orellfuessli.ch

Zeit

Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen. Gekürzte Lesung

Unsere Zeit: ein wertvolles Gut!
Uhren messen die Zeit physikalisch, doch wir erleben sie ganz anders und unterschiedlich: Etwa in der Langeweile, beim Spiel, im gesellschaftlichen Termingetriebe, in der Echtzeit-Kommunikation. Rüdiger Safranski beschreibt das Spannungsfeld zwischen Vergehen und Beharren und ermuntert uns, Zeitsouveränität zu erobern und zu bewahren — damit nicht nur die Zeit mit uns etwas macht, sondern auch wir etwas aus ihr.
Frank Arnold liest Safranksi wunderbar klar und präzise.
(4 CDs, Laufzeit: 5h 6)
Rezension
"Auf seine "Eigenzeit" sollte man gut achtgeben. Indem man sie zum Beispiel mit dem Hören dieses Hörbuchs verbringt, ist sie voll ausgekostet." NDR Kultur "Neue Hörbücher",
Portrait
Rüdiger Safranski, geboren 1945, Philosoph und Schriftsteller, lebt in Berlin. Er veröffentlichte Biographien über E. T. A. Hoffmann, Schopenhauer und Heidegger sowie den grossen philosophischen Essay "Wieviel Wahrheit braucht der Mensch? Über das Denkbare und Lebbare". Rüdiger Safranski erhielt 2006 den "WELT-Literaturpreis" und den "Friedrich-Hölderlin-Preis", 2009 den "Corine" - Internationaler Buchpreis, Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk sowie 2014 den "Josef-Pieper Preis", den "Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung" für seine "brillanten" Biografien und den "Thomas-Mann-Preis".
Frank Arnold, in Berlin geborener Schauspieler, Regisseur und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er leiht seit Jahren zahlreichen TV-Magazinen ("Aspekte") und Hörbüchern seine Stimme. 2014 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis als "Bester Interpret" für die Lesung von Ursula Krechels "Landgericht" ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Frank Arnold
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 04.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837109146
Genre Sachbuch (populärwissenschaftlich)
Verlag Random House Audio
Spieldauer 306 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43361697
    Sieben kurze Lektionen über Physik
    von Carlo Rovelli
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 43560826
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 42436040
    Erkenne die Welt (2 MP3-CDs)
    von Richard David Precht
    Hörbuch
    Fr. 35.90
  • 43404486
    Entspannung Natur-Stimmen der Nacht
    von Karl-Heinz Dingler
    Hörbuch
    Fr. 13.90
  • 46129191
    Generation Beziehungsunfähig Hörbuch
    von Michael Nast
    Hörbuch
    Fr. 22.50
  • 42523862
    Die Louise-Hay-Box
    von Louise Hay
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 19811456
    Wie man Freunde gewinnt (Hörbestseller)
    von Dale Carnegie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 45320640
    Wir Kassettenkinder. Eine Liebeserklärung an die Achtziger
    von Stefan Bonner
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 38227643
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (9)
    Hörbuch
    Fr. 27.90
  • 45120054
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    Hörbuch
    Fr. 15.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Gelungen“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

„die Zeit, die ist ein sonderbar Ding. Wenn man so hinlebt, ist sie rein gar nichts. Aber dann auf einmal, da spürt man nichts als sie: sie ist um uns herum, sie ist auch in uns drinnen.“ Zitat von der Marschallin in Hofmannsthals „Rosenkavalier“

Rüdiger Safranski spricht über die Zeit, wie sie auf uns wirkt und was sie mit uns macht.
„die Zeit, die ist ein sonderbar Ding. Wenn man so hinlebt, ist sie rein gar nichts. Aber dann auf einmal, da spürt man nichts als sie: sie ist um uns herum, sie ist auch in uns drinnen.“ Zitat von der Marschallin in Hofmannsthals „Rosenkavalier“

Rüdiger Safranski spricht über die Zeit, wie sie auf uns wirkt und was sie mit uns macht. Er redet von der Zeit der Langeweile und des Wartens. Er schreibt von der Zeit des Anfangs und von berühmten Anfängen in der Literatur. Es geht um die Zeit der Sorgen, ein unglückliches Volk ohne Zukunftsbewusstsein.
Ausserdem geht es in diesem Buch darum, was die Uhr denn nun genau misst, wie wir Gefangene von Zeitplänen sind und was passiert wenn die Zeit knapp wird. Ebenfalls ein Thema ist die Lebenszeit und Weltzeit und dann gibt es einen Abstecher in die Weltraumzeit, wir lernen was die Eigenzeit ist und wie wir sie nutzen. Spannend fand ich auch das Kapitel über das Spiel mit der Zeit und das loslassen und seine Schwierigkeiten.

Ausführlich und interessant beschrieben was die Zeit aus uns macht und was wir aus ihr machen, liest sich dieses Buch beinahe wie ein Roman.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zeit

Zeit

von Rüdiger Safranski

Hörbuch
Fr. 31.90
+
=
Der Besuch der alten Dame

Der Besuch der alten Dame

von Friedrich Dürrenmatt

Hörbuch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale