orellfuessli.ch

Wunderlicher Traum von einem grossen Narrennest

Hrsg. v. Alois Haas

Portrait
Abraham a Sancta Clara (d. i. Johann Ulrich Megerle), 2. 7. 1644 Kreenheinstetten bei Messkirch (Baden) - 1. 12. 1709 Wien. Der Gastwirtssohn trat nach dem Besuch der Lateinschule in Messkirch, des Jesuitengymnasiums in Ingolstadt und des Benediktinergymnasiums in Salzburg 1662 in den Orden der Reformierten Augustiner-Barfüsser ein. Nach Studien in Wien, Prag und Ferrara wurde er 1668 zum Priester geweiht. Wien stand fortan im Mittelpunkt seines Wirkens, wenn er auch vorübergehend Aufgaben an anderen Orten wahrnahm (1670-72 Wallfahrtsprediger im Kloster Taxa bei Augsburg, seit 1683 Prediger und von 1686 bis 1689 Prior in Graz). 1677 wurde er zum Kaiserlichen Prediger und zum Subprior des Wiener Klosters ernannt; nach seiner Grazer Zeit diente er dem Orden in verschiedenen hohen Funktionen, u. a. als Vorsteher der deutsch-böhmischen Ordensprovinz (Sitz in Wien). A. verstand sich vor allem als Prediger; Drucke seiner Predigten erschienen von 1673 an. Sein Publikum erreichte er durch eine unwiderstehliche Verbindung von Ernst und Komik, von tiefer Frömmigkeit, gezielter Satire und 'barocker' Sprachgewalt; dem intendierten moralischen und geistlichen Nutzen seiner Predigten dienten auch die Verwendung emblematischer Bildlichkeit, die zahlreichen Gedichteinlagen und die exemplarischen Geschichten und Wundererzählungen ('Predigtmärlein'). Seine bekanntesten Schriften entstanden aus aktuellem Anlass, der Pestepidemie von 1679 und der Belagerung Wiens durch die Türken 1683. Darüber hinaus p¿egte A. den Marienkult, belebte die traditionelle Ständesatire und die Narrenliteratur. Grossen Erfolg hatte er mit Handbüchern und Exempel- und Predigtsammlungen. Das herausragende Beispiel dieser Werkgruppe ist Judas Der Ertz-Schelm, eine Art Predigthandbuch, das die Lebensgeschichte des Judas als formalen Rahmen benutzt. Schiller fand in A.s Werk Sprachmaterial für den Auftritt des Kapuziners in Wallensteins Lager (1798). In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (UB 17664.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Alois Haas
Seitenzahl 77
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 6399
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-006399-6
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 155/102/10 mm
Gewicht 46
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 5.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (29)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wunderlicher Traum von einem grossen Narrennest

Wunderlicher Traum von einem grossen Narrennest

von Abraham a. Sancta Clara

Buch
Fr. 5.90
+
=
Lehrbuch der Redekunst, 10. Buch / Instituto oratoria X

Lehrbuch der Redekunst, 10. Buch / Instituto oratoria X

von Marcus Fabius Quintilianus

(1)
Buch
Fr. 7.90
+
=

für

Fr. 13.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale