orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Wer quakt denn da?

(3)

Oje, das Fröschlein hat Schluckauf. Können ihm die Tiere am Teich helfen? Hör mal, wie sie quaken und schnattern! Ein Riesenspass für alle kleinen Betrachter. Mit 6 echten Tierstimmen und einer einfachen, gereimten Geschichte.

Portrait
Anna Taube, geb. 1976, arbeitet als freie Autorin und Übersetzerin. Sie lebt mit ihrer Familie in Nürnberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 12
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-61961-1
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 163/160/20 mm
Gewicht 290
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustratoren Günther Jakobs
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24870974
    Wer brüllt denn da?
    von Anna Taube
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 33805427
    Das Meer / Hör mal Bd.8
    von Anne Möller
    Buch
    Fr. 15.90
  • 43846034
    Mein großes Puzzle-Fühlbuch: Auf dem Bauernhof
    von Sandra Grimm
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 41008467
    Die Arche Noah / Hör mal Bd.14
    von Annette Swoboda
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42650029
    Mein BabyGlück-Kuschelbuch
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45377083
    Wer heult denn da?
    von Anna Taube
    Buch
    Fr. 15.90
  • 43917075
    Hör mal rein, wer kann das sein? - Zootiere
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33901454
    Hopp, hopp, hopp - durch die Wüste im Galopp
    von Sandra Grimm
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42649167
    Hör mal, wer da bohrt und baggert!
    Buch
    Fr. 19.90
  • 30635114
    Wir ziehen uns an
    von Franziska Jaekel
    Buch
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein absoluter Glücksgriff!
von Kathrineverdeen am 05.04.2016

Es ist sehr erstaunlich, wie unterschiedlich sich Kinder entwickeln, obwohl sie fast alle mit den gleichen Voraussetzungen ins Leben eintreten. Deswegen war es für mich als Erstmama auch immer etwas schwierig die passenden Bilderbücher für meinen kleinen Sohn herauszupicken. Schon früh war er an bunten Bilderbüchern interessiert, hatte sie... Es ist sehr erstaunlich, wie unterschiedlich sich Kinder entwickeln, obwohl sie fast alle mit den gleichen Voraussetzungen ins Leben eintreten. Deswegen war es für mich als Erstmama auch immer etwas schwierig die passenden Bilderbücher für meinen kleinen Sohn herauszupicken. Schon früh war er an bunten Bilderbüchern interessiert, hatte sie meist aber zum Fressen gern. Jetzt mit 15 Monaten hat er diese orale Phase zum größten Teil hinter sich gelassen und sein Interesse an farbigen Illustrationen ist immens gestiegen. Am liebsten hat er Bücher, bei man nicht nur bunte Bilder sehen kann. Im Moment haben es ihm Fühl- oder Soundbücher richtig angetan. Auf der Suche nach geeigneten Büchern fand ich eines, dass mich sofort neugierig machte: ?Wer quakt den da?? von Anne Taube mit Illustrationen von Günther Jakobs. Dieses Soundbuch offenbarte meinem Sohn und auch mir, eine feine, aber kleine Geschichte, die mit wunderschönen Illustrationen untermalt ist. Eine Geschichte, in der es um einen kleinen Frosch geht, der von einem fürchterlichen Schluckauf gequält wird und deswegen nicht mehr quaken kann. Der Frosch begibt sich auf die Suche nach jemandem, der ihm bei seinem Problem helfen kann. Hierbei begegnen ihm viele Tiere, die an dem Gewässer leben, wie der Libelle oder dem Storch. Ob die Tiere aus dem Teich ihm womöglich helfen können? Im Bilderbuch-Genre, insbesondere bei den Soundbüchern, musste ich feststellen, dass viele Bücher, trotz ihres hohen Preises, absolut ungeeignet für das angegebene Alter oder qualitativ minderwertig sind. Obwohl sie für Kleinkinder in einem Alter, in dem sie motorisch noch nicht ausgereift sind, empfohlen werden, können diese sie meist gar nicht benutzen. Die Schaltflächen der verschiedenen Sounds lassen sich so schwer bedienen, dass ein Erwachsener nachhelfen muss. Und hat man diese Schaltflächen ein paar Mal bedient - wie es bei Kindern so üblich ist - bemerkte man die minderwertige Qualität und die interessanten Geräusche konnten nicht mehr ausgelöst werden. ?Wer quakt denn da?? umfasst 12 Seiten, bei der jede aufgeklappte Doppelseite wunderschöne Illustrationen und eine neue Begegnung für den Frosch und den Betrachter offenbart. Der Text ist kurz gehalten und mit einfachen Reimen versehen, was für meinen Sohn optimal ist, denn er verliert oft die Geduld beim Vorlesen. Er möchte lieber bunte Bilder und die dazu gehörigen Geräusche entdecken. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich, dass es sich um echte Tierstimmen handelt, die nicht zu blechern klingen. So erkennt mein Sohn sie mittlerweile auch, wenn wir den Tieren bei einem Spaziergang begegnen. Am Überzeugendsten ist jedoch die einfache Handhabung. Die Tierstimmen können durch einfaches Berühren ausgelöst werden. Dadurch ist dieses Bilderbuch aus Pappe auch für die ganz Kleinen geeignet. ?Wer quakt denn da?? von Anne Taube und Günther Jakobs war für uns ein wirklicher Glücksgriff. Es überzeugt im Preis/Leistungsverhältnis und sorgt für viele vergnügliche Stunden, sodass ich es jeder Kleinkind-Mama ans Herz legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
empfehlendswertes Buch mit lustiger Geschichte für kleine Entdecker ab 24 Monaten
von Buchwurm am 01.04.2016

Kommt mit und entdeckt, was es alles am Teich zu bestaunen gibt! „Wer quakt denn da?“ von Anna Taube und Günther Jacobs ist ein Soundbuch aus Pappe für Kinder ab 24 Monaten. Erschienen ist es in der Erstauflage im Januar 2016 im Coppenrath Verlag. Inhalt: Den Rahmen bildet eine kurze Geschichte... Kommt mit und entdeckt, was es alles am Teich zu bestaunen gibt! „Wer quakt denn da?“ von Anna Taube und Günther Jacobs ist ein Soundbuch aus Pappe für Kinder ab 24 Monaten. Erschienen ist es in der Erstauflage im Januar 2016 im Coppenrath Verlag. Inhalt: Den Rahmen bildet eine kurze Geschichte über einen kleinen Frosch, der Schluckauf hat. Viele Tiere wie die Ente, die Libelle, der Storch und auch der Spatz versuchen ihm zu helfen doch vergeblich. Ob und wie er von seinem Schluckauf befreit wird erfahrt ihr in dieser bezaubernden Geschichte. Das Buch bietet zudem noch auf jeder Seite und zu jedem Tier die echte Tierstimme als Sound. Das Besondere an diesem Buch in Kürze: - farbenfrohe Illustrationen - eine einfache, kurze und gereimte Geschichte - zu jedem Tier gibt es als Sound die echte Tierstimme Meinung: Auf den wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen können Kinder viel entdecken, dabei sind die Bilder zwar nicht ganz naturgetreu kommen dem Original aber sehr nahe. Die kurze Geschichte ist kindgerecht, gereimt und bietet einen passenden Rahmen. Kinder in diesem Alter lieben Reime und werden auch hier begeistert sein. Die einzelnen Tierstimmen auf jeder Seite war natürlich der absolute Clou. Schnell wurde gefunden, wo man raufdrücken musste. Insgesamt bietet das Buch eine Fülle zu entdecken und bereitet dem Betrachter und Leser einen Riesenspaß. Fazit: Empfehlenswertes Buch mit lustiger Geschichte für kleine Entdecker ab 24 Monaten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleines Fröschlein hat Schluckauf.
von kvel am 16.03.2016

Inhalt: Das Pappbilderbuch besteht aus ca. 12 Seiten. Jede Doppelseite stellt eine Szene mit einem anderen Tier dar: Ente, Libelle, Storch, Spatz und Mama-Forsch. Und jeweils ein kurzer Text in Reimform zum Vorlesen dazu. Und bei Berührung eines der Tieres werden die Tierstimmen dazu abgespielt. Beispiel: „Doktor Erpel, was ist bloß mit dem kleinen Fröschlein los? Statt „Quaak,... Inhalt: Das Pappbilderbuch besteht aus ca. 12 Seiten. Jede Doppelseite stellt eine Szene mit einem anderen Tier dar: Ente, Libelle, Storch, Spatz und Mama-Forsch. Und jeweils ein kurzer Text in Reimform zum Vorlesen dazu. Und bei Berührung eines der Tieres werden die Tierstimmen dazu abgespielt. Beispiel: „Doktor Erpel, was ist bloß mit dem kleinen Fröschlein los? Statt „Quaak, Quaak!“ kommt nur „Qui-hicks“. Hilf ihm bitte, und das fix!“ Meine Meinung: Toll gemacht – nette Gesichte. Hochwertig. Schöne, liebevolle und farbenfrohe, aber nicht überzogene, Illustrationen. Bis auf die Libelle waren alle Tierstimmen sehr gut: lebensecht – nicht zu lang und nicht zu kurz – und nicht zu laut (also kein Krachmacherbuch).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wer quakt denn da?

Wer quakt denn da?

von Anna Taube

(3)
Buch
Fr. 15.90
+
=
Wer kräht denn da

Wer kräht denn da

von Anna Taube

(2)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale