orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Wetterleuchten

Roman

(1)

Becca King versteckt sich vor ihrem gewalttätigen Stiefvater auf der Insel Whidbey Island. Als die Meeresbiologin Annie auf der Insel eintrifft, um eine geheimnisvolle Robbe aufzuspüren, erweckt sie das Misstrauen der Inselbewohner. Und auch Becca will herausfinden, was Annie wirklich auf der Insel sucht. Bei einem gefährlichen Tauchgang macht Becca eine ungeheuerliche Entdeckung.
Portrait
Die Amerikanerin Elizabeth George hatte von Jugend an ein ausgeprägtes Faible für die britische Krimitradition. Psychologische Raffinesse, präziser Spannungsaufbau und ein unfehlbarer Sinn für Dramatik charakterisieren ihre Bücher. Ausgezeichnet mit dem Anthony Award, dem Agatha Award und dem Grand Prix de Litérature Policière. Die Autorin lebt in Huntington Beach/Kalifornien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Serie Whisper Island
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-9538-7
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 190/133/30 mm
Gewicht 320
Originaltitel The Edge of the Water
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 27.331
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39192651
    Im Angesicht des Feindes / Inspector Lynley Bd.8
    von Elizabeth George
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37822626
    Glaube der Lüge / Inspector Lynley Bd.17
    von Elizabeth George
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43961920
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39192648
    Denn sie betrügt man nicht / Inspector Lynley Bd.9
    von Elizabeth George
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44253376
    Wer die Wahrheit sucht / Inspector Lynley Bd.12
    von Elizabeth George
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435518
    Nie sollst du vergessen / Inspector Lynley Bd.11
    von Elizabeth George
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974332
    Nur eine böse Tat / Inspector Lynley Bd.18
    von Elizabeth George
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436547
    Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (4)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 33718601
    Teufelsbande / Julia Durant Bd.14
    von Andreas Franz
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15415300
    Wo kein Zeuge ist / Inspector Lynley Bd.13
    von Elizabeth George
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

2. Band der Whisper-Island-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 14.08.2016

Becca King hält sich noch immer auf Whidbey Island versteckt. Vor Monaten brachte ihre Mutter sie auf die Insel, um sie in Sicherheit zu bringen, doch nichts funktionierte so, wie geplant, denn Becca ist auf sich allein gestellt. Ihre Mutter selbst hält sich an einem anderen Ort vor ihrem... Becca King hält sich noch immer auf Whidbey Island versteckt. Vor Monaten brachte ihre Mutter sie auf die Insel, um sie in Sicherheit zu bringen, doch nichts funktionierte so, wie geplant, denn Becca ist auf sich allein gestellt. Ihre Mutter selbst hält sich an einem anderen Ort vor ihrem Ehemann versteckt. Ihr Stiefvater war ihr schon dicht auf der Spur, doch Becca ist es gelungen zu entkommen, sodass er unverrichteter Dinge wieder gehen musste. Becca ist mittlerweile gut integriert ins Inselleben und dennoch ahnt niemand, wer sie wirklich ist. Auch hat sie es förmlich zur Kunst erhoben, ohne Geld zu überleben. Als Unterschlupf dient ihr ein Baumhaus auf dem Grundstück des Großvaters ihres Freundes Seth. Doch dann bietet sich ihr die Möglichkeit bei Annie, einer Meeresbiologin zu arbeiten und Becca nimmt diese Gelegenheit gerne wahr. Annie ist nicht grundlos nach Whidbey Island gekommen, denn jedes Jahr um diese Zeit taucht vor der Küste der Insel die schwarze Robbe Nera auf. Die Einheimischen veranstalten zu Ehren dieses Ereignisses immer ein großes Fest und sehen gerade die Anwesenheit von Annie sehr ungern auf der Insel, denn es ist nicht ganz klar, was genau sie von Nera will. Becca hat derweil damit zu kämpfen, dass sich ihr Verhältnis zu Derrec seit den Ereignissen rund um seinen Unfall, verschlechtert hat. Zu gerne würde sie mit ihm offen reden, doch wie weit kann sie sich ihm offenbaren? Der 2. Band der Whisper-Island-Reihe! Der Plot des Buches wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders schön fand ich, dass der Plot den Leser neben dem leicht Paranormalen (in Form von Becca) auch noch ins Reich der Mythen führt. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet. Ich bin etwas unsicher, wie ich die Figur der Becca finden soll. Sicher, sie ist ein Teenager mit den alltäglichen Problemen eines Teenagers und dennoch ist sie so reif und erwachsen, weil sie ihr Leben in den letzten Monaten alleine meistern musste. Hier frage ich mich allerdings immer wieder - warum fällt den anderen Teenagern auf der Insel nicht auf, dass Becca so ganz anders ist als sie? Den Schreibstil kann ich nur als packend, bis auf einige kleinere Längen, beschreiben, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir das Buch spannende Lesestunden bereitet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Düster und geheimnisvoller Nachfolgeband
von Sharons Bücherparadies am 01.12.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Worum geht es? Noch immer ist Becca auf der Flucht vor ihrem Stiefvater. Denn sie weiß, dass er seinen Geschäftspartner ermordet hat. Doch die Justiz ist ihm auf der Schliche. Auch von ihrer Mutter hatte sie nichts mehr gehört und versucht nun auf Whidbey Island ihr Leben zu leben.... Worum geht es? Noch immer ist Becca auf der Flucht vor ihrem Stiefvater. Denn sie weiß, dass er seinen Geschäftspartner ermordet hat. Doch die Justiz ist ihm auf der Schliche. Auch von ihrer Mutter hatte sie nichts mehr gehört und versucht nun auf Whidbey Island ihr Leben zu leben. Doch leider bricht die Beziehung zu Derric auseinander und der widerum hat Augen für eine Andere. Dazu tauchen noch zwei andere neue Personen auf, deren Identitäten und Vorhaben dringend geklärt werden müssen. Wer ist die geheime Wissenschaftlerin, die auf der Insel auftaucht und wer ist Cilla? Ich konnte mich noch genau an Band 1 der Reihe erinnern und hatte somit keinerlei Probleme mit dem Einstieg in den zweiten Teil. Dieser beginnt mit Cilla, er rätselhaften neuen Person in diesem Buch. Es wird einige Seiten über sie erzählt und ich als Leser versuchte mir meinen Teil zu ihr zu denken.Was hatte sie wohl vor? Zu wem gehörte sie? Das machte die ersten Seiten des Buches schon wieder zunehmend spannend. Danach ließt man wieder von Becca King. Die Kapitel knüpfen genau da an, wo es in Band 1 aufhörte. Doch diesmal wird nicht Beccas Flucht in den Vordergrund geschoben. Viel mehr geht es um ein bestimmtes Geheimnis, das gelöst werden muss. Und genau das machte das Buch so interessant. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen und es dauerte nicht lange, bis ich es ausgelesen hatte. Da ich von der Autorin noch keine anderen Bücher gelesen hatte, sondern nur die "Whisper Island" Reihe, kann ich nur sagen, dass mir der Schreibstil sehr gefällt. Er ist jugendlich und leicht verständlich geschrieben und es wird aus der neutralen Perspektive erzählt. Das Cover des Buches sah auf den ersten Blick einfach nur mysteriös aus. Wer war wohl die rätselhafte Person auf dem Cover? Es gefiel mir sofort und verdient auch einen tollen Platz im Buchregal! Die Protagonistin Becca ist deutlich erwachsener geworden. Man konnte sich sehr gut in sie hineinversetzen und ihr Denken und Handeln nachvollziehen. Ich mochte diesen Charakter von Anfang an. Aber auch alle anderen Charaktere verdienen erwähnt zu werden. So auch Diana, die selbst über geheimnisvolle Kräfte verfügt, sowie auch der liebenswürdige Großvater Ralph oder auch Jenn und Debbie, welche versucht dank Becca ihre Vergangeheit aufzufrischen. Fazit: Der zweite Band der Reihe steckte voller Geheimisse und Spannung. Man mochte gar nicht aufhören zu lesen und dann kam das Ende und nun heißt es erneut: Fiebern auf den 3. Teil! Ich hoffe dieser lässt nicht zu lange auf sich warten! Ein Buch, was einfach die volle Punktezahl verdient! - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Emotionen: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Charaktere: 5/5 - Gesamt: 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolle Fortsetzung
von mithrandir am 17.11.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Noch immer ist Becca King auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, der seinen Geschäftspartner ermordet hat und dessen Gedanken sie diesbezüglich aufgefangen hat. Seitdem sie ihn zufällig im Motel von Debbie Grieder gesehen hat, musste sie ihre Bleibe dort bedauerlicherweise räumen und schläft jetzt heimlich im Baumhaus auf dem... Noch immer ist Becca King auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, der seinen Geschäftspartner ermordet hat und dessen Gedanken sie diesbezüglich aufgefangen hat. Seitdem sie ihn zufällig im Motel von Debbie Grieder gesehen hat, musste sie ihre Bleibe dort bedauerlicherweise räumen und schläft jetzt heimlich im Baumhaus auf dem Grundstück von Seths Großvater. Bislang hat sie auch noch kein Lebenszeichen ihrer Mutter erhalten und sie versucht sich ein Leben auf Whidbey Island einzurichten. Doch die Tatsache, dass sie ihrem Freund Derric zu seinem Schutz nicht verraten will, wo sie derzeit wohnt, sorgt dafür, dass ihre Beziehung auseinanderbricht. Während Becca deswegen zunächst tief verstört ist, wird sie jedoch bald vom alljährlichen Auftauchen einer merkwürdigen Robbe abgelenkt, die eine dubiose Wissenschaftlerin auf die Insel lockt. Ein junges Mädchen wird zudem aufgegriffen, dass nicht nur verletzt, sondern auch anderweitig beeinträchtigt ist und dessen Identität dringend geklärt werden muss. Wird Becca ihr helfen und das Geheimnis lüften können? Meine Meinung: Nachdem mir der erste Teil der Reihe so gut gefallen hat, konnte ich nicht umhin, den Folgeband auch zu lesen. Wieder einmal war ich überrascht, wie anders der Schreibstil von Elizabeth George im Vergleich zu ihren Kriminalromanen ist und ich finde, es ist ihr sehr gut gelungen, sich auf ihre jugendlichen Leser einzustellen. Ich mag die Charaktere dieses Romans unheimlich gern, denn die Autorin hat ihnen allen ein unverwechselbares Gesicht gegeben. Angefangen bei der geheimnisvollen Diana, die selbst über besondere Kräfte verfügt, über den liebenswerten und hilfsbereiten Seth, der sein Selbstbewusstsein viel zu oft an seinen ehemaligen, schulischen Leistungen festmacht, seinen klugen und großzügigen Großvater Ralph, von dem ich mich nur zu gerne adoptieren lassen würde, die übellaunige Jenn, die sich mein Mitgefühl verdient hat, bis zu Debbie Grieder, die dank Becca langsam versucht, ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Becca selbst ist inzwischen aufgrund ihrer Situation und der erzwungenen Selbständigkeit merklich erwachsener geworden. Stets ist sie bereit, sich in andere hineinzufühlen und geht auch sonst sehr verantwortungsbewusst mit ihrer Gabe um. Trotz der geringen Spannung im Vergleich zum ersten Band, wofür vermutlich die Tatsache ursächlich ist, dass hier Beccas Flucht nicht mehr so sehr thematisiert worden ist und sich diesbezüglich auch keine neuen Aspekte ergeben haben, kamen beim Lesen nie Längen auf und ich musste das Buch einfach an einem Stück zu Ende lesen. Erst spät in der Nacht konnte ich dann das Buch zufrieden zuklappen. Die Auflösung des aktuellen Geheimnisses wirkte zwar für mich irgendwie unpassend zum bisherigen Geschehen und eher wie ein Versuch, der Reihe durch Hinzufügen weiterer Attribute mehr Reiz zu verschaffen - was meiner Meinung nach absolut nicht nötig ist - aber dennoch bin ich unheimlich gespannt darauf, wie es weitergeht. Auch "Whisper Island - Wetterleuchten" von Elizabeth George konnte mich als zweiter Teil der Reihe wieder fesseln. Die tollen Charakteren ließen mich nicht mehr los und ich wollte unbedingt wissen, was das Schicksal noch für sie bereithält. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und hoffe, dann wieder mehr über Becca, ihre Gabe und ihre persönliche Situation lesen zu dürfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommt dem 1. Teil nicht gerecht...
von Franziska Kopf aus Bürs am 10.05.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Becca steckt immer noch auf Whidbey Island fest und alles scheint sich zum Schlechten zu wenden: Zwischen ihr und Derric funktioniert es nicht mehr so wie vorher, Jenn McDaniels versucht ihr nach wie vor, das Leben zu vermiesen, und nachdem die Meeresbiologin Annie auf die Insel kommt, scheint alles... Becca steckt immer noch auf Whidbey Island fest und alles scheint sich zum Schlechten zu wenden: Zwischen ihr und Derric funktioniert es nicht mehr so wie vorher, Jenn McDaniels versucht ihr nach wie vor, das Leben zu vermiesen, und nachdem die Meeresbiologin Annie auf die Insel kommt, scheint alles Kopf zu stehen. Was will Annie wirklich hier? Das Buch hatte ein paar spannende Stellen, jedoch waren diese nicht sehr umwerfend. Außerdem drehte sich so ziemlich alles um die Robbe, wobei die eigentliche Handlung der Geschichte (Beccas Flucht vor ihrem Stiefvater) unterging. Es gab auch einige unnötige Textstellen, die sich die Autorin hätte sparen können. Fazit: Es ist leider ein schwacher Nachfolger des ersten Teils, und es kommt einem vor, wie ein Füllband. Jedoch bin ich trotzdem auf das Ende der Geschichte gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eher enttäuschend ...
von Sinzinger am 03.11.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieses Cover das erste ist, das mir aus dem Egmont INK Verlag nicht gefällt. Grundsätzlich ist es eigentlich okay, aber ich finde, dass es nicht so richtig zur Handlung passt und diese Füße sind nicht unbedingt die Schönsten, was mir absolut nicht gefällt.... Ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieses Cover das erste ist, das mir aus dem Egmont INK Verlag nicht gefällt. Grundsätzlich ist es eigentlich okay, aber ich finde, dass es nicht so richtig zur Handlung passt und diese Füße sind nicht unbedingt die Schönsten, was mir absolut nicht gefällt. Der erste Teil hat mir ziemlich gut gefallen und deswegen war ich sehr gespannt darauf, was in diesem Buch geschieht. Becca war mir relativ sympathisch, auch wenn ich sie vom ersten Band her etwas anders in Erinnerung hatte, als sie hier beschrieben wird, aber gut, vielleicht erinnere ich mich auch einfach nicht mehr richtig, denn es ist schon einige Zeit her, dass ich es gelesen habe. Alle anderen Charaktere waren mir allerdings zu wenig beschrieben und ich hatte kaum jemanden so richtig vor Augen. Außerdem fand ich Jenny richtig unsympathisch, was mir das Buch ziemlich kaputt gemacht hat. Der Schreibstil war ganz gut, nichts Besonderes, eben ganz normal. Die Handlung hat mir teilweise sehr gut gefallen, teilweise aber leider auch überhaupt nicht, deshalb war das Buch insgesamt nur mittelmäßig für mich. Für Fans des ersten Teils kann ich das Buch auf jeden Fall empfehlen, wem aber schon Band 1 nicht gefallen hat, sollte die Finger vom zweiten Teil lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wetterleuchten

Wetterleuchten

von Elizabeth George

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Feuerbrandung

Feuerbrandung

von Elizabeth George

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale