicht für mich war, sondern lediglich daran... Bei Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid: Ein mörderischer Schneewittchenroman handelt es sich, wie der (in diesem Fall endlich mal passende) Titel verrät, um ein Jugendbuch mit modernen Märchen-Elementen. Ich schreibe absichtlich nicht modernes Märchen, weil es das einfach nicht für mich war, sondern lediglich daran angelehnt, was die Handlung für mich auch nicht so vorhersehbar und damit viel spannender macht. Doch nicht nur Spannung, viel Humor, die nötige Liebe, wundervolle Freundschaften, übler Hass, galliger Neid und zerfressende Missgunst machen dieses Buch zu einem absoluten Pageturner, sondern auch die extrem ausgefeilten und absolut lebensechten Charaktere, bei denen ich das Gefühl hätte, ich würde sie allesamt kennen. Jeder der Zwerge beispielsweise war auf seine Art sehr sympathisch und speziell und ich fand es toll, dass jeder einen ganz eigenen Schlag Mensch verkörpert hat (so wie die „echten“ 7 Zwerge ja auch). Sarah fand ich auch unheimlich sympathisch und mir hat es sehr gut gefallen, dass Gabriella sie nicht nur als nettes Mädel von nebenan gezeichnet, sondern – ohne den pädagogischen Zeigefinger oben zu halten – mit einigen moralischen Grundsätzen ausgestattet hat. So sträubt sich Sarah eisern dagegen, für eine Firma, die ihre Produkte mittels Tierversuche testet, zu arbeiten und das, obwohl sie das Geld mehr als gut gebrauchen könnte. Außerdem spricht sie sich deutlich gegen den Magerwahn, den so viele Models derzeit leben aus, indem sie den Lebenswandel ihrer Stiefmutter kritisiert. Das mögen nur kleine Dinge sein, die bei mir jedoch einen bleibenden Eindruck hinterlassen und mir Sarah noch sympathischer machten als ohnehin schon. Direkt zu Anfang des Buches hat sich Gabriella etwas besonderes einfallen lassen, das ich eigentlich nur von Shakespeare Werken kenne: ein Personen-Verzeichnis. Ich muss zugeben, dass mich das anfangs etwas abgeschreckt hat, da ich bei Shakespeare immer wieder vorne nachschlagen musste, da ich die Namen nie richtig zuordnen konnte . Das war bei Schneewittchen aber glücklicherweise nicht der Fall, nur bei manchen Zwergen hab ich ab und mal wieder nach vorne gelugt . Bei den Personennamen hat sich die Autorin oft lustige Analogien einfallen lassen, die ich hier aber noch nicht verraten möchte; mal sehen, wie viele ihr selbst entdeckt. Eine Person hab’ ich zumindest am WE im Fernsehen gesehen . Ich lese solche Jugendkrimis, oder -Thriller immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da ich mich zwar freue, endlich mal Bücher diesen Genres in jugendgerechter Form lesen zu können, bedaure es aber auch, dass es solche Autoren wie Gabriella Engelmann, Isabel Abedi oder Ursula Poznanski in meiner Jugend (die gerade mal ~ 15 Jahre her ist) leider nicht gab. Naja, lieber spät als nie… Mit Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid ist Gabriella Engelmann ein toller Spagat zwischen Krimi, Komödie, Märchen und Mädchenbuch gelungen. Ich habe mich im Karolinenviertel sehr wohl gefühlt und Sarah und Dschäimi-Timm nach kürzester Zeit in mein Herz geschlossen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Schneewittchen existiert in unserer heutigen Zeit? Ja! Sie trägt den Namen Sarah und muss sich vor ihrer bösen Stiefmutter Bella in einer etwas außergewöhnlichen WG verstecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid

von Gabriella Engelmann

(6)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Cinderella undercover

Cinderella undercover

von Gabriella Engelmann

(1)
Buch
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 24.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale