orellfuessli.ch

Zerbrochener Mond

(9)

Was wäre, wenn der zweite Weltkrieg anders ausgegangen wäre?
Wenn ein grausames, totalitäres Regime die Weltherrschaft an sich reissen wollte?
Würden wir brav unser armseliges Leben in Zone 7 leben, bei den Ratten und Fliegen, in ständiger Angst vor den Ledermantelmännern?
Würden wir vor der Fahne des Mutterlands strammstehen, wie die Musterschüler mit ihren langen Hosen und ordentlich gebundenen Schlipsen?
Oder würden wir wie Standish Treadwell, der Junge mit den verschiedenfarbigen Augen, unseren ganz eigenen Weg gehen?

Rezension
"eine überaus lesenswerte, kluge, erschütternde und trotz allem positive Geschichte", stiftunglesen.de, 24.02.2015
Portrait

Sally Gardner hatte durch ihre schwere Legasthenie grosse Probleme in der Schule und hat erst mit 14 Jahren lesen gelernt; dennoch gelang ihr der Sprung an die Kunstschule. Sie arbeitete viele Jahre als Bühnenbildnerin und Kostümdesignerin am Theater, bis sie mit dem Schreiben begann. Heute ist sie eine preisgekrönte Jugendbuchautorin, deren Werke in 22 Sprachen übersetzt sind. Sally Gardner lebt in London.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58307-9
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 221/157/30 mm
Gewicht 540
Originaltitel Maggot Moon
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44417508
    The Perfect
    von Patricia Schröder
    (19)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 39978433
    Blackbird
    von Anna Carey
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 45189800
    Anders
    von Andreas Steinhöfel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42435960
    Was uns bleibt ist jetzt
    von Meg Wolitzer
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 14533104
    Boot Camp
    von Morton Rhue
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45305983
    Evolution. Die Stadt der Überlebenden
    von Thomas Thiemeyer
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42605193
    So kalt wie Eis, so klar wie Glas
    von Oliver Schlick
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (57)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18742716
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.90
  • 39182334
    Anders
    von Andreas Steinhöfel
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3053710
    Die letzten Kinder von Schewenborn
    von Gudrun Pausewang
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2998024
    Ich war Hitlerjunge Salomon
    von Sally Perel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 32128422
    Adressat unbekannt
    von Kressmann Taylor
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Grandios
von Julia Dyroff aus Augsburg am 27.11.2014

Wenn man „anders“ ist, wird man in die 7. Zone verband, so wie Standish und sein Großvater. Doch der Junge mit den verschiedenfarbigen Augen ist viel mehr, als man ihm am Anfang zugetraut hätte und als dann sein bester Freund verschwindet, beweist er mehr Mut als alle anderen. Ein... Wenn man „anders“ ist, wird man in die 7. Zone verband, so wie Standish und sein Großvater. Doch der Junge mit den verschiedenfarbigen Augen ist viel mehr, als man ihm am Anfang zugetraut hätte und als dann sein bester Freund verschwindet, beweist er mehr Mut als alle anderen. Ein grandioses Buch das mich komplett in Beschlag genommen hat. Ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören und als es dann zu Ende war, war ich vollkommen platt. Das Einzige was mich etwas stört ist die Bezeichnung Kinder/Jugendbuch. Für zartbesaitet ist dieses Buch wohl eher nichts, denn auch die Zeichnungen auf den Seiten können etwas verstören, obwohl sie sich sehr gut in die Geschichte einfügen. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenselbold am 19.10.2014

Standish Treadwell lebt in einer Parallelwelt, wir haben um die 1950 und der zweite Weltkrieg ist anders ausgegangen als bei uns. Ein totalitärer Staat hat gesiegt, und die Führerin ist an der Macht. Standish lebt mit seinem Großvater in Zone 7. Das ist die Zone der Unreinen, denn Standish... Standish Treadwell lebt in einer Parallelwelt, wir haben um die 1950 und der zweite Weltkrieg ist anders ausgegangen als bei uns. Ein totalitärer Staat hat gesiegt, und die Führerin ist an der Macht. Standish lebt mit seinem Großvater in Zone 7. Das ist die Zone der Unreinen, denn Standish hat zwei verschiedenfarbige Augen und Standish ist auch ein wenig dumm, denn er kann nicht lesen und schreiben. Eines Tages taucht Hector mit seiner Familie im ehemaligen Haus von Standishs Eltern auf, Hectors Vater war Wissenschaftler, doch er hat sich geweigert, etwas, was befohlen wurde, auszuführen, sodass die Familie in Zone 7 gelandet ist. Hector und Standish freunden sich an. Als dann plötzlich der Mondmann parallel zu Hectors Verschwinden auftaucht, entdeckt Standish eine grausame Wahrheit. Meinung: Das Cover gefällt mir sehr gut, es betont den Stil des Buches und markiert die Themen, die sich in dm Buch befinden. An jedem Kapitelanfang ist eine Illustration, die auch gleichzeitig eine Geschichte erzählt und auch parallel passend zu dem Inhalt des Buches ist. Das ist sehr geschickt gewesen. Das Buch ist in Standishs Perspektive erzählt, Standish ist durch seine naive Ausdrucksweise einem sofort sympathisch, gerade die Naivität gepaart mit der bedrohlichen Situation und der wirklich düsteren Welt, lässt einen Standish sofort ins Herz schließen, er steht in seinem Kummer und seinem Pech. Man hat das Gefühl an etwas tiefem und wahrem beteiligt zu sein.Durch die kleinen Kapitel konnte ich das Buch und die einzelnen Szenen intensiv wahrnehmen. Die Beschreibungen gehen und die Haut und sind wortgewaltig ohne dass sie längeren Beschreibungen bedürfen. Ich hatte das Gefühl, dass hinter so einer kleinen Person so große Worte und Taten stehen...sei einfach heldenhaft. Ich kann mir vorstellen, dass es für dieses Buch mehrere mögliche Interpretationsansätze geben wird, ich hatte zumindest einige Momente. Die schlimmsten Zeiten fördern die größten Helden zu Tage und diese finden sich im Alltag wieder. Das Ende war sehr gut aber leider auch sehr tragisch und traurig, leider lässt Standishs Situation keinen anderen Ausweg zu. Ich finde, er ist ein wahrer Held. Das Ende hat mich einfach richtig berührt, genau wie das gesamte Buch. Vor allem Hectors letzte Nacht, als die beiden sich küssen..da hatte ich nciht das Gefühl, es ging um Homosexualität, nein, es ging darum, dass zwei so junge Menschen gesehen und begriffen haben, dass sie keine Chance mehr bekommen - nie wieder - Zärtlichkeit oder Liebe zu erfahren, einen Kuss zu bekommen. Zum Schluss kann ich über dieses Buch nur sagen: Ja, es ist anders und ja, man muss sich auf das buch einlassen, aber wenn man das tut, dann geschieht etwas ganz wundervolles! Lieblingszitate: "Was wäre wenn ...ist so uferlos wie die Sterne." "Ich sammle Wörter, sie sind Süßigkeiten auf der Zunge des Klangs." "Aus der Wunde suppt Kummer, egal wie oft man sie mit "Wird schon wieder" verband." "Du gibst einer simplen Welt Sinn (....) Ohne dich bin ich verlassen. Kein Morgen, nur meilenweit Gestern."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Widerstand beginnt im eigenen Kopf
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2014

Standish Treadwell ist anders – er ist Legastheniker und hat darüber hinaus auch noch verschiedenfarbige Augen. Heutzutage ist das nicht weiter tragisch. Doch der junge Standish lebt in einem totalitären Regime, das „anders sein“ unter keinen Umständen toleriert. In seiner Welt endete der Zweite Weltkrieg nicht mit dem Sieg... Standish Treadwell ist anders – er ist Legastheniker und hat darüber hinaus auch noch verschiedenfarbige Augen. Heutzutage ist das nicht weiter tragisch. Doch der junge Standish lebt in einem totalitären Regime, das „anders sein“ unter keinen Umständen toleriert. In seiner Welt endete der Zweite Weltkrieg nicht mit dem Sieg der Alliierten. Nun propagieren die grausamen Machthaber den ersten Mann auf dem Mond. Standish interessiert das allerdings herzlich wenig. Er kämpft immer noch mit der Erinnerung an seinen besten Freund Hector, der samt Familie einfach so verschwand. Noch ahnt er nicht, dass beide Ereignisse eng miteinander verknüpft sind… In der Tradition von Orwells »1984« hat Sally Gardner ein berührendes, eigenwilliges und beängstigendes Jugendbuch über den Widerstand geschrieben, der im eigenen Kopf beginnt und im besten Fall weite Kreise zieht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zerbrochener Mond

Zerbrochener Mond

von Sally Gardner

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=
Die tödliche Tugend der Madame Blandel / Gardienne Lucie Bd. 1

Die tödliche Tugend der Madame Blandel / Gardienne Lucie Bd. 1

von Marie Pellissier

(16)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale