orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Wolfspirit

Meine Geschichte von Wölfen und Wundern

(1)
Ihr Zusammentreffen mit einem wilden Wolfsrudel ist eine Sensation. Nach Monaten der Spurensuche in der kanadischen Wildnis umringen Gudrun Pflüger während einer Filmaufnahme plötzlich mehrere Küstenwölfe – und nehmen sie in ihrer Mitte auf. Eine Begegnung, aus der die Wildbiologin fortan Lebensmut und Vertrauen schöpft und die ihr schon bald darauf im Kampf gegen einen aggressiven Hirntumor zur überlebenswichtigen Stütze wird. Tief beeindruckt von der Zielstrebigkeit der Tiere, kann sie ihre Erkrankung besiegen. Eine berührende Lebensgeschichte, die mehr ist als ein Abenteuerbericht und von der heilsamen Verbundenheit mit der Natur erzählt.
Portrait
Gudrun Pflüger, 1972 in Graz geboren, ist eine Biologin und ehemalige Skilanglauf- sowie Berglauf- und Crosslauf-Sportlerin. Sie war zehn Jahre im Spitzensport und gewann u. a. mehrmals die Weltmeisterschaft im Berglauf. Nicht zuletzt dank ihrer Ausdauer bekam sie eine Stelle als Wolfsforscherin in Kanada und gelang es ihr, einen aggressiven Gehirntumor zu besiegen. Heute lebt sie mit ihrem Sohn in der Nähe von Salzburg, wo sie sich für die Wiederansiedlung von Wolf, Luchs und Bär im Alpenraum engagiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40524-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 180/120/20 mm
Gewicht 295
Abbildungen 16 Seiten Farbbildteil, 2 Karten
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27672263
    Mein Leben ohne Limits
    von Nick Vujicic
    (8)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40926841
    Nordwärts
    von Silvia Furtwängler
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14257818
    Marie des Brebis
    von Christian Signol
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 33810622
    Yukon-River-Saga
    von Andreas Kieling
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18689226
    Ich. Erfolg kommt von innen
    von Oliver Kahn
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41855344
    Ein Blockhaus in der Einsamkeit
    von Nicole Lischewski
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15537565
    Konny Reimann. "... aber das ist eine andere Geschichte"
    von Tobias Friedrich
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 48027491
    Reise durch einen einsamen Kontinent
    von Andreas Altmann
    Buch
    Fr. 10.40
  • 39192483
    Engel in meinem Haar
    von Lorna Byrne
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42437182
    Liebe ohne Limits
    von Nick Vujicic
    (2)
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Eine grosse Liebe zum Wolf
von peedee am 18.08.2016

Gudrun Pflüger, geb. 1972, ehemalige österreichische Profiskilangläuferin, geht nach dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere nach Kanada, um dort als Diplombiologin den Spuren der Küstenwölfe zu folgen. Ihre Faszination für die Wölfe und Kanada ist ungebrochen, auch als bei ihr ein aggressiver Hirntumor festgestellt wird. Die Wölfe sind für sie... Gudrun Pflüger, geb. 1972, ehemalige österreichische Profiskilangläuferin, geht nach dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere nach Kanada, um dort als Diplombiologin den Spuren der Küstenwölfe zu folgen. Ihre Faszination für die Wölfe und Kanada ist ungebrochen, auch als bei ihr ein aggressiver Hirntumor festgestellt wird. Die Wölfe sind für sie Quelle für Lebensmut und Vertrauen. Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einem Wolf im Hintergrund und der Autorin vorne. Es hat einige (zu wenige) Fotos und ein paar Pläne im Buch. Im Untertitel steht „Meine Geschichte von Wölfen und Wundern“. Im Grunde geht es um drei verschiedene Dinge: Die Autorin als Profisportlerin in Österreich, als Wolfs-Forscherin in Kanada sowie die schwere Erkrankung, die sie zurück nach Österreich führt. Dazu gibt es viele interessanten Dinge zu lesen, z.B.: - Welche immensen Unterschiede beim Profisport im Langlauf (früher) zwischen Männer- und Damenläufen gemacht wurden: So erhielt bei einem Lauf der männliche Sieger Fernseher, Videokamera, Luxuslautsprecher und die weibliche Siegerin so praktische Dinge wie Eierkocher, Mixer, Bügeleisen und Staubsauger! Was soll man dazu noch sagen? - Die Autorin liebt die Wölfe und die Natur Kanadas – das ist sehr gut spürbar. - Die grosse Unterstützung während und nach ihrer Erkrankung durch sehr viele Freunde und die Familie. „Man muss neue Wege gehen, um weiterzukommen – und um Spuren hinterlassen zu können. Manchmal führen die Wege durchs Niemandsland – und manchmal findet man sogar seinen Platz im Niemandsland.“ (S. 133) Ich lese sehr gerne Erfahrungsberichte, da das Leben doch die interessantesten Geschichten schreibt, oder? Mir fällt es aber nicht immer leicht, solche Bücher zu bewerten. Für den Mut und Ausdauer der Autorin würde ich 5 Sterne vergeben. Aber was mir hier am meisten zu schaffen gemacht hat, waren die Zeitsprünge: In einem Kapitel sind wir in 2005, dann 1997, wieder 2005, dann 1981, gefolgt von 1991, 1997, etc. Die Jahreszahlen sind zwar immer gut angegeben, aber mich hat das immer aus der Geschichte rausgeworfen, denn in einem Moment sind wir in ihrer Kindheit/Jugend, dann bei ihrer Erkrankung, dann wieder zurück im Profisport etc. Ich denke, dass für mich als Aussenstehende eine chronologische Reihenfolge besser gewesen wäre. Für mich war das Lesevergnügen massiv getrübt und so kann ich leider nur 2,5 Sterne – aufgerundet auf 3 – geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tierisch-beeindruckende Lebenserfahrung
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Nach dem Gudrun Pflüger ihre Sportkarriere als erfolgreiche Bergläuferin beendet hat, übersiedelt sie nach Kanada, wo sie als Biologin mit Forschungsaufträgen über wildlebende Wölfe beauftragt wird. In den Weiten der verschneiten Nationalparks bewegt sich die Forscherin auf Langlaufskiern, einzig in treuer Begleitung ihres Hundes. Bereichernd ist stets die... Nach dem Gudrun Pflüger ihre Sportkarriere als erfolgreiche Bergläuferin beendet hat, übersiedelt sie nach Kanada, wo sie als Biologin mit Forschungsaufträgen über wildlebende Wölfe beauftragt wird. In den Weiten der verschneiten Nationalparks bewegt sich die Forscherin auf Langlaufskiern, einzig in treuer Begleitung ihres Hundes. Bereichernd ist stets die Zusammenarbeit mit Farmern, Parkrangern und das Kennenlernen anderer engagierter Wolfsforscher. In ruhigen, anschaulichen Bildern schildert Pflüger die Schönheit der Landschaft und berichtet über ihre zunehmende Faszination gegenüber den Tieren und deren intuitiver Lebensweise. Als die junge Frau an einem aggressiven Hirntumor erkrankt, findet sie im Verhalten der Wildtiere hilfreiche Einstellungen für sich selbst um die schwere Krankheit zu überwinden. Eindringlich stellt die Autorin Fragen zum Verhältnis von Natur und Mensch. Spannend, authentisch und lebendig geschrieben: „Wolfspirit“!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wolfforschung und Lebenskraft - der "Wolfspirit"
von Andreas Schmidt aus Wien am 20.09.2012
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Unser „Goldstück aus Salzburg“ hat wahrlich unglaubliches erlebt. Einerseits als Schi,- und Spitzensportlerin im Berglauf, als Wolfsforscherin und auch (quasi ineindander verwoben) als Mensch, die zu dieser Zeit ein hartes „Schicksal“ durchzustehen hatte. Sie beschreibt in diesem Buch einerseits Erfahrungen aus mehreren Districts in Canada von ihrer Wolfsforschung sowie Tätigkeiten... Unser „Goldstück aus Salzburg“ hat wahrlich unglaubliches erlebt. Einerseits als Schi,- und Spitzensportlerin im Berglauf, als Wolfsforscherin und auch (quasi ineindander verwoben) als Mensch, die zu dieser Zeit ein hartes „Schicksal“ durchzustehen hatte. Sie beschreibt in diesem Buch einerseits Erfahrungen aus mehreren Districts in Canada von ihrer Wolfsforschung sowie Tätigkeiten des angewandten Naturschutzes als auch aus dem Leben eines schweren zu durchschreitenden Weges bedingt durch den entstandenen Hirntumor. Ihre erfahrungsreiche und einsatzfreudige Mitarbeit bei Projekten beispielsweise mit Ian Mc Allister, Carolyn Callaghan, Paul Paquet, Dave Mech beschreibt sie hier in tagebuchartiger Form, ähnlich wie auch die geschätzte Lois Crisler. Wie selbst Konrad Lorenz es sehr liebte, pflegt sie qualitative Berichterstattung, das einfühlsam und spannend zugleich. Da ich auch selbigen „Wolfspirit“ vielmals (in meinem Fall von Timberwölfen) „geschenkt“ bekommen hatte, verstehe ich ihre Mitteilungen außerordentlich, die mir selbst der unvergessliche Erik Zimen schon bestätigte. In elf „Wolfspirit“-Zwischennotizen, die als kursiver Text zwischen den Wolfsforschungskapitel abwechselnd eingefügt sind, ist der schwierige und längere Weg zur Heilung mit transportiert. Diese Beschreibungen sind selbst für Nicht-Patienten eine sehr tiefsinnige und praktisch eigene lebenserfahrene „indianische“ Message. Es ist eine Anleitung, wie man auch sehr beanspruchende Zeiten des Lebens durchstehen kann. Selbst viele Wolfsrudel erleben einen harten Weg des überlebens, man könnte sagen mit einem angeborenen bedingungslosen lebensbejahenden Optimismus, genauso wie „Gudy“ es uns vorzeigt(e). Man spürt auch den warmherzigen Charakter (von ihr selbst) und ihres aufopfernden Wirkens für Menschen als auch für Wölfe. Sie betreute währenddessen mehrere Studentinnen während dieser Feldforschungen. Für weitere wolfsinteressierte KollegInnen wird dieser Bericht schon deswegen eine Pflichtlektüre. Man liest dieses Buch nicht, sondern genießt es. Der Wolfspirit bleibt einem gewissermaßen haften. Es erfreut mich, dass nun wieder eine solche Literatur im Wolfsforschungsbereich existiert, die einem mehr mitteilt, als die „trockenen“ study reviews.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wolfspirit

Wolfspirit

von Gudrun Pflüger

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Die Wölfe von Yellowstone

Die Wölfe von Yellowstone

von Elli H. Radinger

(1)
Buch
Fr. 13.40
+
=

für

Fr. 31.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale