orellfuessli.ch

Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden

Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können

(1)
Wen haben wir noch, wenn wir alt sind? Unsere Kinder jedenfalls nicht. Dafür machen wir zu viel falsch. Wir wollen unser eigenes Leben mit ihnen verbessern, betrachten sie als Projekt- und Vorzeigekinder, benutzen sie als Beziehungsersatz, schenken ihnen zu wenig echte Aufmerksamkeit und sind selbst nie erwachsen genug geworden, um sie richtig Kinder sein zu lassen. Deshalb wächst eine Generation heran, die sich mit ihren Peergroups verbundener fühlt als mit ihrer Familie, die später vielleicht noch zu Weihnachten mal anrufen wird, und die den in Japan laufenden Versuch, alte Menschen in Heimen von Robotern pflegen zu lassen, ganz gut finden wird. Die Ärztin und Psychotherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger spricht aus, wovor sich viele fürchten, und zeigt die Lösung.
Portrait

Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger ist Praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik und trägt als Psychotherapeutin das European Certificate of Psychotherapy. Sie leitet die ARGE Erziehungsberatung und Fortbildung GmbH, ein Ausbildungs-, Beratungs- und Forschungsinstitut mit sozialpsychologischem Fokus auf Jugend und Familie. Sie ist unter anderem Autorin des Buches Die Burnout-Lüge Was uns wirklich schwächt. Wie wir stark bleiben sowie Verfasserin zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 155
Erscheinungsdatum 03.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-138-6
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 214/149/22 mm
Gewicht 320
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17438254
    Warum unsere Kinder Tyrannen werden
    von Michael Winterhoff
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18823863
    Wie Kinder wieder wachsen
    von Martina Leibovici-Mühlberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 30571473
    Das Familienhaus
    von Jesper Juul
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42546415
    Die Verwöhn-Falle
    von Ron Lieber
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 39237973
    Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!
    von Felix Achterwinter
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18688504
    Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht
    von Jesper Juul
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 45119672
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Katja Seide
    (8)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 3070651
    Oje, ich wachse!
    von Frans X. Plooij
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 17438860
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47707991
    Liebende bleiben
    von Jesper Juul
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Prädikat: Lesenswert.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2016

Zu Beginn hat man vielleicht noch das Gefühl, nicht ganz zu wissen wo die Reise hingeht, aber ist der Bogen erst gespannt beschreibt die Autorin Fr. Leibovici-Mühlberger ihr Anliegen des Buches mit Beispielen aus ihrem Erfahrungsschatz als Psychotherapeutin. Diese Beispiele ließen meine Kinnlade mehrfach nach unten klappen und mich... Zu Beginn hat man vielleicht noch das Gefühl, nicht ganz zu wissen wo die Reise hingeht, aber ist der Bogen erst gespannt beschreibt die Autorin Fr. Leibovici-Mühlberger ihr Anliegen des Buches mit Beispielen aus ihrem Erfahrungsschatz als Psychotherapeutin. Diese Beispiele ließen meine Kinnlade mehrfach nach unten klappen und mich vor Verwunderung und Entsetzen staunen. Ist es heutzutage wirklich verpöhnt, seine Kinder liebevoll zu erziehen, sie aber mit gesunden Grenzen bekannt zu machen und sie ins Leben zu führen? Autoritär mag ein hartes Wort sein, aber von wem sollen Kinder denn Lernen was Grenzen sind, wenn nicht von ihren Eltern? Und macht es diese somit sofort zu autoritären Personen? Warum setzt man "Respekt vor Jemandem haben" mit "Autoritär" gleich? Sollten wir in unserem Bestreben nach individueller Förderung nicht auch das gemeinschaftliche Zusammenleben fördern? => Bilden Sie sich mit diesem Buch ihre eigene Meinung zu einem interessanten Themengebiet, dass uns allen am Herzen liegen sollte! Gegen Ende hin bringt die Autorin, neben weiteren Buchtipps, auch ein Kapitel mit ein, in dem sie darüber schreibt, wie sich die Gesellschaft verändern könnte und diese erwachsenen "Tyrannenkinder" ins Bild passen würden. Ein Albtraum, wie sie es nennt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden

Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden

von Martina Leibovici-Mühlberger

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=
Die Burnout-Lüge

Die Burnout-Lüge

von Martina Leibovici-Mühlberger

Buch (Paperback)
Fr. 17.90
bisher Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 49.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale