orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wie Ihr wollt

Roman

»Wie Ihr wollt« – in dieser bitterbösen wie hochkomischen Geschichte geht es um Gunst und Anerkennung und darum, wie sehr wir davon abhängig sind. Eine Frau will sich Gehör und Aufmerksamkeit verschaffen, begehrt auf gegen die Flüchtigkeit von Macht in den sozialen Netzwerken ihrer Zeit: September 1571: Elisabeth I. herrscht in England, und Mary Grey ist wütend. Sie ist sechsundzwanzig, kleinwüchsig, hat einen Thronanspruch und keine Geduld mehr. Seit einigen Jahren steht sie unter Hausarrest, da sie ohne die Erlaubnis ihrer königlichen Cousine geheiratet hat. Ihr Ehemann stirbt und auch sonst sind sie alle tot: ihre Schwestern Jane und Katherine und ihre Eltern, einige von ihnen hingerichtet. Mary Grey will die Kontrolle über ihr Leben zurück, einen eigenen Haushalt und das Sorgerecht für ihre Stiefkinder. Doch nichts passiert, und anstatt das still hinzunehmen und sich anzupassen, begehrt sie auf gegen das System Königshof, seine Zufälligkeiten, seine Willkür und Unfreiheit, seine mühsamen Rituale und ökonomischen Zwänge. Sie beginnt, sich Notizen zu machen, die Vergangenheit aufzureihen, sie so zu erzählen, dass es recht ist. Nur um zu dem Schluss zu kommen, dass ihr und ihrer Familie Handeln ebenso amoralisch war, wie das aller anderen. Dass sie die Rituale mochte. Dass Gunst wie eine warme Perle ist, die im Magen aufbricht und in alle Glieder strömt. Und dann ist da auch noch Ellen ... Meisterhaft zeichnet Inger-Maria Mahlke am Beispiel des historischen Versuchs einer Selbstbehauptung einmal mehr ein beeindruckendes Porträt der Gegenwart. »Inger-Maria Mahlke erzählt ebenso unbarmherzig wie liebevoll.« Thomas Hettche
Rezension
»In dem Roman, nach eigener Aussage Mahlkes 'kein historischer Roman, sondern die literarische Aneignung eines historischen Stoffes' geht es um Mary Grey, Cousine von Elisabeth i. von England mit Anspruch auf die Thronfolge, die von der Königin als mögliche Konkurrentin gefürchtet wurde.«, NJW Buchbesprechungen, Hermann Weber, 01.03.2016
Portrait
Inger-Maria Mahlke, geboren 1977 in Hamburg, wuchs in Lübeck auf, studierte Rechtswissenschaften an der FU Berlin und arbeitete am Lehrstuhl für Kriminologie. Preisträgerin des 17. Open Mike 2009 sowie des ersten Debütpreises des HarbourFront-Literaturfestivals 2010 für ihren Roman »Silberfischchen«. 2012 Ernst-Willner-Preis bei den »Tagen der deutschsprachigen Literatur« in Klagenfurt für einen Auszug aus ihrem zweiten Roman »Rechnung offen«, der im Frühjahr 2013 im Berlin Verlag erschien, von Kritik und Lesern gefeiert und 2014 mit dem Karl-Arnold-Preis der Akademie der Künste und Wissenschaften von NRW ausgezeichnet wurde. Ihr neuer Roman »Wie ihr wollt« wurde für die Shortlist des deutschen Buchpreises 2015 nominiert. Sie lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827077219
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42881594
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (4)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 42449001
    Das bessere Leben
    von Ulrich Peltzer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42045500
    Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
    von Frank Witzel
    eBook
    Fr. 19.50
  • 25998256
    Léon und Louise
    von Alex Capus
    (12)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41854404
    Applaus für Bronikowski
    von Kai Weyand
    eBook
    Fr. 18.00
  • 42491746
    Über den Winter
    von Rolf Lappert
    eBook
    Fr. 25.50
  • 39251544
    Paradiesische Aussichten
    von Franz Bartelt
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42491743
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    eBook
    Fr. 25.50
  • 40942261
    Leben ist nicht schwer
    von Baptiste Beaulieu
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43555000
    Die Liebenden von Mantua
    von Ralph Dutli
    eBook
    Fr. 18.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39278461
    Pfaueninsel
    von Thomas Hettche
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40931275
    Die Beutelschneiderin
    von Helga Glaesener
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34616120
    Rechnung offen
    von Inger-Maria Mahlke
    eBook
    Fr. 12.50
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39951881
    Kruso
    von Lutz Seiler
    eBook
    Fr. 13.50
  • 43634304
    Eins im Andern
    von Monique Schwitter
    (1)
    eBook
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wie Ihr wollt

Wie Ihr wollt

von Inger-Maria Mahlke

eBook
Fr. 12.50
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(24)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 23.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen