orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Zoo

Sie werden dich finden. Thriller

(4)
Seit Jahrhunderten herrschen die Menschen über die Tiere. Doch nun schlagen sie zurück ...
Jackson Oz, ein junger New Yorker Evolutionsbiologe, beobachtet seit einiger Zeit ein ungewöhnliches Verhalten bei Tieren: Überall auf der Welt fallen sie über Menschen her, und töten diese mit einer nie zuvor dagewesenen Brutalität. Oz fürchtet, dass sich das Problem zu einer massiven Bedrohung für die gesamte Menschheit ausweiten könnte. Zunächst nimmt ihn niemand mit dieser Theorie ernst, doch dann häufen sich die Vorfälle. Gemeinsam mit der Umweltforscherin Chloe setzt Oz alles daran, die Mächtigen dieser Erde zu überzeugen, dass sie handeln müssen. Doch die Tiere werden immer aggressiver ...
Rezension
"(...) beklemmend und ungemein spannend (...)" Hamburger Morgenpost am Sonntag
Portrait
James Patterson wuchs in Newburgh, New York, auf, studierte englische Literatur am Manhattan College und an der Vanderbilt University. Während seines Studiums, das er mit Auszeichnung abschloss, jobbte er in einer psychiatrischen Klinik. Danach war Patterson lange Zeit Chef einer grossen New Yorker Werbeagentur. Nebenher begann er mit dem Schreiben von Kriminalromanen – und das mit grossem Erfolg. Denn bereits für seinen Debütroman erhielt er den begehrten Edgar Allan Poe Award, Amerikas wichtigsten Krimipreis. Mittlerweile gilt James Patterson als der Mann, der nur Bestseller schreibt: In den letzten Jahren standen 63 seiner Bücher auf der New York Times Hardcover-Bestsellerliste. Seine Romane wurden bisher in 38 Sprachen übersetzt und erreichten weltweit eine Gesamtauflage von über 300 Millionen Exemplaren. James Patterson lebt heute mit seiner Familie in Palm Beach, Florida.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48429-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 190/123/32 mm
Gewicht 312
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435855
    Run / Alex Cross Bd.19
    von James Patterson
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42436528
    Die Tote Nr. 12 / Der Club der Ermittlerinnen Bd.12
    von James Patterson
    (2)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 40974459
    Private London - Falsche Schuld / Agentur Private Bd.5
    von James Patterson
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462443
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (15)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42436445
    Escape / John Puller Bd.3
    von David Baldacci
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41924189
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (4)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42379096
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (35)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40952840
    Die 11. Stunde / Der Club der Ermittlerinnen Bd.11
    von James Patterson
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42437358
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    (11)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 27.11.2016

Klappentext: Jackson Oz, ein junger New Yorker Evolutionsbiologe, beobachtet seit einiger Zeit ein ungewöhnliches Verhalten bei Tieren: Überall auf der Welt fallen sie über Menschen her, und töten diese mit einer nie zuvor dagewesenen Brutalität. Oz fürchtet, dass sich das Problem zu einer massiven Bedrohung für die gesamte Menschheit ausweiten... Klappentext: Jackson Oz, ein junger New Yorker Evolutionsbiologe, beobachtet seit einiger Zeit ein ungewöhnliches Verhalten bei Tieren: Überall auf der Welt fallen sie über Menschen her, und töten diese mit einer nie zuvor dagewesenen Brutalität. Oz fürchtet, dass sich das Problem zu einer massiven Bedrohung für die gesamte Menschheit ausweiten könnte. Zunächst nimmt ihn niemand mit dieser Theorie ernst, doch dann häufen sich die Vorfälle. Gemeinsam mit der Umweltforscherin Chloe setzt Oz alles daran, die Mächtigen dieser Erde zu überzeugen, dass sie handeln müssen. Doch die Tiere werden immer aggressiver ... Meine Meinung: Es geht hier darum, das alle möglichen Tiere von Löwen über Hunde bis hin zu den Ratten völlig Ausrasten und Menschen angreifen und töten. Oz, der schon seit Jahren versucht hat die Menschen darauf aufmerksam zu machen. Natürlich erntet jedoch nur Spott, bis die Vorfälle immer mehr und schlimmer werden. Ich habe dieses Buch innerhalb von knapp 1 1/2 Tagen durchgelesen, da ich es einfach so spannend und gut geschrieben fand, das ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Der Schreibstil ist wirklich schön flüssig, so da es sich super lesen läßt und die Charaktere sind schön ausgearbeitet. Es macht Spaß sie bei diesem "Abenteuer" zu begleiten. Anfänglich hatte ich das Gefühl, das Oz so ein kleiner Schwarzseher ist, der hinter jeder Ecke eine Verschwörung sieht. Aber nach und nach wurde sein Charakter immer interessanter, so das man ich ihn und seine Entscheidungen immer besser verstand. Also von mir eine ganz klare Lese Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Tiere schlagen zurück
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2016

Nach einer Trennung zieht sich der Evolutionsbiologe Jackson Oz zusehends in seine Arbeit zurück. Sein Lehrstuhl auf der Universiät wurde an einen Anderen weitergereicht, da Oz nicht über einen Abschluss verfügt. In der nun überschüssigen Freizeit bemerkt Oz ein zunehmend ungewöhnliches Verhalten von Wild- und Haustieren, diese werden nämlich... Nach einer Trennung zieht sich der Evolutionsbiologe Jackson Oz zusehends in seine Arbeit zurück. Sein Lehrstuhl auf der Universiät wurde an einen Anderen weitergereicht, da Oz nicht über einen Abschluss verfügt. In der nun überschüssigen Freizeit bemerkt Oz ein zunehmend ungewöhnliches Verhalten von Wild- und Haustieren, diese werden nämlich dem Menschen gegenüber immer aggressiver. Er versucht die Fachwelt von seiner These zu überzeugen, doch so gut wie niemand glaubt ihm. Der Mensch sieht sich gerne selbst ja als Krone der Schöpfung. Das es jedoch einige Zufälle waren, die uns an die Spitze der Nahrungskette befördert haben, glauben wir immer an unsere Überlegenheit allen anderen Lebewesen gegenüber. Im Jahr 2012, zufällig das Erscheinungsjahr und gleichzeitg das Jahr des Handlungsbeginns, nehmen weltweit die Angriffe durch Tiere auf den Menschen exponentiell zu. Zu Beginn der Krise versuchen die staatlich gesteuerten Medien die Vorfälle zu vertuschen, glauben an eine Serie von Zufällen. Als die Angriffe auf Menschen jedoch immer gewaltigere Ausmaße annehmen gelingt auch das nicht mehr. Eine Gruppe von Experten wird zusammengetrommelt, die einen Lösung für dieses Problem finden sollte. Und hier tritt Oz und seine, mittlerweile Frau, Cloe auf den Plan. Sie lernen sich zu Handlungsbeginn bei einem Tigerangriff kennen und sind mittlerweile verheiratet, auch einen Sohn gibt es schon. Die Attacken von Tieren auf den Mensch nehmen immer gewaltigere Züge an, ganze Landstriche müssen bereits von den Menschen evakuiert werden. Und ein Ende der Katastrophe ist noch weit nicht in Sicht. James Patterson zeichnet hier einen sehr flüssigen und auch lesbaren Roman. Spannend und sehr unterhaltsam. Ich selber bin durch die, zur Zeit auf Pro7 laufende, Verfilmung des Romans auf dieses Werk aufmerksam geworden. Etwas unterschiedlich in der Ausführung, aber erfahrungsgemäß ist immer die Romanvorlage besser, so auch hier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Mensch wird vom Jäger zum Gejagten
von Silke Schröder aus Hannover am 06.11.2015

James Patterson weiß, wie man spannungsgeladene und actionreiche Thriller schreibt. Und das ist ihm auch bei “Zoo - Sie werden dich finden” wieder gelungen. Mit hohem Tempo treibt er uns in kurzen Kapiteln durch eine Story, in der plötzlich der Mensch vom Jäger zum Gejagten wird. Und das offenbar... James Patterson weiß, wie man spannungsgeladene und actionreiche Thriller schreibt. Und das ist ihm auch bei “Zoo - Sie werden dich finden” wieder gelungen. Mit hohem Tempo treibt er uns in kurzen Kapiteln durch eine Story, in der plötzlich der Mensch vom Jäger zum Gejagten wird. Und das offenbar auch noch aus eigener Schuld, denn Patterson lässt in seiner Geschichte jede Menge Kritik am menschlichen (Fehl-)Verhalten der Umwelt gegenüber mitschwingen. Vor allem die ewigen Privilegien vermeintlich wichtiger Personen, die glauben, der ganze Umweltquatsch ginge sie persönlich nichts an, pricken ihn gewaltig – weshalb er sie auch gleich mal ordentlich in die Patsche reiten lässt. So funktioniert der Band “Zoo - Sie werden dich finden”, den Patterson zusamen mit Michael Ledwidge geschrieben hat, fast schon wie ein fesselndes Drehbuch, denn es ist mit gewaltigen Bildern szenisch ausgezeichnet dargestellt und gäbe auch im Kino einen prima Katastrophen-Umweltthriller ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tierischer Thriller
von NiWa aus Euratsfeld am 12.09.2016

Die Tiere auf der ganzen Welt verhalten sich merkwürdig. Eine allgemeine Aggressivität gegen die Menschen schleicht sich im Tierreich ein. Dabei brechen Löwen aus Tiergärten aus und sogar Hunde gehen von einem Moment auf den anderen auf ihre Besitzer los. Der Evolutionsbiologie Jackson Oz beobachtet dieses Verhalten schon länger... Die Tiere auf der ganzen Welt verhalten sich merkwürdig. Eine allgemeine Aggressivität gegen die Menschen schleicht sich im Tierreich ein. Dabei brechen Löwen aus Tiergärten aus und sogar Hunde gehen von einem Moment auf den anderen auf ihre Besitzer los. Der Evolutionsbiologie Jackson Oz beobachtet dieses Verhalten schon länger und hat dazu seine eigene Theorie aufgestellt. Allerdings wird er von Kollegen und der Regierung nicht ernst genommen. Erst als sich Ereignisse zuspitzen und es kein Entrinnen mehr gibt, liegt es an ihm, eine Lösung zu finden und hoffentlich die Welt zu retten. Es ist ein klassischer Action-Thriller im amerikanischen Stil: Der einsame Außenseiter, dem niemand Glauben schenkt, die amerikanische Regierung, die sich über den Rest der Welt erhebt und das Ruder führt, und eine Bedrohung, die die Menschheit zu vernichten droht. Das Thema an sich ist für mich allerdings neu. Denn es geht um Tiere, die sich vom Menschen nicht länger zurückdrängen lassen. Sie fordern ihr Recht gegenüber der Menschheit ein und greifen zu einer Brutalität, wie sie schon aus dem Drang zu überleben heraus, nachvollziehbar ist. James Oz ist ein netter Charakter mit typischem Ami-Charme, dem alles bis auf seine Theorie egal zu sein scheint. Er müht und strampelt sich ab, geht auf die Einwände seiner Kollegen gar nicht erst ein und verfolgt sein Ziel starrsinnig, weil er absolut sicher ist, als einziger das Treiben durchschaut zu haben. Mit dieser Figur werden zwar alle Klischees bedient, dennoch wirkt sie nicht überladen und ich habe James Oz sofort als sympathisch empfunden. Die Handlung erstreckt sich über mehrere Jahre und sie nimmt unterschiedliche Perspektiven ein, wodurch eine angespannte Stimmung herrscht. Meistens ist man mit James Oz unterwegs. Man hat jedoch einen Wissensvorsprung, weil man Tiere - darunter Hunde, Affen und auch Löwen - bei ihrer „Mission“ begleitet. Gerade dieser Teil ist faszinierend dargestellt und bringt thematisch eine besondere Note rein, die mir gut gefallen hat. Als besonders gelungen habe ich das Ende empfunden, weil hier meiner Meinung nach auf die Klischeekiste verzichtet wurde und man mit einer Gänsehaut am Rücken das Buch zuklappt. Ich mochte das Buch sehr gern. Es zeigt, wie unbedacht wir Menschen mit der Umwelt umgehen. Es führt dem Leser vor Augen, wie sehr wir als Menschen daran gewöhnt sind, ganz oben auf der Evolutionsleiter zu stehen, und dass uns nicht einmal in den Sinn kommt, dass diese Rolle eventuell nur vorübergehend ist. „Zoo. Sie werden dich finden“ ist ein Action-Thriller mit Wissenschaftsnote, der gut unterhält, zum Nachdenken anregt und die Probleme unserer Zeit in den Raum stellt. Wer Lust und Laune hat sich auf einen tierischen Thriller einzulassen und sich im amerikanischen Stil gegen den Untergang der Menschheit stellen will, trifft damit eine gute Wahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und beängstigend
von einer Kundin/einem Kunden aus Marktl am 05.04.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Diese Geschichte ist sehr spannend teilweise sehr verstörend. Es sollte die Menschen sehr nachdenklich machen. Es wäre nicht schlecht wirklich mal über unsere Wegwerfgesellschaft nachzudenken. Denn wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht. Dies wird in diesem Buch sehr drastisch dargestellt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zoo

Zoo

von James Patterson , Michael Ledwidge

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Unerbittlich

Unerbittlich

von James Patterson

Buch
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale