orellfuessli.ch

Winston Churchill

Rowohlt E-Book Monographie
Sir Winston Churchill (1874–1965), Sohn einer alten englischen Adelsfamilie, britischer Premier und Nobelpreisträger für Literatur, hat schon viele Historiker beschäftigt. Und kein anderer war wohl so prädestiniert, sich mit Churchills Leben zu befassen, wie der deutsche Schriftsteller Sebastian Haffner, der von 1938 bis 1954 im politischen Exil in London lebte.
Churchill, der sich bereits in den dreissiger Jahren zur stärksten politischen Persönlichkeit Englands entwickelte, wurde im Zweiten Weltkrieg eine Art lebendiges Symbol des nationalen Widerstands und einer der grossen Heroen der Anti-Hitler-Koalition. Als der Krieg zu Ende war, konnte er sich innerhalb der Alliierten angesichts der Verständigung zwischen Stalin und Roosevelt gleichwohl nur in wenigen Punkten durchsetzen und trat nach der Wahlniederlage der Konservativen in England noch während der Potsdamer Konferenz im Juli 1945 zurück.
Seit 1946 gab er dank seines internationalen Ansehens wichtige Impulse zur Schaffung des Nordatlantik-Paktes und zur wirtschaftlichen und politischen Einigung Europas. Doch Haffner porträtiert nicht nur den Staatsmann Churchill, sondern auch den Krieger, Poeten und Abenteurer. Wir sehen einen Menschen in all seinen Facetten und einen Politiker, der zu den prägenden Gestalten des zwanzigsten Jahrhunderts zählt.
In dieser kurzen Biographie erfährt der Leser alles Wichtige über Leben und Werk des grossen Staatsmanns.
Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.
Rezension
… [es] gibt zum Glück als Taschenbuch bei Rowohlt jene zweihundert schlanken Seiten über Churchill, die 1967 von einem der besten Historiker deutscher Sprache erschienen sind, unübertroffen in ihrer Knappheit und entschiedenen Wertung: Sebastian Haffner.
Portrait
Sebastian Haffner, geboren 1907 in Berlin, war promovierter Jurist. Er emigrierte 1938 nach England und arbeitete als freier Journalist für den «Observer». 1954 kehrte er nach Deutschland zurück, schrieb zunächst für die «Welt», später für den «Stern». Sebastian Haffner starb 1999.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644517219
Verlag Rowohlt E-Book
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43979608
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 31687500
    Der Dreißigjährige Krieg
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40914618
    Nelson Mandela
    von Albrecht Hagemann
    eBook
    Fr. 4.50
  • 25611056
    Life
    von Keith Richards
    (5)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40059712
    Bertolt Brecht
    von Reinhold Jaretzky
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39525453
    Leben, um davon zu erzählen
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41078623
    Sterne fliegen höher
    von Rolf Lohbeck
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40779143
    Das verborgene Leben des Fidel Castro
    von Juan Reinaldo Sanchez
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40462709
    Sinclair Lewis
    von Axel Cossart
    eBook
    Fr. 3.20
  • 41773232
    Die 101 wichtigsten Personen der deutschen Geschichte
    von Edgar Wolfrum
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Winston Churchill

Winston Churchill

von Sebastian Haffner

eBook
Fr. 4.50
+
=
Von Bismarck zu Hitler

Von Bismarck zu Hitler

von Sebastian Haffner

eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 17.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen