orellfuessli.ch

Wir müssen die Welt verändern

Kurz vor seinem Tod hat Oscar Niemeyer, der wohl berühmteste Architekt unserer Zeit, im Alter von 104 Jahren ein Resümee seines Lebens und zugleich eine grosse Reflexion über unsere Gesellschaft vorgelegt. "Die Architektur ist nur ein Vorwand. Wichtig ist das Leben, wichtig ist der Mensch, dieses merkwürdige Wesen mit Seele und Gefühl, das nach Gerechtigkeit und Schönheit hungert" ist die grundlegende Philosophie, die Niemeyers Leben und Arbeit leitete. In acht kurzen Kapiteln spricht der Protagonist fast eines Jahrhunderts der Architektur über die Rolle der Fantasie und der Freundschaft, über Alter, Politik und Kunst, schildert Begegnungen mit Leitfiguren des 20. Jahrhunderts von Fidel Castro bis Sartre und Le Corbusier. "Jeder muss seinen Teil beitragen, Neues wagen, Ideen in die Welt setzen" in einem Buch voller Hoffnung, Lebensmut und Leidenschaft erklärt uns der Architekt, der seiner Heimat Brasilien eine neue Hauptstadt entwarf, warum die Welt sich ändern muss und dass es nur von uns abhängt, sie zu einem besseren Ort zu machen. "Jeder muss seinen Teil beitragen, Neues wagen, Ideen in die Welt setzen" in einem Buch voller Hoffnung, Lebensmut und Leidenschaft erklärt uns der Architekt, der seiner Heimat Brasilien eine neue Hauptstadt entwarf, warum die Welt sich ändern muss und dass es nur von uns abhängt, sie zu einem besseren Ort zu machen.
Portrait
Der im Dezember 2012 mit 104 Jahren verstorbene Oscar Niemeyer wurde 1907 in Rio de Janeiro geboren, arbeitete mit Le Corbusier zusammen und entwarf als einziger Architekt der Welt eine Hauptstadt, Brasilia. Aufgrund seiner politischen Überzeugungen Niemeyer war bis 1990 Mitglied der Kommunistischen Partei musste er während der Militärdiktatur nach Frankreich ins Exil. Der Mitbegründer der modernen Architektur, überzeugte Marxist und grosse Humanist hat sich zeitlebens für eine gerechte Gesellschaft eingesetzt. Er lebte in Rio und arbeitete bis unmittelbar vor seinem Tod in seinem Architekturbüro.
Alberto Riva, geb. 1970 in Mailand, ist Journalist und lebt seit 2004 in Brasilien, von wo aus er für verschiedene Zeitungen und Agenturen schreibt.
Friederike Hausmann, geboren 1945, Studium der Geschichte und Altphilologie in Berlin. Nach Promotion tätig als Lehrerin. Nach langjährigem Aufenthalt in Italien lebt sie heute als Autorin und Übersetzerin in München. Als Italien-Expertin schreibt sie für den Rundfunk sowie überregionale Tages- und Wochenzeitungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Alberto Riva
Seitenzahl 93
Erscheinungsdatum 21.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88897-871-5
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 170/119/12 mm
Gewicht 160
Originaltitel Il mondo è ingiusto
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 7
Verkaufsrang 19.682
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42568071
    Erste hilfe für Architekturstudenten
    von Iain Jackson
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 36632815
    Hadid. Complete Works 1979-today
    von Philip Jodidio
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 41094894
    Hermann Baur. Sachlichkeit in Beton - Objectivity in Concret. Allgemeine Gewerbeschule in Basel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 30174859
    Architektur Berlin, Vol. 1
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 42785240
    Aalto
    von Louna Lahti
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 21357997
    Bauernhöfe in Südtirol Band 7
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 53.40
  • 6585246
    Die Küche zum Kochen
    von Otl Aicher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 43426491
    Verdichten
    von Barbara Lenherr
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 81.00 bisher Fr. 94.90
  • 44421319
    Körper Raum Oberfläche
    von Karsten Schubert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 115.00
  • 34810703
    Oscar Niemeyer
    von Oscar Niemeyer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir müssen die Welt verändern

Wir müssen die Welt verändern

von Oscar Niemeyer

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
+
=
Mies van der Rohe

Mies van der Rohe

von Claire Zimmerman

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale