orellfuessli.ch

Wir kommen

Roman

„Ronja von Rönne wischt das Blau vom Himmel.“ Georg Diez, Der Spiegel
„Maja ist nicht tot. Wenn Maja gestorben wäre, hätte sie mir davor Bescheid gesagt. Solche Dinge haben wir immer abgesprochen.“
Wenn jemand stirbt, zieht man sich schwarze Kleider an und geht zur Beerdigung. Oder man flieht gemeinsam mit seinen drei Beziehungspartnern und einer Schildkröte ans Meer. Nora entscheidet sich für Letzteres. Als ob Polyamorie helfen würde. Als ob Flucht helfen würde. Als ob man den Dämonen der Vergangenheit so einfach entkommt.
„Schnoddrig, überlegen, witzig, respektlos – endlich eine neue Stimme in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur!“ Joachim Lottmann
In Noras Heimatdorf gehört es sich, den Nachbarn zu grüssen, den Rasen zu mähen und am Ende des Lebens zu sterben. Dass sich plötzlich ausgerechnet Maja, Noras beste Freundin aus Kindheitstagen, an diese althergebrachten Regeln hält und einfach stirbt, kann Nora nicht glauben. Für eine Beerdigung hat Nora ohnehin keine Zeit: Nachts wecken sie Panikattacken, sie muss sich um eine Schildkröte kümmern und ihre einst so progressive Beziehung zu viert droht auseinanderzubrechen. Und dann fährt auch noch ihr Therapeut in Urlaub. Bis zu seiner Rückkehr soll Nora ihre Tage in einem Tagebuch dokumentieren. Also berichtet sie, wie sie sich mit Karl, Leonie, Jonas und einem schweigenden Kind ans Meer flüchtet, um das Verschworene zwischen ihnen zu retten. Doch statt hoffnungsvoller Zukunft drängt sich immer mehr Noras Vergangenheit in den Vordergrund. Es muss doch etwas geben, denken die vier, das sie wieder zusammenzuschweissen vermag, ein grosses Fest etwa. Oder ein Mord.
„Wir kommen“ ist ein radikales Buch, rasend komisch in seiner Verzweiflung und poetisch in seiner Grausamkeit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841210579
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 11.768
eBook
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44422782
    Jetzt – alles – sofort
    von Abigail Ulman
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44441611
    Lesben-Sex
    von Andreas Jäger
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44043500
    Gesunde Prostata, sexuelle Spannkraft
    von Mantak Chia
    eBook
    Fr. 21.50
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45310467
    Sturmherz
    von Corina Bomann
    (79)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44931086
    Die rubinrote Kammer
    von Pauline Peters
    (12)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47889292
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    Fr. 21.50
  • 28203575
    Das letzte Plädoyer
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38758547
    Ein letzter Brief von dir
    von Juliet Ashton
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29298142
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (178)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir kommen

Wir kommen

von Ronja von Rönne

eBook
Fr. 18.50
+
=
Warum Liebe weh tut

Warum Liebe weh tut

von Eva Illouz

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 36.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen