orellfuessli.ch

Wir werden nie genug haben

96 Fragen an Kurt W. Rothschild und ein Essay zur verlorenen Zeit

Stell dir vor, es ist Kapitalismus und keiner kann mehr mit. Wem nützt es, wenn alles rundherum wächst und wächst, aber die einen zu wenig Geld und die anderen weder Kraft noch Zeit haben, am gewachsenen Wohlstand teilzuhaben. Haben wir zu wenig Zeit, herauszufinden, was für uns gut wäre? Die Zeit und das Leben. Haben wir beides nicht mehr im Griff?
Wir leben heute in einer Gesellschaft ohne Zeit. Mit dieser und noch weiteren Thesen beschäftigt sich der ORF-Journalist Hans Bürger und geht im 2009 geführten Gespräch mit dem langjährigen Doyen der österreichischen Nationalökonomie, Kurt W. Rothschild, unter anderem der Frage nach, warum Unsicherheit der grösste Feind des Konsumkapitalismus ist. Dadurch macht er deutlich, dass wir Menschen mehr sind als bloss berechenbare Zahlen und Daten. Wir haben Gefühle und suchen Erfüllung unserer (sozialen) Bedürfnisse, die sich durch zahlreiche Werbestrategien gewiefter Konzerne unwissentlich zu vermehren scheinen. Haben wir überhaupt noch Zeit, uns allen Bedürfnissen ausführlich zu widmen? Zerbricht der Kapitalismus schliesslich an der Überforderung des Menschen?
Portrait
Hans Bürger, geboren 1962 in Linz, absolvierte das Volkswirtschaftsstudium an der Johannes Kepler Universität in Linz. Erst Wirtschafts­journalist, seit 1987 beim ORF. 1997 ORF-Korrespondent in Brüssel, seit 1998 Ressort­leiter Innenpolitik & EU, stellvertretender Chef­redakteur sowie innen­politischer Hauptkommentator der österreichischen Haupt­­­nachrichtensendung Zeit im Bild. Gastgeber der ORF-Presse­stunde sowie Diskussionsleiter der ORF-Sommer­gespräche 2015. Gemeinsam mit dem Öko­nomen Kurt W. Rothschild verfasste er 2009 Wie Wirtschaft die Welt bewegt. Zuletzt erschienen: Der vergessene Mensch in der Wirtschaft (2012).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783991001768
Verlag Braumüller Verlag
eBook (ePUB 3)
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 15.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45254849
    Gegen den Hass
    von Carolin Emcke
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 43795259
    Der Kämpfer im Vatikan
    von Andreas Englisch
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 46672225
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    eBook
    Fr. 28.50
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    Fr. 21.90
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    Fr. 16.90
  • 45547075
    Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45747066
    Wir Kassettenkinder
    von Stefan Bonner
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46384441
    Fremdes Land Amerika
    von Ingo Zamperoni
    eBook
    Fr. 18.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir werden nie genug haben

Wir werden nie genug haben

von Hans Bürger

eBook
Fr. 15.00
+
=
Mein Gewicht und ich

Mein Gewicht und ich

von Elena Uhlig

(1)
Buch
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 39.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen