orellfuessli.ch

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

(11)
"Ist eine Geschichte so spannend, dass sie das Herz schneller pochen lässt, und gleichzeitig so verschmitzt, dass sie ein Lächeln auf die Lippen zaubert, dann hat der Autor alles richtig gemacht. Oliver Scherz ist solch eine Geschichte gelungen! Das Vorlesebuch ist zugleich ein Buch zum Anschauen. Nahezu jede Seite ist bebildert mit erzählstarken, teils grossformatigen und aufwändig gemalten Farb-Illustrationen von Barbara Scholz." (Katharina Alexander, freie Redakteurin, Wiesbaden. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)
Portrait
Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Kinderbuchautor und ausgebildeter Schauspieler. Er hat das Schreiben für Kinder erst mit der Geburt seiner Tochter für sich entdeckt und lässt sich seitdem immer wieder aufs Neue vom eigenwilligen, fantasievollen Blick von Kindern auf die Welt überraschen und beflügeln. Wenn er etwas von ihrer Lebensfreude und Unverstelltheit in seinen Büchern wiederfindet, hat er das Gefühl, dem Wesentlichen ein Stück näher gekommen zu sein.
Oliver Scherz lebt mit seiner Familie in Berlin.

Barbara Scholz, 1969 in Herford geboren, machte zunächst eine Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin. Anschliessend studierte sie in Münster Grafik Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Seit 1999 arbeitet sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage. Für ihr Bilderbuch „Verflixt, hier stimmt was nicht“ wurde sie mit dem Buxtehuder Kälbchen ausgezeichnet.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 14.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18336-9
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 245/174/17 mm
Gewicht 511
Abbildungen durchgehend vierfarbig illustriert
Illustratoren Barbara Scholz
Verkaufsrang 11.258
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 20.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 20.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42420232
    Das Abenteuer beginnt / Im Zeichen der Zauberkugel Bd. 1
    von Stefan Gemmel
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3850671
    Ich und meine Schwester Klara. Die schönsten Geschichten zum Vorlesen
    von Dimiter Inkiow
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28846647
    Die kleine Birke
    von Marianne Hofmann
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44068379
    Jakob und die Hempels unterm Sofa
    von Valija Zinck
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39976394
    Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer / BEN. Bd.2
    von Oliver Scherz
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45307355
    Hexe Lilli auf der Ponyinsel / Hexe Lilli Bd.21
    von Knister
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39188362
    Einer für alle - alle für einen / Die Muskeltiere Bd.1
    von Ute Krause
    (7)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 45268865
    Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht
    von Oliver Scherz
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39188382
    Der kleine Drache Kokosnuss auf der Suche nach Atlantis / Erst ich ein Stück, dann du. Der kleine Drache Kokosnuss Bd.4
    von Ingo Siegner
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45087901
    Lotta rettet die Welpen / Die Pfotenbande Bd.1
    von Usch Luhn
    Buch
    Fr. 16.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein fantstisches Afrika-Abenteuer!“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Joscha und Marie können nicht schlafen, Mama und Papa sind unterwegs und die beiden sind allein daheim. Doch plötzlich taucht der grosse aber sehr freundliche Elefant Abuu am Fenster auf. Er sucht seine Familie in Afrika.
Können Joscha und Marie helfen?

Die in kurze Kapitel unterteilte ganz zauberhafte und wunderschön illustrierte
Joscha und Marie können nicht schlafen, Mama und Papa sind unterwegs und die beiden sind allein daheim. Doch plötzlich taucht der grosse aber sehr freundliche Elefant Abuu am Fenster auf. Er sucht seine Familie in Afrika.
Können Joscha und Marie helfen?

Die in kurze Kapitel unterteilte ganz zauberhafte und wunderschön illustrierte Vorlesegeschichte hat viele mutige und starke Figuren, die wir auf der spannenden Reise begeleiten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40788844
    Funklerwald
    von Stefanie Taschinski
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39692970
    Der kleine Drache Kokosnuss - Vorlesebuch zum Film
    von Ingo Siegner
    Buch
    Fr. 18.90
  • 40950454
    Tafiti und ein heimlicher Held / Tafiti Bd.5
    von Julia Boehme
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39188362
    Einer für alle - alle für einen / Die Muskeltiere Bd.1
    von Ute Krause
    (7)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 33834016
    Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Der kleine Ritter Trenk Bd.5
    von Kirsten Boie
    (3)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 40788861
    Der kleine Ritter Trenk und die ganz großen Abenteuer
    von Kirsten Boie
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37871406
    Elefantastisch
    von Michael Engler
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42436222
    Die Muskeltiere auf großer Fahrt / Die Muskeltiere Bd.2
    von Ute Krause
    Buch
    Fr. 22.90
  • 33799954
    Wecke niemals einen Schrat!
    von Wieland Freund
    (14)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40938957
    Als das Faultier mit seinem Baum verschwand
    von Oliver Scherz
    Buch
    Fr. 17.90
  • 17593444
    Ach, so schön ist Panama
    von Janosch
    (6)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18771828
    Die Opodeldoks
    von Paul Maar
    (7)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Wer träumt nicht von einem großen Abenteuer?
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2015

Als spätabends ein Elefant an Maries und Joschas Fenster klopft, beginnt für die beiden eine spannende Reise. Denn Abuu, der Elefant, möchte zurück nach Afrika, zu seiner Familie. Und so machen die drei sich auf eine Reise über Berge, Flüsse, Meere, durch Wüsten und Dschungel, um in der weiten... Als spätabends ein Elefant an Maries und Joschas Fenster klopft, beginnt für die beiden eine spannende Reise. Denn Abuu, der Elefant, möchte zurück nach Afrika, zu seiner Familie. Und so machen die drei sich auf eine Reise über Berge, Flüsse, Meere, durch Wüsten und Dschungel, um in der weiten Steppe Afrikas Abuus Urgroßmutter zu finden. Sie treffen einen Bären, der nicht schlafen kann, eine Krake, die Abuu auf den Grund des Meeres entführen will und eine Herde Kamele, die ihnen den Weg durch die Wüste weisen. Im Dschungel werden sie neugierig beäugt und die Löwen der Steppe habe sie zum fressen gerne, doch am Ende trifft Abuu endlich seine Familie, der er noch nie begegnet ist. Oliver Scherz ist mit seinem Buch „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“ ein Vorlesebuch für die ganze Familie gelungen. Es besticht durch seine liebvollen Illustrationen und einer Sprache, die das Vorlesen zu einem Vergnügen macht. Es erzählt von Freundschaft, von Mut und Toleranz. Es stellt die Familie in den Vordergrund, die auch einen Weg ins weite Afrika wert ist. Und es ist an den richtigen Stellen lustig und spannend, ohne gruselig zu sein. Es ist das perfekte Buch um vor dem Einschlafen noch ein Kapitel zu lesen. Für Kinder ab 5 Jahre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
‘mal eben schnell nach Afrika
von Heidrun Berents aus Emden am 29.05.2014

Joscha und Marie sind alleine zuhause. Es ist Abend, die Eltern sind weg und draußen stürmt es. Beide fürchten sich und sehen lauter Schatten an der Wand entlang wandern. Da klopft es und ein großer Elefant steht vor der Tür. Abbu ist aus dem Zoo weggelaufen und nun suchen... Joscha und Marie sind alleine zuhause. Es ist Abend, die Eltern sind weg und draußen stürmt es. Beide fürchten sich und sehen lauter Schatten an der Wand entlang wandern. Da klopft es und ein großer Elefant steht vor der Tür. Abbu ist aus dem Zoo weggelaufen und nun suchen ihn Polizei und Feuerwehr und er braucht ein Versteck. Außerdem ist er auf dem Weg nach Afrika, weiß aber nicht, wie er dort hinkommen soll, und so bittet er Joscha und Marie um Hilfe. Schnell malen sie ihn so an, dass er aussieht wie eine Hauswand mit Gebüsch, sodass die Polizei ihn nicht erkennt. Ihren Eltern schreiben sie eine kurze Nachricht “Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika.“. Dann packen Sie ein bisschen Proviant ein und dazu den Globus und los geht’s. Ihr Weg führt zunächst aus der Stadt ‘raus, dann durch die Berge, den Fluss entlang und übers Meer. Sie durchqueren die Wüste und den Dschungel und überstehen allerhand Gefahren und Abenteuer. Zum Schluss finden sie Abbus Familie und sind wieder zuhause, sobald sie die Stimmen ihrer Eltern im Flur hören. Oliver Scherz erzählt diese Geschichte äußerst kindgerecht und mitreißend. Zusammen mit den wunderbar passenden Bildern von Barbara Scholz, die auch die Ritter Trenk Bücher illustriert, halten wir ein Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren in den Händen, in dem es viel zu entdecken gibt, und das sich auch sehr gut zum Selberlesen ab 8 Jahren eignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Buch zum Vorlesen
von Peter Wuppermann aus Stuttgart am 30.08.2016

Geeignet zum Vorlesen bei Jung und Alt! Toll aufgemachte Geschichte mit Spannung und Witz. Sehr gut getroffene Charaktere - man möchte selber gleich mit nach Afrika!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbares Vorlesebuch
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2015

Man nehme .... einen Zooelefant auf der Suche nach seiner afrikanischen Familie mischt diesen mit einem abenteuerlustiges Geschwisterpaar und bekommt eine phantasievolle Reise quer durchs ganze Land bis nach Afrika. Humorvoller lockerer Text mit liebevollen Illustrationen, machen diesen Vorlesespaß zu einer Bereicherung, im Bücherregal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine fantasievolle Reise
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2014

Mit viel Witz wird hier die aufregende Geschichte der beiden Geschwister Joscha und Marie erzählt. Ihr Abenteuer beginnt an einem stürmischen Abend, an dem plötzlich ein grauer Riese an ihr Fenster klopft. Schnell stellen die beiden fest, dass sie einen leibhaftigen Elefanten vor sich haben, der sie um ihre... Mit viel Witz wird hier die aufregende Geschichte der beiden Geschwister Joscha und Marie erzählt. Ihr Abenteuer beginnt an einem stürmischen Abend, an dem plötzlich ein grauer Riese an ihr Fenster klopft. Schnell stellen die beiden fest, dass sie einen leibhaftigen Elefanten vor sich haben, der sie um ihre Hilfe bittet, denn er ist auf der Flucht. Aus dem Zoo ausgebrochen, hat er nun den sehnsüchtigen Wunsch seine Großfamilie zu besuchen. Doch das Problem dabei: die Verwandten wohnen in Afrika. Joscha und Marie zögern nicht lange, packen den Globus in ihren Rucksack und machen sich auf den Weg Richtung Süden. Auf das Geschwisterpaar und den Elefanten wartet eine spannende Reise mit vielen interessanten Begegnungen. „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“ ist eine farbenfrohe Geschichte voll Fantasie, die sich wunderbar zum Vor- oder auch Selbstlesen eignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Joscha und Marie allein zu Haus...
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2014

Wie verkleidet man am besten einen Elefanten ? Ja genau, Tischdecke über den Kopf und anmalen wie eine Hauswand und dann ab nach Afrika die Familie suchen ! Das ist der Plan an einem stürmischen Abend , an dem Joscha und Marie allein zu Hause sind , der Elefant... Wie verkleidet man am besten einen Elefanten ? Ja genau, Tischdecke über den Kopf und anmalen wie eine Hauswand und dann ab nach Afrika die Familie suchen ! Das ist der Plan an einem stürmischen Abend , an dem Joscha und Marie allein zu Hause sind , der Elefant Abuu an die Fensterscheibe klopft und unbedingt den Weg zu seiner Großfamilie sucht ! Der Zettel für die abwesenden Eltern ist schnell geschrieben, der Globus kommt auch mit, ein paar Abenteuer sind natürlich schon noch zu bestehen - aber in so einer bunten Gemeinschaft lassen sich natürlich auch alle Ängste bewältigen . Eine schönes Buch für alle, die neue Abenteuer wagen wollen und sich im Dunkeln fürchten, auch wenn sie schon etwas größer sind !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2014

Dies ist das Abenteuer des Elefant Abuu - Ein stürmischer Wind lässt den Zaun im Zoo zu Boden gehen, Abuu läuft los, klopft bei Joscha und Marie ans Fenster (natürlich sind beide zunächst erschrocken - so ein großes Tier bei ihnen im Garten, nein das hatten sie nicht erwartet, auch... Dies ist das Abenteuer des Elefant Abuu - Ein stürmischer Wind lässt den Zaun im Zoo zu Boden gehen, Abuu läuft los, klopft bei Joscha und Marie ans Fenster (natürlich sind beide zunächst erschrocken - so ein großes Tier bei ihnen im Garten, nein das hatten sie nicht erwartet, auch sind die Eltern nicht da...) Beide wollen ihm aber helfen seine afrikanische Familie zu finden - damit sich nun die Eltern nicht unnötig Sorgen machen, hinterlassen Joscha und Marie eine Nachricht "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika". Und dann beginnt ihr Abenteuer: über Berge, es gilt sich aus einer Schneekugel zu befreien, auf einem Floß geht es über das große Meer, hungrige Bären werden zu Freunden, Löwen werden überlistet, durch den Dschungel geht es mit Herzklopfen - bis ja - das muss dann selbst gelesen oder besser noch den Kindern (und Erwachsenen) vorgelesen werden. Dies ist eine rührende Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt über alle Grenzen hinweg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2015

Ein wundervolles Kinderbuch, spannend geschrieben und liebevoll illustriert. Meinem 8 jährigen Sohn hat es sehr gut gefallen. Wir haben es im Wechsel gelesen, da die Geschichte recht lang ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Weltreise mit Abenteuern!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2015

Schlafen? Eigentlich schon, ABER…. Joscha und seine kleinen Schwester Marie hinterlassen ihren Eltern einen Zettel , die Botschaft ist gleichlautend mit dem Buchtitel. Die beiden begleiten nämlich einen Elefanten, Abuu, der den Zoo satt hat. Sein Ziel: Afrika und seinen Familie wiederfinden. Und auf dem Weg passieren jede... Schlafen? Eigentlich schon, ABER…. Joscha und seine kleinen Schwester Marie hinterlassen ihren Eltern einen Zettel , die Botschaft ist gleichlautend mit dem Buchtitel. Die beiden begleiten nämlich einen Elefanten, Abuu, der den Zoo satt hat. Sein Ziel: Afrika und seinen Familie wiederfinden. Und auf dem Weg passieren jede Menge Abenteuer!!! Als Gute-Nacht-Geschichte? Ja, verteilt auf mehrere Abende. Hat mir und meinem Sohn gut gefallen, unterhaltsam, diese Weltreise regt aber auch viel zum Nachfragen an. Zudem liebevoll illustriert, ein schönes Geschenk ab 5 Jahren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Diesmal ist es nicht Kevin
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2014

Diesmal ist nicht Kevin allein zu Hause, sondern Joschka und Marie. Da klopft doch dann glatt ein Elefant ans Fenster. Dieser Elefant ist aus dem Zoo ausgebüxt, und hat nun ein Problem. Er möchte seine Großfamilie in Afrika besuchen. Hat aber überhaupt keine Ahnung wo dieses Afrika liegt.... Diesmal ist nicht Kevin allein zu Hause, sondern Joschka und Marie. Da klopft doch dann glatt ein Elefant ans Fenster. Dieser Elefant ist aus dem Zoo ausgebüxt, und hat nun ein Problem. Er möchte seine Großfamilie in Afrika besuchen. Hat aber überhaupt keine Ahnung wo dieses Afrika liegt. Na ja, dann bleibt den beiden ja nichts anderes über. als zusammen zu packen. Äpfel, Kekse, und auch einen Globus. Man muss ja wissen wo es lang geht. Entzückend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wunderschönes Buch für kleine Zuhörer und große Vorleser. Nicht nur die schönen Illustrationen begeistern, sondern auch die traumhafte Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Joscha und Marie sind das erste Mal allein zu Hause, als plötzlich der Elefant Abuu an ihr Fenster klopft, der zurück zu seiner Familie nach Afrika möchte. Zuckersüß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr phantasievolle Geschichte über zwei Kinder, die einen Elefanten nur mal eben nach Afrika zurückbringen. Auch als Gute-Nacht-Geschichte geeignet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein abenteuerliches und lustiges Vorlesebuch. Mit ganz vielen tollen Bildern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Geschwisterliebe - rührend und sprachlich hochwertig erzählt. Ein Muss in jedem Kinderzimmer. Phantasievoll und ans Herz gehend. Einfach wunderschön.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein tolles Kinderbuch zum Vor- und selber lesen. Auf vielen Seiten gibt es witzige und liebevoll gestaltete Bilder, die das Lesevergnügen wundervoll abrunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine tolle Vorlesegeschichte für Kinder ab zwei Jahren. Witzig und emotional zugleich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

von Oliver Scherz

(11)
Buch
Fr. 20.90
+
=
Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel

von Britta Sabbag

(12)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale