orellfuessli.ch

Weit über das Land

Roman

(16)

Ist es ein neuer Anfang, wenn man alles hinter sich lässt? Der neue grosse Roman von Peter Stamm.
Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schliesslich, ob er noch lebt.
Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken und erschrecken, die zugleich die schönste Möglichkeit und den furchtbarsten Verlust bedeuten. ›Weit über das Land‹ ist ein Roman, der die alltäglichste aller Fragen stellt: die nach dem eigenen Leben.

Rezension
Wie Stamm das Unfassbare plausibel werden lässt und die Gefühlswelten seiner Protagonisten beschreibt, ist grosse Literatur!
Portrait

Peter Stamm, geboren 1963, studierte einige Semester Anglistik, Psychologie und Psychopathologie und übte verschiedene Berufe aus, u.a. in Paris und New York. Er lebt in der Schweiz. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. Seit seinem Romandebüt ›Agnes‹ 1998 erschienen fünf weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken, zuletzt die Romane ›Nacht ist der Tag‹ und ›Weit über das Land‹ sowie unter dem Titel ›Die Vertreibung aus dem Paradies‹ seine Bamberger Poetikvorlesungen.

Literaturpreise:

Rheingau Literatur Preis 2000
Bodensee-Literaturpreis 2012
Friedrich-Hölderlin-Preis 2014
Cotta Literaturpreis 2017

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104031361
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 1.827
eBook
Fr. 20.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 20.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (88)
    eBook
    Fr. 24.50
  • 33037517
    Agnes
    von Peter Stamm
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (45)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (40)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (117)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44178594
    Frederick
    von Perikles Monioudis
    eBook
    Fr. 17.90
  • 44344004
    Straße der Wunder
    von John Irving
    (12)
    eBook
    Fr. 29.00
  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (66)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 33074451
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (40)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (23)
    eBook
    Fr. 3.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (57)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 32246825
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (66)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 32790161
    Fliehkräfte
    von Stephan Thome
    (21)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 45395317
    Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    eBook
    Fr. 21.90
  • 40942226
    Wald
    von Doris Knecht
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24268708
    Die Wand
    von Marlen Haushofer
    (58)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 39697082
    Wunderlich fährt nach Norden
    von Marion Brasch
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (86)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45336019
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (18)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 29375038
    Die kalte Schulter
    von Markus Werner
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44401353
    I Saw a Man
    von Owen Sheers
    (36)
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
1
0
1

Philosophisch angehauchter Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 13.08.2016

Der Familienvater Thomas verlässt von der einen auf die andere Sekunde seine Frau und seine zwei Kinder und macht sich auf den Weg. Er hat kein bestimmtes Ziel, sondern läuft einfach durch die Wälder, über Berge und möchte für sich sein und die Natur geniessen, denn der routinierte Alltag... Der Familienvater Thomas verlässt von der einen auf die andere Sekunde seine Frau und seine zwei Kinder und macht sich auf den Weg. Er hat kein bestimmtes Ziel, sondern läuft einfach durch die Wälder, über Berge und möchte für sich sein und die Natur geniessen, denn der routinierte Alltag wurde ihm zu viel –er ist ausgebrochen und auf unbestimmte Zeit unterwegs. Seine Frau erfindet derweil Geschichten, um sein Fernbleiben bei der Arbeit und vor allem bei seinen Kindern zu rechtfertigen. Bis sie nicht mehr lügen kann und zur Polizei geht und eine Vermisstenmeldung aufgibt. Meine Meinung: Ich bin verwirrt, denn der Roman wurde zum Schluss sehr 'verschwommen'. Mehr möchte ich nicht verraten, denn sonst gebe ich zu viel Preis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beschreibungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönenwerd am 30.05.2016

Stilistisch gut geschrieben. Allerdings bemüht sich der Autor mit vielen ausführlichen Beschreibungen alltäglicher Dinge. Zudem scheint mir der Inhalt doch manchmal etwas kurios, resp. irreal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weit über das Land
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Es ist der Traum vieler: sich von heute auf morgen allem entziehen, mit neuer Identität ganz woanders neu anfangen. In dem neuen Roman von Peter Stamm ist es Thomas, ein Familienvater, er steht einfach auf und geht - ohne Vorbereitung, ohne Plan, anscheinend ohne Gedanken an irgendwas. Über... Es ist der Traum vieler: sich von heute auf morgen allem entziehen, mit neuer Identität ganz woanders neu anfangen. In dem neuen Roman von Peter Stamm ist es Thomas, ein Familienvater, er steht einfach auf und geht - ohne Vorbereitung, ohne Plan, anscheinend ohne Gedanken an irgendwas. Über sein Motiv kann man nur mutmaßen. Er schlägt sich erfolgreich durch. Bald wartet niemand mehr auf ihn. Auch wenn der Leser am Ende irritiert zurückbleibt, ist es ein Schluss, der noch lange in einem nachhallt. Tolle Sprache, toller Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Weit über das Land

Weit über das Land

von Peter Stamm

(16)
eBook
Fr. 20.50
+
=
Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

von Jojo Moyes

(45)
eBook
Fr. 14.00
+
=

für

Fr. 34.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen