orellfuessli.ch

Zimt senkt den Blutzucker - ist Zimt gefährlich?

Diabetes natürlich mit Zimt behandeln - Zimt als Bestandteil einer ganzheitlichen Diabetesbehandlung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Seit einiger Zeit gibt es mit Zimt natürliche Alternativen zur konventionellen Therapie. Wie Untersuchungen von Wissenschaftlern um Doktor Alam Khan an 60 Typ-2-Diabetikern belegen, kann bereits ein Gramm Zimt den Nüchtern-Blutzucker um bis zu 29 Prozent senken (2). Wissenschaftler gehen davon aus, dass die im Zimtextrakt enthaltenen Polyphenole am Insulinrezeptor der Zellen eingreifen und die Insulinresistenz aufheben.
Das BfR begründet seine Warnung vor Zimt mit „problematisch“ hohen Cumarindosen. Das konkrete „Problem“ mit Cumarin, und explizit ein Problem mit Zimt wird aber nicht plausibel gemacht. Für Lebensmittel im Allgemeinen und für Zimt im Besonderen sind keine Hinweise auf irgendwie geartete Bedenken toxikologischer Art bekannt. Daran ändern auch theoretische Ableitungen und Sicherheitsfaktoren nichts.
Bei Arzneimitteln besteht im Falle eines begründeten Verdachts auf schädliche Effekte die Möglichkeit der Neubewertung des Nutzen-Risiko-Profils und der Durchsetzung von Massnahmen zur Verbesserung des Verbraucherschutzes. Die Mindestanforderung ist hier also der „begründete Verdacht“, also das Vorliegen von Berichten zu schwerwiegenden Nebenwirkungen, die möglicherweise durch das betreffende Arzneimittel ausgelöst wurden. Die Debatte um Zimt zeigt, dass bei Lebensmitteln offenbar nicht einmal ein „begründeter Verdacht“ vorliegen muss, um Aktivitäten auszulösen – der rein hypothetische Verdacht reicht offenbar aus. Eine solche Vorgehensweise öffnet der Willkür Tür und Tor – liegt es doch in der Hand der Behörden, Risiken zu postulieren, um dann entsprechende Massnahmen zu ergreifen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 9, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783656239390
Verlag GRIN
eBook (PDF)
Fr. 3.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32705716
    Richtig essen und trinken bei Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz)
    von Sven-David Müller
    eBook
    Fr. 3.90
  • 30141912
    Essen als Seelen-Joker
    von Michael Bergmann
    (1)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 30034602
    Nudeldicke Deern
    von Anke Gröner
    eBook
    Fr. 10.00
  • 28888542
    Artikel Zimt hilft Diabetikern
    von Sven-David Müller
    eBook
    Fr. 3.90
  • 30898871
    Wolfsküsse
    von Elli H. Radinger
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40400644
    Der Experimentator Molekularbiologie / Genomics
    von Cornel Mülhardt
    eBook
    Fr. 29.90
  • 47686470
    Sonderfall Erde
    von Nadja Podbregar
    eBook
    Fr. 2.50
  • 34249737
    Zaubergarten Biologie
    von Gottfried Schatz
    eBook
    Fr. 22.90
  • 39554169
    Die Neue Medizin
    von Lars Peter Kronlob
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43436770
    Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen
    von Peter Vaupel
    eBook
    Fr. 75.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zimt senkt den Blutzucker - ist Zimt gefährlich?

Zimt senkt den Blutzucker - ist Zimt gefährlich?

von Sven-David Müller

eBook
Fr. 3.90
+
=
Diabetes mellitus ganz natürlich behandeln

Diabetes mellitus ganz natürlich behandeln

von Sven-David Müller

eBook
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 18.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen