orellfuessli.ch

Wir sind nicht wir

Roman

Ob in dem kleinen Apartment in Queens, in dem Eileen in den 1940er- und 50er-Jahren aufwächst, gelacht oder geweint wird, kommt ganz darauf an, wer gerade zu Besuch ist oder wieviel getrunken wird. Nicht ihre Eltern möchten, dass sie es einmal besser hat – sie selbst will dieser Enge unbedingt entfliehen. Als sie Ed Leary begegnet, einem jungen Wissenschaftler voller Sanftmut, scheint das Ersehnte so nah: ein schönes Haus, eine kleine Karriere, eine glückliche Familie. Doch was, wenn Träume in Erfüllung gehen, das Glück sich aber nicht hinzugesellt? Thomas erzählt nicht von Tellerwäschern und Millionären, sondern von ganz gewöhnlichen Menschen. Denn sie – die Mittelschicht – sind es, die Amerika zu einem mythischen Ort der Freiheit und Selbstverwirklichung gemacht haben. Aber so, wie wir längst wissen, dass dieser Mythos nur eine Chimäre war, erfahren auch Eileen, Ed und ihr Sohn Connell, wie schnell Sichergeglaubtes ins Wanken gerät. Dann stellen sich die drängenden Fragen: Was ist wirklich wichtig im Leben? Hat man ein Recht auf Glück? Und wer sind wir, wenn wir nicht mehr wir selbst sind?
Rezension
»Ja, man sollte als Soundtrack zur Lektüre vielleicht Neil Young in Erwägung ziehen, all seine Lieder über die "Ordinary People", diese Otto-Normal-Menschen, die weder Lichtgestalt sind, noch einen Heiligenschein tragen. [...] Geschöpfen, denen Matthew Thomas in seinem Familienepos ein Denkmal setzt.«, Heilbronner Stimme, Michaela Adick, 09.01.2016
Portrait
Matthew Thomas, in der New Yorker Bronx geboren und in Queens aufgewachsen, studierte an der Universität Chicago und Kalifornien. Er lebt mit seiner Frau und Zwillingen in New Jersey. 10 Jahre schrieb der ehemalige Highschool-Lehrer an seinem ersten Roman, und wurde dann mit „Wir sind nicht wir“ über Nacht zum umworbensten Autor des Jahres.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 896, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827077981
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29685815
    Das geheime Vermächtnis
    von Katherine Webb
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44140297
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25327210
    Grenzgang
    von Stephan Thome
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39251606
    Das grüne Seidentuch
    von Marcella Maier
    eBook
    Fr. 13.50
  • 34503196
    Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
    von Adam Johnson
    (2)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (1)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 42788603
    Greenwash, Inc.
    von Karl Wolfgang Flender
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (1)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28906956
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 25768953
    Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38238265
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    (2)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39362857
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 24435079
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1
    von Ken Follett
    (22)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (13)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 24491498
    Die Geschichte des Edgar Sawtelle
    von David Wroblewski
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34503196
    Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
    von Adam Johnson
    (2)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 32891610
    Der weite Weg nach Hause
    von Rose Tremain
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir sind nicht wir

Wir sind nicht wir

von Matthew Thomas

eBook
Fr. 14.50
+
=
Wald

Wald

von Doris Knecht

(3)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 25.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen