orellfuessli.ch

Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

(4)
Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammen gefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung.
Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen - 160 Seiten reines Polemik-Vergnügen.
Abgabe an den Handel als VPE 5 Exemplare
ISBN 978-3-359-02491-0
Portrait

Hanno Harnisch, geb. 1952, studierte Philosophie in Rostow am Don und in Berlin; arbeitete als Journalist (DT 64 und Neues Deutschland) und als Pressesprecher der PDS, aktuell bei der Linksfraktion im Bundestag; lebt in der Prignitz.
Olaf Miemiec, geb. 1968, studierte Philosophie und Logik in Leipzig und promovierte dort; arbeitet für die Linksfraktion im Bundestag und lebt in Berlin.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber Hanno Harnisch, Olaf Miemiec
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-359-02490-3
Verlag Eulenspiegel Verlag
Maße (L/B/H) 108/80/13 mm
Gewicht 71
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3201934
    Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung
    von Mao Tse-tung
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42646825
    Ausgelacht
    Buch
    Fr. 15.90
  • 43120129
    KoKo - Mythos und Realität
    von Matthias Judt
    Buch
    Fr. 13.40
  • 6399400
    Gregor Gysi
    von Jens König
    Buch
    Fr. 28.90
  • 16475381
    Die nächsten hundert Jahre
    von George Friedman
    (1)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 42347177
    Der Adolf in mir
    von Serdar Somuncu
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 29709080
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (3)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 33754805
    Ostdeutsch oder angepasst. Gysi und Modrow im Streitgespräch
    von Hans Modrow
    Buch
    Fr. 13.40
  • 42775052
    Böse Gutmenschen
    von Bernd Höcker
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Prima Unterhaltung
von Wedma am 18.02.2016

Klappentext: „Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammen¬gefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen,... Klappentext: „Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammen¬gefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen - 160 Seiten reines Polemik-Vergnügen.“ Der Klappentext gibt den Inhalt sehr treffend wieder. Das Buch enthält Zitate aus verschiedenen Medien im Zeitraum vom Januar 1976 bis Oktober 2015 zu unterschiedlichsten Themen, die als Überschriften die Zitaten vorankündigen, z.B. „Über Demokratie“, „Über das Eigentum“, „Über die DDR“ und „Über Kritik am DDR-System“, „Über Europa“, „Über Griechenland“. Es gibt aber auch Themen, die außerhalb des Erwartbaren liegen, z.B. „Über massvolles Trinken“, „Über (Männer)Mode“, „Über Eins-dreißig in den Medien“. Und hier kann ich das Zitat nicht vorenthalten: „Bei Medien gibt es die berühmte Eins-dreißig-Sentenz. Man glaubt also ernsthaft, politische Vorgänge in eineinhalb Minuten erklären zu können. Das geht natürlich vollkommen daneben. Das habe ich zum Glück gemerkt, und deshalb habe ich ein bis zwei Mal im Jahr eine Vorlesung gehalten, eine oder eineinhalb Stunden, über Arbeit oder was auch immer. Dafür musste ich mich natürlich einarbeiten, und ich habe das gemacht, um zu sehen, ob ich das Thema noch vertiefen kann. Das tun zu wenige Politikerinnen und Politiker. Eins-dreißig-Sentenzen können leicht dazu führen, dass man nur noch im Eins-dreißig-Format denken kann. Und das ist ein bisschen wenig, auch für die Politik.“ Interview mit der „Frankfurter Rundschau“, 19.06.2015. Wie man sieht, liefert das Buch sowohl etwas zum Nachdenken als auch zum Schmunzeln. Ich habe meinen Lesespaß damit gehabt. Das Buch passt in jede Tasche, auch in eine Jacken- oder Hosentasche: Man kann es im öffentlichen Verkehr lesen oder im Warteraum von Behörden &Co. Optimalerweise sollte man aber gute Augen wegen der Schriftgröße mitbringen. Enden möchte ich mit den Sätzen von Franziska Augstein, die am 15.02.2016 in SZ, in der Videokolumne, zwar ein anderes Buch von Gregor Gysi vorgestellt hat, ihre Worte stimmen aber auch hier: „Er hat Witz und er ist, was bei Politikern sehr selten ist, selbstironisch. Aber er hat auch gute und originelle Gründe für seine Meinungen…Man muss mit Gysi politisch nicht einer Meinung sein, aber man sollte seine Argumente kennen, weil sie, im Zweifelfall auch Spaß machen, wegen ihrer intellektuellen Brillanz…Gysi wird so schnell nicht aufhören zu uns zu sprechen, was zu hoffen ist.“ Broschierte Ausgabe: 8 (Breite) x 1,3 (Dicke) x 10,8 cm (Höhe), 160 Seiten, Eulenspiegel Verlag; Auflage: 1 vom 15. Oktober 2015. Ich bedanke mich bei den Herausgebern für dieses ungewöhnliche Buch und beim Eulenspiegelverlag fürs Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Wir sind für Leute da"
von solveig am 29.01.2016

Nach dieser Maxime hat Gregor Gysi immer gehandelt, ob als Pflichtverteidiger in der DDR oder später als Parteivorsitzender der Linksfraktion im Bundestag. Natürlich gibt es etliche Bücher über den Politiker - aber diese Zitatensammlung in wunderbar handlichem Format ergänzt das Angebot auf humorvolle Weise. Mit einem Augenzwinkern... Nach dieser Maxime hat Gregor Gysi immer gehandelt, ob als Pflichtverteidiger in der DDR oder später als Parteivorsitzender der Linksfraktion im Bundestag. Natürlich gibt es etliche Bücher über den Politiker - aber diese Zitatensammlung in wunderbar handlichem Format ergänzt das Angebot auf humorvolle Weise. Mit einem Augenzwinkern präsentiert der Eulenspiegel-Verlag eine Auswahl von Gysi-Aussprüchen voll Witz und Wissen. Das kleine rote Büchlein im Hosentaschenformat, das ältere Semester an die „Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung“ der 60er Jahre erinnert, hat jedoch nur rein äußerlich Ähnlichkeit mit der „MAO-Bibel“. Gysi redet zwar auch „über Gott und die Welt“, wie die Herausgeber Harnisch und Miemiec anmerken, doch er stellt den Menschen in den Vordergrund. Mehr als einhundert Zitate von A wie „Alternative“ bis Z wie „Zuwanderung“ beweisen dem Leser, dass der (ehemalige) Vorsitzende Gysi aus gutem Grund zum „besten Redner des Bundeswahlkampfs“ gewählt wurde: seine pointierte, humorvolle und oft genug ironische Art verleiht jedem noch so alltäglichen Thema „Pfiff“. Auf die Frage des „Tagesspiegel“, was er besonders gut könne, lautete Gregor Gysis Antwort kurz und bündig: „Sie und andere in Grund und Boden quatschen“. Und das nimmt man ihm ohne Probleme ab. Seine Kommentare sind erfrischend menschlich und offen, des öfteren auch bissig, aber nie langweilig. Viel Vergnügen mit dieser unterhaltenden kleinen Auswahl an Bonmots!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WORTE DES VORSITZENDEN GREGOR GYSI - Originelle Würdigung von mehr als 25 Jahren Politik aus Leidenschaft
von j.h. aus Berlin am 02.11.2015

PROLETARIER ALLER LÄNDER, VEREINIGT EUCH! - Die Schlusssentenz von Marx/Engels "Manifest der Kommunistischen Partei" steht gleich auf Seite 1 - zweifellos ein Satz, der zum Klassiker wurde. Und auch Gregor Gysi lieferte in seiner langen Zeit als Vorsitzender zahlreiche Sätze oder Texte, die durchaus das Zeug zum Klassiker haben... PROLETARIER ALLER LÄNDER, VEREINIGT EUCH! - Die Schlusssentenz von Marx/Engels "Manifest der Kommunistischen Partei" steht gleich auf Seite 1 - zweifellos ein Satz, der zum Klassiker wurde. Und auch Gregor Gysi lieferte in seiner langen Zeit als Vorsitzender zahlreiche Sätze oder Texte, die durchaus das Zeug zum Klassiker haben - sei es wegen der originellen Betrachtungsweise oder der messerscharfen Rhetorik, die auch politische Gegner durchaus bewundern. Und Vorsitzender war Gysi - wie die Herausgeber launig im Vorwort erläutern - schon in der DDR - nämlich des Berliner Kollegiums der Rechtsanwälte. Es folgte der Parteivorsitz, während sich der Namen wandelte. Anlässlich der Verabschiedung Gregor Gysis vom Vorsitz der Bundestagsfraktion der LINKEN erhielten Gysi und alle Anwesenden ein originelles Geschenk - die WORTE DES VORSITZENDEN GREGOR GYSI in Form der legendären MAO-Bibel. Während diese es vollständig ernst meinte und damit unfreiwillig komisch war, haben die Herausgeber Hanno Harnisch und Olaf Miemiec Humor durchaus eingeplant, mitunter auch mit tragikomischem Hintergrund. So gibt es über Fahnenappelle dieses zu lesen: "Im Herbst 1989 haben doch viele Menschen in der DDR gehofft, dass es die entsetzlichen Fahnenappelle im Ferienlager nicht mehr geben würde. Was sie nicht wussten, war, dass sie das Ferienlager gleich mit verlieren würden." (1995/S. 53). Über 110 Stichworte gibt es, denen Äußerungen aus vier Jahrzehnten zugeordnet werden - einige naheliegend, andere äußerst ungewöhnlich: Alternativen, Angeln, Banken, Dietmar Bartsch, Bayern, Demokratie, DDR, Deutsche Einheit, Drogen, Duzen, Falschparker, Gerechtigkeit, Imperialismustheorie, Kapitalismus, Klassen, Sozialismus, Staatssicherheit bis hin zu Zuwanderung. Das älteste Zitat zur Bedeutung der Justiz für die Monopolbourgeoisie stammt aus der im Januar 1976 verteidigten Doktorarbeit, das aktuellste (mit Zuwanderung zufällig auch am Ende stehend) vom 8. September 2015. Ein auch als Geschenk empfehlenswertes Büchlein aus dem EULENSPIEGEL-Verlag, das Gregor Gysi gewitzt und ironisch ebenso wie tiefgründig Stellung nehmend zeigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Idee
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2015

Schöne Sammlung von Gysi-Sprüchen. Sind Antworten zu sehr ernsten, aber auch zu Scherzfragen drin, die Gysi wohl 'ne schöne Steilvorlage geboten haben. Gibt ein kleines, rundes, witziges Gesamtbild ab, finde ich. Irgendwie wie Gysi selbst...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

von Gregor Gysi

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Ausstieg links?

Ausstieg links?

von Gregor Gysi

(1)
Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale