orellfuessli.ch

Wem gehören unsere Kinder? Dem Staat, den Eltern oder sich selbst?

Ansichten zur Frühbetreuung

Jesper Juul, der bekannte dänische Familientherapeut und Bestsellerautor, entlarvt in seiner Streitschrift die Interessen, die hinter der Kampagne »Jedem Kind einen Krippenplatz« stehen, ruft zur Selbstbestimmung der Eltern auf und macht sich für eine dramatische Verbesserung der Qualität unserer Kinderkrippen und Kindergärten stark.
Ob Betreuungsgeld oder Krippenplatz - kaum ein Thema wird von Politikern und Eltern derzeit heftiger diskutiert. Was dabei häufig aus dem Blick gerät, ist das Wohl der Kinder, und damit das, worum es in dieser Debatte, so Jesper Juul, doch eigentlich gehen sollte. Juul beruft sich auf jahrzehntelange Erfahrungen beim Kita- und Krippenausbau in Skandinavien, wenn er uns eindringlich vor den gesellschaftlichen Folgen warnt, die Frühbetreuung nicht an die Bedürfnisse unserer Kinder anzupassen. Dass es möglich ist, dafür gibt er Beispiele und Eltern den Rat, sich nachhaltig für verschiedene Möglichkeiten optimaler Frühbetreuung ihrer Kinder einzusetzen.
Portrait
Das Markenzeichen von Jesper Juul ist sein »gelassener Optimismus« (Der Spiegel). Dass Eltern nicht perfekt sein müssen, um ihre Kinder dennoch gut zu erziehen, ist seine Botschaft. Seine Bücher sind Bestseller und wurden in viele Sprachen übersetzt.Seit über 35 Jahren arbeitet der Däne mit Familien und ist längst einer der bedeutendsten und innovativsten Familientherapeuten Europas. Seine respektvolle, gleichwürdige Art, mit Menschen umzugehen, beeindruckt Fachleute und Eltern immer wieder neu. Jesper Juul leitet das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und 13 weiteren Ländern aktiv ist. Er hat einen Sohn und einen Enkelsohn und lebt in Dänemark.
Zitat
»Der Kita-Ketzer« Die Welt am Sonntag »Also doch, das alte Lied: Kita-Eltern sind Rabeneltern? Nein, Juuls Lied ist das nicht, sein Publikum weiss das. Un in diesem Punkt sind sich alle einig: Die Qualität der Einrichtungen ist nicht, wie sie sein sollte, die Ausbildung der Erzieherinnen (und ihre Bezahlung) muss besser, die Betreuung individueller werden. Das ist teuer? Ja. Und unverzichtbar.« Die Welt am Sonntag »Mischt Euch ein!« Jesper Juul in einem Interview mit Die Zeit »'Die Debatte ist nicht ehrlich'. Der dänische Familientherapeut Jesper Juul über Krippenausbau und Trennungsängste in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau »Juul geht es dabei nicht um ein generelles Pro oder Contra zur externen Kinderbetreuung. Ihm geht es vielmehr darum, nach den individuellen Bedürfnissen zu fragen - und darum, wie gut oder schlecht die Angebote sind.« Börsenblatt des Deutschen Buchhandels »Jesper Juuls "Streitschrift" ist eine lebenswerter, weil ideologiefreier Beitrag zu der aktuellen, oft emotionalen Diskussion.« Donaukurier
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 40, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783407223692
Verlag Beltz
eBook (ePUB)
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30656491
    Grenzen, Nähe, Respekt
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 10.00
  • 21907435
    Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 16.90
  • 25804343
    Die kompetente Familie
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32440259
    Nein aus Liebe
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33835012
    Wem gehören unsere Kinder? Dem Staat, den Eltern oder sich selbst?
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 6.90
  • 28391069
    Aus Stiefeltern werden Bonus-Eltern
    von Jesper Juul
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 42553815
    Werte in Familie und Partnerschaft
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 4.90
  • 30656494
    Dein kompetentes Kind
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42746244
    Wer sind diese Kinder und warum sagen sie Mama zu mir?
    von Daniela Oefelein
    eBook
    Fr. 13.90
  • 33964968
    Gewalt gegen Kinder
    von Michael Günter
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wem gehören unsere Kinder? Dem Staat, den Eltern oder sich selbst?

Wem gehören unsere Kinder? Dem Staat, den Eltern oder sich selbst?

von Jesper Juul

eBook
Fr. 6.90
+
=
Glückliche Krippenkinder

Glückliche Krippenkinder

von Antje Bostelmann

eBook
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen