orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Wer die Lilie träumt / Raven Boys Bd. 2

Roman

(6)
Mit jedem Tag, den Blue mit Gansey verbringt, fällt es ihr schwerer, sich nicht in ihn zu verlieben obwohl sie weiss, dass ein Kuss von ihr der Grund für seinen nahen Tod sein könnte. Sie ist fasziniert von seiner leidenschaftlichen Suche nach dem verschwundenen König Glendower, und in der knisternden Hitze des Sommers kommen Blue, Gansey und die Raven Boys diesem Ziel immer näher. Vor allem Ronans Fähigkeit, Gegenstände aus seinen Träumen in die reale Welt zu bringen, lässt die Lösung greifbar werden. Doch das Spiel mit der Traumwelt ist gefährlich und Blue und ihre Freunde sind nicht die Einzigen, die sich ihre Wünsche herbeiträumen wollen. Albträume, die zum Leben erwachen, charmante Auftragskiller und eine verbotene Liebe: Meisterhaft kombiniert Maggie Stiefvater die lebendige Schilderung der Realität mit übernatürlichen Elementen und schafft so eine fesselnde Geschichte, die ihre Leser von der ersten Seite an begeistern wird. "Wer die Lilie träumt" ist der zweite von vier Bänden.
Portrait
Maggie Stiefvater, geb. im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuss zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantasy.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Serie Raven Boys 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8390-0154-7
Verlag Script5
Maße (L/B/H) 221/158/48 mm
Gewicht 796
Originaltitel The Dream Thieves
Auflage 1
Illustratoren Larissa Kulik
Verkaufsrang 1.727
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39180882
    Über uns der Himmel
    von Kristin Harmel
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35297135
    Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1
    von Maggie Stiefvater
    (21)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 6389025
    Die Frau des Zeitreisenden
    von Audrey Niffenegger
    (40)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45285268
    Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 40950415
    Schimmert die Nacht
    von Maggie Stiefvater
    (6)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35058680
    Schwarze Tränen
    von Thomas Finn
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44253076
    Nothing less
    von Anna Todd
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90 bisher Fr. 19.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 28875051
    Die Sehnsucht / Ewiglich Trilogie Bd.1
    von Brodi Ashton
    (33)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 31933179
    Saving Phoenix / Die Macht der Seelen Bd.2
    von Joss Stirling
    (13)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 31983513
    Ewiglich die Hoffnung
    von Brodi Ashton
    (7)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 39664859
    Die Lilien-Reihe, Band 1: Die Stunde der Lilie
    von Sandra Regnier
    (16)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 37256207
    Finding Sky / Macht der Seelen Bd. 1
    von Joss Stirling
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 29012988
    Ruht das Licht
    von Maggie Stiefvater
    (38)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 35297135
    Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1
    von Maggie Stiefvater
    (21)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41078621
    Nach dem Sommer/Ruht das Licht/In deinen Augen
    von Maggie Stiefvater
    eBook
    Fr. 22.00
  • 42467436
    Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3
    von Maggie Stiefvater
    (6)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 39254986
    Von der Nacht verzaubert / Revenant Trilogie Bd.1
    von Amy Plum
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42433233
    Solange wir lügen
    von E. Lockhart
    (11)
    Buch
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Die Suche nach Glendower geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 31.07.2016

Zum Inhalt Die Suche nach Glendower, dem schlafenden König geht für Blue und ihre vier Raven Boys weiter! Nachdem Ronan ihnen allen eröffnet hat, das er Dinge aus seinen Träumen mitbringen kann, ist das erstmal eine riesen Überraschung! Doch noch hat er diese Gabe nicht ganz im Griff und er... Zum Inhalt Die Suche nach Glendower, dem schlafenden König geht für Blue und ihre vier Raven Boys weiter! Nachdem Ronan ihnen allen eröffnet hat, das er Dinge aus seinen Träumen mitbringen kann, ist das erstmal eine riesen Überraschung! Doch noch hat er diese Gabe nicht ganz im Griff und er verliert sich in der Suche nach sich selbst und seiner Vergangenheit.. Unerwartete Hilfe bekommt er von seinem Rivalen Kawinsky und kommt so dem geheimnis seines vaters auf die Spur. Gleichzeitig wird der Fox Way von einem Auftragskiller- Mr Gray- heimgesucht. Dieser ist auf der Suche nach dem Graywaren! Zum Cover Fast so toll wie das Erste. Das Motiv finde ich nicht so schön, aber die Farbe gefällt mir dafür umso besser! Zum Schreibstil Ich habe es nicht für möglich gehalten, aber ich LIEBE Maggie Stiefvaters Schreibstil! Er ist sehr ruhig und sie beschreibt sehr viele Charaktermerkmale, das ermöglicht einem die Figuren gut kennen und lieben zu lernen. Es gibt nicht sehr viele direkte Reden, aber das empfinde ich nicht als störend oder fehlend. Und das von einem Direkte-Rede-Fan! Wenn man gut aufpasst, kann man zwischen den Zeilen lesen, was ich unglaublich spannend finde! Erzählt wird in der dritten Person. Über die Charaktere Noch nie waren mir so viele Charaktere so sympathisch! Jeder einzelne hat seine Ecken und Kanten, keiner ist perfekt oder übertrieben unperfekt! Die Liebe zwischen Gansey und Blue erwacht seeehr leise und bittersüss! Unser Fokus lag auf Ronan und das merkt man auch. Wir erfahren viel über seine Vergangenheit, seine Familie, seiner Herkunft sehen mehr hinter seine Fassade und erfahren so auch viele Geheimnisse. Lange war er mir nicht so sympathisch, aber gegen Ende hab ich ihn doch Lieb gewonnen. Adam Parrish hingegen hat etliche sympathiepunkte verloren. Gut kann er sie gegen Ende wieder einsammeln. Nachdem er den Handel mit Cabeswater abgeschlossen hat, verschliesst er sich noch mehr, wird gereizt und hat sich selber nicht mehr so ganz unter Kontrolle. Jeder Einzelne der Charaktere und sei das auch nur eine Nebenperson, ist so detailiert ausgearbeitet, mir scheint es fast, ich kenne sie alle persönlich! Persönliche Meinung Etwas Ronan lastig, dieser zweite Band. Aber nichts desto trotz unheimlich gut! Ich bin so verliebt in diese Reihe und den Schreibstil, die Geschichte und die einfach wunderbaren Charaktere! Leider fand ich es etwas schade, dass der Glendower Teil in diesem Buch nicht so eine grosse Rolle gespielt hat, da es mehr um Ronan und seine Träume ging. Ich bin aber sicher, dass dies alles notwendig ist für den weiteren Verlauf der Geschichte. Fazit: Ganz toll, wenn auch nicht so gut wie der erste Band. Liebenswürdige, schrullige Charaktere mit den ein oder anderen Macken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Diese Fortsetzung kann sich sehen lassen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2015

Das Abenteuer um Blue und ihre vier Raven Boys geht weiter und Blue fällt es sichtlich schwer, ihre wachsenden Gefühle für Gansey zu ignorieren. Und auch Ronan und seine Fähigkeit Dinge aus seinen Träumen in die Wirklichkeit zu holen könnten ein weiterer Schlüssel sein, um das Geheimnis um den... Das Abenteuer um Blue und ihre vier Raven Boys geht weiter und Blue fällt es sichtlich schwer, ihre wachsenden Gefühle für Gansey zu ignorieren. Und auch Ronan und seine Fähigkeit Dinge aus seinen Träumen in die Wirklichkeit zu holen könnten ein weiterer Schlüssel sein, um das Geheimnis um den König Glendower zu lösen. "Wer die Lilie träumt" ist eine sehr gelungene Fortsetzung von "Wen der Rabe ruft" und dadurch, dass viele Fakten schon im ersten Teil erläutert wurden, konnte man dieses Buch flüssiger lesen als dessen Vorgänger. Besonders gefallen hat mir, wie sich die Beziehung von Gansey und Blue entwickelt, da es nicht plötzlich geschieht wie in anderen Geschichten, sondern eine langsame und bedeutungsvolle Entwicklung ist. Auch die Perspektive des mysteriösen Mr. Grey fand ich wirklich super, da er zwar als Bösewicht auftritt, seine Art aber dennoch äußerst sympathisch ist. Allen, denen der Vorgänger schon gut gefallen hat, werden die Fortsetzung lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Köder geschluckt
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2015

Anspruchsvolle Fantasy für Jugendliche, nicht im mittelalterlichen Setting, auch komplett ohne Werwölfe und/oder Vampire :-) ; nun hat Maggie Stiefvater es doch wieder geschafft, ich bin erneut eingetaucht in die Welt der kleinen Stadt Henrietta mit ihren Leylinien in einem heißen Sommer der besonderen Art. Ihre neue Tetralogie (=... Anspruchsvolle Fantasy für Jugendliche, nicht im mittelalterlichen Setting, auch komplett ohne Werwölfe und/oder Vampire :-) ; nun hat Maggie Stiefvater es doch wieder geschafft, ich bin erneut eingetaucht in die Welt der kleinen Stadt Henrietta mit ihren Leylinien in einem heißen Sommer der besonderen Art. Ihre neue Tetralogie (= 4 Teile!!) ist nix für mal eben nebenbei wegzuschmökern, vieles wird nur angerissen und auch dieser zweite Band um die "Ravenboys" und Blue, das Mädchen aus der Seherinnen-Familie, klärt nur bis zu einem gewissen Grad auf, aber die anfänglich ruhig erzählte Geschichte der ungewöhnlichen Gemeinschaft der fünf Jugendlichen zieht zum Ende hin durchaus an ,um dann mit einem Cliffhanger zu enden. Das war übrigens in Tl.1 auch nicht anders, als Ronan (der nun im 2.Tl.sozusagen die Titelmusik spielt) erklärte, das er die Krähe Chainsaw aus seinen dunklen Träumen in die Realität herübergeholt habe, ein echter Abschlussknaller ! Aber eigentlich sind sie alle irgendwie besonders: Ronan,der nach dem Mord an seinem charismatischen u.ebenso traumbegabten Vater lernen muss, mit seinen speziellen Träumen und ihren Monstern klarzukommen, Gansey,der von seinem eigenen Traum/Wunsch vom Finden des Glendower-Königs und dessen Schatz fast besessen ist und trotzdem seine Upperclass- Erziehung nicht verleugnen kann,sich für die anderen verantwortlich zu fühlen, Blue,die, die über ihr schwebende Prophezeiung (s.Bd.1) am liebsten vergessen würde und sich doch immer mehr zu einer Entscheidung gezwungen fühlt und Adam, der dem Cabeswater-Wald seine "Seele" versprochen hatte, um die Leylinie,die sie zum Schatz führen soll, wieder zu aktivieren und der nun völlig neue Seiten an sich kennenlernen wird und Noah,Freund der Jungs, tot! und bemüht, sie alle trotzdem irgendwie zu unterstützen.... Und Unterstützung können sie gebrauchen,denn sowohl alte Schätze wie auch die Fähigkeit, Teile aus Träumen in unsere Wirklichkeit zu bringen, sind äußerst begehrenswerte Dinge,die skrupellose Leute auf den Plan rufen. Immer wieder aus unterschiedlichen Sichtweisen der Protagonisten erzählt, wartet die Geschichte mit einigen Überraschungen auf, der anschauliche, manchmal lakonische und doch irgendwie lyrische Stil Maggie Stiefvaters hat mich wieder gepackt, außerdem gibt es tolle,neue, gefährliche Typen und ich liebe Blues abgefahrene,etwas durchgeknallte,weibliche Familie : also ,bitte, liebe Autorin schreiben Sie schneller !! P.S.Den englischen Titel finde ich übrigens etwas prägnanter: "The Dream Thieves"....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fortsetzung wie erhofft
von Christiane M. am 19.09.2014

Mit Sehnsucht habe ich auf den zweiten Teil von "wen der Rabe ruft" gewartet und hatte nach der letzten Rezesion schon ein bisschen Angst, wie es wohl um Blue und Gansey weiter geht? Aber ich finde nach dem lesen, dass wieder alle auf ihre Kosten kommen. :) Und jede... Mit Sehnsucht habe ich auf den zweiten Teil von "wen der Rabe ruft" gewartet und hatte nach der letzten Rezesion schon ein bisschen Angst, wie es wohl um Blue und Gansey weiter geht? Aber ich finde nach dem lesen, dass wieder alle auf ihre Kosten kommen. :) Und jede Figur seinen Auftritt bekommt. Meggie Stiefvater hat es wieder mal geschafft, das man garnicht genug von "wen der Rabe ruft und wer die Lilie träumt" bekommen kann. Man bekommt immer mehr einen Einblick in die Vielfältigkeit und des Ausmaßes der Geschichte und einen Vorgeschmack auf die (hoffentlich) noch kommenden Teile. Während es mit der Liebesgeschichte nur etwas langsam vorran geht, liegt in diesem Teil der Schwerpunkt auf die Erweckung der Ley-Linie, der Suche nach dem walisischen König und auf den Träumen von Ronan. Aber grade das steigert die Vorfreude. Und wieder einmal begeistert mich der Stil von Meggie Stiefvater. Wie sie die Charakter beschreibt- wie diese fühlen, denken und handeln. Wie sie alles mit einander verstrickt. Der rote Faden zieht sich durchs ganze Buch und man kann sich sehr gut hineinversetzten. Ich freue mich schon auf den dritten Band und kann es kaum abwarten :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine schöne Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2014

„Wen der Rabe ruft“ habe ich erst kürzlich gelesen, worüber ich sehr froh bin. Ich glaube, wäre es schon länger her gewesen, hätte ich große Probleme gehabt, mich mit „Wer die Lilie träumt“ zurechtzufinden. „Wer die Lilie träumt“ ist der zweite Band einer vierteiligen Reihe. Es geht hierbei um... „Wen der Rabe ruft“ habe ich erst kürzlich gelesen, worüber ich sehr froh bin. Ich glaube, wäre es schon länger her gewesen, hätte ich große Probleme gehabt, mich mit „Wer die Lilie träumt“ zurechtzufinden. „Wer die Lilie träumt“ ist der zweite Band einer vierteiligen Reihe. Es geht hierbei um Blue, die die Seelen derer empfängt, die bald sterben werden. Im ersten Band ist Blue Gansey begegnet, und der Junge scheint ihr Schicksal zu sein. Es heißt, dass Blue ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Blue ist dabei, sich immer mehr in Gansey zu verlieben, was aber nicht passieren darf. Es hat mich ein wenig überrascht, dass in dem zweiten Band der Reihe nicht Blue die Hauptprotagonistin ist. Es gibt verschiedene Abschnitte, die aus immer wechselnden Sichten erzählt werden. Die Abschnitte, die sich auf Blue beziehen, sind im zweiten Band relativ gering vorhanden. Viel mehr erfahren wir hier über Ronan. Ronan besitzt die Fähigkeit, Dinge aus seinen Träumen mit in die reale Welt zu bringen. Diese Fähigkeit ist faszinierend, aber auch sehr gefährlich, wie sich schon bald herausstellen soll. Ich mag den Schreib- und Erzählstil von Maggie Stiefvater sehr gerne. Die verschiedenen Handlungsstränge, die das Buch hat, machen die Geschichte sehr komplex und vielschichtig. Es ist sehr abwechslungsreich, was sich auch auf den Spannungsbogen positiv auswirkt. Ich wollte immer wissen, wie es für die verschiedenen Charaktere weitergeht und habe mich somit von Abschnitt zu Abschnitt gelesen, um wieder etwas von der jeweils anderen Figur zu erfahren. So habe ich das Buch schnell lesen können und eigentlich gar nicht gemerkt, wie schnell ich dann plötzlich am Ende angelangt war. Mir gefällt es, dass die Figuren zum Teil eine Entwicklung durchmachen. Das kann man hier sehr schön mitverfolgen und auch nachvollziehen. Auch die Geschichte an sich hat mir sehr gefallen. Die Stimmung ist immer etwas gedrückt, düster. Die Mischung aus Realität und Fantasie ist sehr gelungen. Für mich ist „Wer die Lilie“ träumt ein gutes Herbstbuch. Es passt in diese Jahreszeit, in der die Tage kürzer und kühler werden, das Laub von den Bäumen fällt und man es sich mit einem Tee, einer Decke und einem guten Buch einfach nur gemütlich machen möchte. Ich freue mich auf den dritten Teil der Reihe und kann „Wer die Lilie träumt“ weiterempfehlen, allerdings sollte man auf jeden Fall zuvor den ersten Band gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungene Fortsetzung der Rabentetralogie
von Gueldenstern am 06.09.2014

Meine Meinung zu“ Wen der Rabe ruft“ habe ich damals damit eingeleitet, das ich fand die Handlung würde sich von hinten in mein Herz schleichen. So ähnlich ergeht es mir nun auch mit „Wer die Lilie träumt“. Zunächst war ich etwas zwiegespalten und wusste nicht so richtig, ... Meine Meinung zu“ Wen der Rabe ruft“ habe ich damals damit eingeleitet, das ich fand die Handlung würde sich von hinten in mein Herz schleichen. So ähnlich ergeht es mir nun auch mit „Wer die Lilie träumt“. Zunächst war ich etwas zwiegespalten und wusste nicht so richtig, wie ich den Roman finden würde. Je länger ich darüber nachdenke desto mehr fällt mir aber dann doch ein. Das liegt auch daran das Maggie Stiefvater eine meiner Lieblingschriftellerinnen ist. Gerade weil ihre Figuren eher sperrig sind und es eher düster und auch irgendwie traurig zugeht. Dieses Mal lag der Fokus stärker auf eine der Figuren, Ronan steht im Mittelpunkt und man hat weniger das Gefühl, dass alle gleichwertige Hauptfiguren sind. Noah spielte zum Beispiel kaum eine Rolle. Und für meinen Geschmack kam mir Blue etwas zu kurz. Andererseits gab es genau zwischen diesen beiden Figuren eine der besten Szenen des Romans. Dafür rückte der graue Mann in den Fokus. Eine interessante Figur die der Handlung am Ende noch einmal eine spannende Entwicklungen nach sich zieht. Adam dagegen mag ich nach wie vor am wenigsten. Ich finde einfach keinen Zugang zu ihm, das liegt aber an seinem Verhalten und nicht daran, dass die Autorin ihn schlecht beschreiben würde. Aber auch er hat natürlich seine Berechtigung in der Handlung, bestimmte Ereignisse wären sonst gar nicht möglich. Gansey hat finde ich auch wenig Raum in der Handlung, bekommt aber auch durchaus seine Auftritte. Aber ich mag Ronan am liebsten, weshalb ich das nicht soo schlimm fand. Seine innere Wut und seine Träume, diese Mischung war sehr spannend und ich war gespannt was die Autorin daraus weiter machen würde. Sie lässt ihn eine Entwicklung machen und am Ende des Romans ist er ein anderer. Das hat gut zu ihm gepasst und ich bin neugierig was mit ihm noch passieren wird. Ich vermute das in Band drei der Fokus dann auf einer der anderen Figuren liegen könnte. Maggie Stiefvaters Stil hat mich auch hier wieder sehr angesprochen, ich mag ihre ganz eigene Melancholie die über der Handlung steht und mir gefällt die Art und Weise wie sie hier eine Liebesgeschichte einbaut. Manch Entwicklung war mir allerdings etwas zu früh und ich hätte sie erst in einem anderen Band der Reihe erwartet. Insgesamt fand ich den ersten Band der Raben-Tetralogie etwas besser, sicher auch weil dort noch alles neu war und man einiges erst kennengelernt hat. Jetzt hat sich das ganz Neue und Überraschende etwas verflüchtigt. Die Handlung muss stärker für sich selbst stehen. Natürlich bleiben noch genügend offene Fragen zurück und ich finde bisher kann keiner der beiden Bände wirklich für sich selbst stehen, man hat den Eindruck das sie sich stärker auf einander beziehen. Allerdings werde ich beim nächsten Band sicher noch mal die beiden anderen davor lesen, über ein Jahr vergisst man doch das ein oder andere und ich musste zu Beginn mein Gedächtnis etwas auffrischen. Fazit: Für mich eine gelungene Fortsetzung mit der für Maggie Stiefvater eigenen Poetik, die mir immer wieder sehr gefällt. Den Abzug gibt es in Abstufung zum ersten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der zweite Band liefert alles nach, was dem ersten Band gefehlt hat. Die Story wird vertieft, Geheimnisse gelüftet und neue Gefahren kristallisieren sich. Diese Reihe ist grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Peotisch und absolut fantastisch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fantasyvolle , spannende Geschichte.Es ist der zweite Band einer Serie von Maggie Stiefvater. Der Vorgänger hieß : Wen der Rabe ruft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine einzigartige Story, die gemischt ist mit Geistern, Romantik und einer aufregenden Suche. Eine klasse Geschichte, die einfach nur fasziniert und bgeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nach einem anfänglichen leise plätschernden Bach, wurde dann doch noch ein reißender Fluss, der Spaß gemacht hat und Vorfreude auf einen weiteren Teil macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wer die Lilie träumt / Raven Boys Bd. 2

Wer die Lilie träumt / Raven Boys Bd. 2

von Maggie Stiefvater

(6)
Buch
Fr. 27.90
+
=
Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3

Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3

von Maggie Stiefvater

(6)
Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Raven Boys

  • Band 1

    36647306
    Wen der Rabe ruft
    von Maggie Stiefvater
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • Band 2

    39260155
    Wer die Lilie träumt / Raven Boys Bd. 2
    von Maggie Stiefvater
    (6)
    Buch
    Fr. 27.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    42467436
    Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3
    von Maggie Stiefvater
    (6)
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale