orellfuessli.ch

Wüstenblume

(32)
Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten.
In »Wüstenblume« bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen die Genitalverstümmelung, die täglich 6000 Mädchen weltweit erleiden müssen.
»Ich weiss, dass ›Wüstenblume‹ eine wichtige Botschaft hat, die von allen Menschen geteilt wird: die Achtung vor der menschlichen Würde.« Waris Dirie
Portrait
Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Im Alter von fünf Jahren erlebte sie die Qualen der Beschneidung - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Mit vierzehn floh sie zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete dann vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London. Mit achtzehn wurde Waris Dirie als Model entdeckt. Lange war es ihr nicht möglich, darüber zu sprechen, was ihr in jungen Jahren zugestossen war. Doch nach und nach reifte in Waris Dirie der Entschluss, ihre Leiden vor der Öffentlichkeit nicht mehr länger zu verheimlichen. Sie schrieb ihr Aufsehen erregendes erstes Buch "Wüstenblume", das zu einem riesigen Bestseller in 21 Ländern wurde und auch in Deutschland über 100 Wochen auf der Bestsellerliste stand. Heute lebt sie mit ihrem kleinen Sohn in New York und engagiert sich als Sonderbotschafterin der UNO gegen die Beschneidung von Frauen, die noch heute in 28 Ländern der Welt praktiziert wird. 2013 wurde Waris Dirie mit dem "Thomas-Dehler-Preis" für ihr Menschenrechts-Engagement ausgezeichnet.
Bernhard Jendricke arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren mit Rita Seuss zusammen. Gemeinsam haben sie neben Romanen von Clare Clark Werke von Gore Vidal, Peter Heather und Jeremy Scahill ins Deutsche übertragen.
Gerlinde Schermer-Rauwolf, geboren 1959, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Robert A. Weiss im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Sie lebt in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-77978-1
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/126/28 mm
Gewicht 317
Originaltitel Desert Flower
Abbildungen , mit 4 Fotostaf. 19 cm
Verkaufsrang 13.018
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28941827
    Die Tochter des Imam
    von Hannah Shah
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40414875
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 35311482
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3836602
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45244061
    Die Geliebte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45165321
    Das Leben und Sterben der Flugzeuge
    von Heinrich Steinfest
    (1)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32019121
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39179337
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (26)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32019121
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13851892
    Wiedersehen in Barsaloi
    von Corinne Hofmann
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6097150
    Tea-Bag
    von Henning Mankell
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14255356
    Nirgendwo in Afrika
    von Stefanie Zweig
    Buch
    Fr. 13.90
  • 5705658
    Zurück aus Afrika
    von Corinne Hofmann
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11392379
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (11)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2905047
    Zweig, S: Nirgendwo in Afrika/SA
    von Stefanie Zweig
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
27
4
1
0
0

wüstenblume
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2009

Das war das beste und gleichzeitig bewegenste buch das ich seit langem gelesen habe. Ich finde ein muss für alle Frauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die weibliche Beschneidung.
von Bridget aus Wiener Neustadt am 20.06.2007

Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem... Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem Fall zum Nachdenken an und bringt einem leicht zur Stille. Man stelle sich vor: beim Pinkeln kommen nur Tröpfchen hinaus, weil die Öffnung hierfür so klein ist; doch in der Hochzeitsnacht kommt dann etwas ganz Anderes hinein..... grausame Tradition/Kultur!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Absolut lesenswert!!!
von Aline R. aus Neuwied am 20.05.2007

Ein absolut bewegendes und ergreifendes Buch, das man nicht wieder aus der Hand legen will bis man es zuende gelesen hat. Sehr interessant, traurig und ermutigend zugleich. Einziges Manko: Das Buch ist zu kurz. Gerne hätte ich noch mehr aus dem Leben von Waris Dirie erfahren. Ein klasse Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Hut ab
von Blacky am 30.03.2009

Beschreibung: Im Alter von fünf Jahren hat Waris Dirie die Qualen der Beschneidung erlebt - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Mit 13 lief sie fort, weil sie nicht den Mann heiraten wollte,... Beschreibung: Im Alter von fünf Jahren hat Waris Dirie die Qualen der Beschneidung erlebt - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Mit 13 lief sie fort, weil sie nicht den Mann heiraten wollte, den ihr der Vater zugesprochen hatte. Sie floh zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London. Es ist unglaublich, was diese wunderschöne Frau in ihrem Leben auszuhalten hatte. Hut ab, dass sie den Mut hatte offen zu legen, was auch heute noch "im Namen der Tradition" möglich ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach unmenschlich
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 06.04.2008

Traum und Alptraum zugleich, ein Kulturschock vom Feinsten: Dirie Waris wechselt vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt. Sie sieht sich mit einer ihr völlig fremden Kultur konfrontiert. Im Alter von fünf Jahren wird sie Opfer eines grausamsten Rituale: Die weibliche Beschneidung. Dann mit 18 wird Waris... Traum und Alptraum zugleich, ein Kulturschock vom Feinsten: Dirie Waris wechselt vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt. Sie sieht sich mit einer ihr völlig fremden Kultur konfrontiert. Im Alter von fünf Jahren wird sie Opfer eines grausamsten Rituale: Die weibliche Beschneidung. Dann mit 18 wird Waris als Model entdeckt. Sie posiert für Levi's, Revlon und l'Oreal, läuft auf Modenschauen in Paris, Mailand und London. Über das erlittende Trauma der Beschneidung kann sie lange mit niemandem sprechen. In ihrem aufsehenerregenden Buch Wüstenblume bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre ergreifende Geschichte. Man kann sich die erlittenen Qualen einfach nicht vorstellen. Wir leben im 21. Jahrhundert!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unglaubliche Geschichte
von Martina aus Bielefeld am 20.04.2007

Das ist so ein wichtiges Buch! Herzzereißend - spannend - traurig. Mir kommt immer noch die Wut hoch- wenn ich lesen muss, dass in unseren heutigen Zeit noch Frauen beschnitten werden. Schrecklich und wichtig zugleich! LESEN!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vom Kind zur Wüstenblume
von claudi-1963 aus Schwaben am 13.11.2015

Auf Grund vom Empfehlung habe ich mir dieses Buch gekauft und war einerseits begeistert anderseits entsetzt zu lesen wie junge Mädchen in Regionen des Islams auch heute noch beschnitten,gedemütigt und verstümmelt werden. Die 5 jährige Warie wächst in einem Nomadendorf auf wo sie eines Tages auf Grund von Ritualen... Auf Grund vom Empfehlung habe ich mir dieses Buch gekauft und war einerseits begeistert anderseits entsetzt zu lesen wie junge Mädchen in Regionen des Islams auch heute noch beschnitten,gedemütigt und verstümmelt werden. Die 5 jährige Warie wächst in einem Nomadendorf auf wo sie eines Tages auf Grund von Ritualen beschnitten wird. Nach vielen Schmerzen und Qualen überlebt sie das ganze was nicht bei allen Mädchen der Fall ist. Als sie dann jedoch mit 13 J. auch noch zwangsverheiratet werden soll mit einem viel älteren Mann flieht sie nach Somalia zu Verwandten. Dort wächst sie dann auf, arbeitet als Dienstmädchen, lernt Englisch und wird schließlich von einem Starfotograf entdeckt. Schließlich wird sie ein bekanntes und gutbezahltes Model, doch ihre Kindheit lässt sie nie los. Noch heute kämpft sie gegen dieses grausame Ritual kleine Mädchen zu beschneiden. Das 280 Seiten dicke Buch ist sehr gut geschrieben, bei manchen Seiten kamen mir auch fast die Tränen als ich sie las und da ich bis dahin dieses Ritual nicht kannte war diese ganze Thematik für mich neu und ich war wirklich bestürzt das es auch heute teilweise immer noch ausgeübt wird. Ich hoffe nur das in Zukunft dieses Ritual weltweit verboten wird

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Nomadenkind zum Supermodel
von Daniela P. am 27.04.2014

In "Wüstenblume" erzählt Waris Dirie ihren langen Leidensweg, der sie raus aus der somalischen Wüste hinein in das pulsierende europäische Leben geführt hat. Waris lebt mit ihrer Familie als Nomadin in der Wüste. Jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben. Die Töchter sind ein großes Kapital der Familie, denn... In "Wüstenblume" erzählt Waris Dirie ihren langen Leidensweg, der sie raus aus der somalischen Wüste hinein in das pulsierende europäische Leben geführt hat. Waris lebt mit ihrer Familie als Nomadin in der Wüste. Jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben. Die Töchter sind ein großes Kapital der Familie, denn sie können gegen Tauschware (meist Kamele) verheiratet werden. Doch damit man in dieser Kultur als Frau etwas wert ist, muss man beschnitten sein. Ein Schicksal, das Waris im Alter von ca. 5 Jahren traf und mit ihr Millionen anderer Frauen, v.a. in Afrika. Doch Waris wehrt sich gegen ihre Zwangsverheiratung und flieht. Ihr Weg führt sie nach London, wo sie von einem Modefotografen entdeckt wird. Ihre spätere Berühmtheit nutzt Waris, um die Welt auf das grausame Ritual der Beschneidung aufmerksam zu machen. Sie wird sogar UN-Sonderbotschafterin und gründete eine Stiftung, um den Genitalverstümmelungen an Frauen endlich ein Ende zu setzen - ein Thema, das in der westlichen Zivilisation viel zu wenig beachtet und bekämpft wird. Ein packendes und Mut machendes Buch einer Frau, die schon viel zu viel in ihrem Leben miterleben musste. Sehr lesenswert! Auch der Film ist sehr sehenswert, ist jedoch ziemlich abgewandelt worden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
... eine Lebensgeschichte ...
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2013

Waris Dirie erzählt über ihre Kindheit in Afrika, spricht über die Rituale der Beschneidung. NImmt den Leser / die Leserin mit auf ihre Flucht - nachdem sie nicht verheiratet werden will. Ihr Weg führt sie nach London, wo sie viele Hürden auf sich nimmt, kämpft und ihr Ziel nie... Waris Dirie erzählt über ihre Kindheit in Afrika, spricht über die Rituale der Beschneidung. NImmt den Leser / die Leserin mit auf ihre Flucht - nachdem sie nicht verheiratet werden will. Ihr Weg führt sie nach London, wo sie viele Hürden auf sich nimmt, kämpft und ihr Ziel nie aus den Augen verliert Model zu werden. Ein packendes Buch. Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Faszinierende Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2012

Dieses Buch sollte eigentlich jeder gelesen haben! Es behandelt ein sehr wichtiges Thema, das viel zu oft totgeschwiegn wird. Waris Dirie schafft es in ihrem Buch, das Thema so darzustellen, dass es einen menschlich bewegt, aber nicht ekelt oder man Seiten überblättern muss. Ihr Stil zu schreiben ist überhaupt... Dieses Buch sollte eigentlich jeder gelesen haben! Es behandelt ein sehr wichtiges Thema, das viel zu oft totgeschwiegn wird. Waris Dirie schafft es in ihrem Buch, das Thema so darzustellen, dass es einen menschlich bewegt, aber nicht ekelt oder man Seiten überblättern muss. Ihr Stil zu schreiben ist überhaupt unglaublich schön, weil sie neben der persönlichen Ebene eben auch objektiv informiert. Alles in allem also Pflichtlektüre!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Muss man gelesen haben!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2012

Ich habe das Buch förmlich verschlungen! Man wird in eine komplett andere Kultur entführt, gewinnt dadurch einen sehr nahen Einblick in das Leben und das Denken somalischer Nomaden und fiebert mit der jungen Waris mit, während sie die Flucht von ihrer Familie wagt - in eine ihr... Ich habe das Buch förmlich verschlungen! Man wird in eine komplett andere Kultur entführt, gewinnt dadurch einen sehr nahen Einblick in das Leben und das Denken somalischer Nomaden und fiebert mit der jungen Waris mit, während sie die Flucht von ihrer Familie wagt - in eine ihr völlig fremde Welt. Es ist der Wahnsinn, wie stark diese Frau ist, die niemals den Lebensmut verloren hat. Sie geht einfach ihren Weg. Und genau das macht ihre Geschichte zu absoluter Pflichtlektüre!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besonders empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2011

Dieses Buch spricht ein ernstes Thema an und zeigt den unfassbaren Kampf einer unglaublichen Persönlichkeit. Waris Dirie nimmt ihr Schicksal nicht einfach an, sondern setzt sich für ihre Überzeugungen ein und hilft so nicht nur sich selbst, sondern auch vielen anderen Frauen auf der Welt. Der authentische Schreibstil, das... Dieses Buch spricht ein ernstes Thema an und zeigt den unfassbaren Kampf einer unglaublichen Persönlichkeit. Waris Dirie nimmt ihr Schicksal nicht einfach an, sondern setzt sich für ihre Überzeugungen ein und hilft so nicht nur sich selbst, sondern auch vielen anderen Frauen auf der Welt. Der authentische Schreibstil, das aktuelle Thema und die fesselnde Erzählweise machen dieses Buch zu etwas ganz besonderem...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch der die Augen öffnet,was auf dieser Welt passiert !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 19.10.2010

Das Buch Wüstenblume ist sehr schön, man konnte mal eine andere Welt kennen lernen die sich auf durchhalten,Zielstrebigkeit und Mut basiert. Waris Dirie hat mich mit ihrer Geschichte berührt. Aus dem Buch kann man sich was fürs leben mitnehmen und genau das hat mir an dem Buch so gefallen.... Das Buch Wüstenblume ist sehr schön, man konnte mal eine andere Welt kennen lernen die sich auf durchhalten,Zielstrebigkeit und Mut basiert. Waris Dirie hat mich mit ihrer Geschichte berührt. Aus dem Buch kann man sich was fürs leben mitnehmen und genau das hat mir an dem Buch so gefallen. Ich würde allen die sich auf etwas neues einlassen wollen raten das Buch unbedingt zu lesen. Der Film ist übrigenst auch gut aber etwas oberflächlig gehalten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schockierend!
von Fugu am 14.10.2010

Dieses Buch hat schon 5 Sterne verdient für den Kampf gegen die Beschneidung an Frauen (unter schrecklichsten Bedingungen). Die Geschichte von Waris Dirie ist ein Aufschrei, ein Aufruf zum Kampf. Ihre Geschichte ist tragisch und einsam. Sie nimmt trotzdem ihr Leben in die Hand und gibt nicht auf. Und schafft... Dieses Buch hat schon 5 Sterne verdient für den Kampf gegen die Beschneidung an Frauen (unter schrecklichsten Bedingungen). Die Geschichte von Waris Dirie ist ein Aufschrei, ein Aufruf zum Kampf. Ihre Geschichte ist tragisch und einsam. Sie nimmt trotzdem ihr Leben in die Hand und gibt nicht auf. Und schafft es als Model berühmt zu werden. Und sie kämpft trotzdem weiter, für andere Mädchen, die auf dieser Welt beschnitten werden und wurden. Dieses Buch ist sehr bewegend und wichtig. Man sollte es unbedingt lesen - auch die Männer! Dieses Thema geht alle an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
grausamkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Marburg am 09.10.2010

ich bewundere waris dirie das sie den mut hatte über dieses grausame ritual zu sprechen und damit an die öffentlichkeit zu gehen und die leute wachzurütteln um dagegen zu kämpfen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unvollstellbar im 20. Jahrhundert!
von Mirjana Mitteregger aus St.Johann am 13.09.2010

Irgendwo in Somalischen Wüste kämpfte Waris um ihr Leben und ums Überleben. Harte Wege kreuzen sich vor ihr. Sie ging durch die Hölle und entschied sich für die Flucht ohne zu wissen was alles auf sie zukommen würde. Ich bin fasziniert von ihrer Stärke, ihrem Mut und von allem... Irgendwo in Somalischen Wüste kämpfte Waris um ihr Leben und ums Überleben. Harte Wege kreuzen sich vor ihr. Sie ging durch die Hölle und entschied sich für die Flucht ohne zu wissen was alles auf sie zukommen würde. Ich bin fasziniert von ihrer Stärke, ihrem Mut und von allem ihrer Kraft das alles durchzuziehen. Sie hat es geschafft, aber Millionen andere Frauen nicht und deshalb hoffe ich so sehr dass dieses Elend bald eine Ende hat. Ist nach all dem Erlebten überhaupt noch ein normales Leben möglich?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen?
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2010

Man kann nicht glauben, was man da liest und doch ist es war. Noch heute werden viele Kinder auf so grausame Weise gequält. Beim lesen habe ich richtig mitgefühlt. Es ist richtig und wichtig, dass das Thema Genitalverstümmelung nicht totgeschwiegen wird. Schön wäre es, wenn diese Folter bald ein... Man kann nicht glauben, was man da liest und doch ist es war. Noch heute werden viele Kinder auf so grausame Weise gequält. Beim lesen habe ich richtig mitgefühlt. Es ist richtig und wichtig, dass das Thema Genitalverstümmelung nicht totgeschwiegen wird. Schön wäre es, wenn diese Folter bald ein Ende hätte, doch leider wird es wohl noch sehr lange dauern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch das aufrüttelt und entsetzt aber auch Hoffnung weckt.
von Nicole Glaevecke aus Kiel am 10.08.2010

Ein sehr bewegendes, tragisches und dadurch fesselndes Buch über eine bewundernswerte Frau, die in früher Kindheit unbeschreibliches Leid erfährt. Aufgewachsen als Nomadin in der somalischen Wüste, später auf den Laufstegen der Weltmetropolen zu Hause, erlebt Waris Dirie Traum und Alptraum zugleich. Sie wird in frühester Kindheit beschnitten. Noch heute... Ein sehr bewegendes, tragisches und dadurch fesselndes Buch über eine bewundernswerte Frau, die in früher Kindheit unbeschreibliches Leid erfährt. Aufgewachsen als Nomadin in der somalischen Wüste, später auf den Laufstegen der Weltmetropolen zu Hause, erlebt Waris Dirie Traum und Alptraum zugleich. Sie wird in frühester Kindheit beschnitten. Noch heute hat das Thema leider nichts von seiner schockierenden Brisanz verloren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein muß für jeden!!!!
von She-Ra aus Gelsenkirchen am 27.04.2010

Dieses Buch gibt die wirkliche Lebensgeschichte der Autorin wieder! Es ist eigentlich unvorstellbar das solch grausamen Dinge wirklich an den verschiedensten Orten der Welt noch durchgeführt werden...durch dieses Buch jedoch hat Waris es geschafft die Welt ein wenig aufzurütteln und aufmerksam zu machen, und Ihren aufstieg in eine Modelkarriere... Dieses Buch gibt die wirkliche Lebensgeschichte der Autorin wieder! Es ist eigentlich unvorstellbar das solch grausamen Dinge wirklich an den verschiedensten Orten der Welt noch durchgeführt werden...durch dieses Buch jedoch hat Waris es geschafft die Welt ein wenig aufzurütteln und aufmerksam zu machen, und Ihren aufstieg in eine Modelkarriere für gute Zwecke genutzt..Frauen wie sie sind einfach nur bewundernswert!Dieses Buch sollte einfach jeder gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein "Must Have" im Bücherregal
von Nicole Jeschkowsky aus Hagen, Westf. am 09.03.2010

sehr ergreifend - sehr authentisch - sehr lesenswert ! ! ! Waris Dirie beschreibt in Wüstenblume eine beeindruckende Reise durch ihr Leben, von der Kindheit in Somalias Wüste bis zur Supermodel-Karierre in New York... ***** 5 Sterne *****

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wüstenblume

Wüstenblume

von Waris Dirie

(32)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Der Schleier der Angst

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff

(13)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale