orellfuessli.ch

Zores aus dem rechten Eck

Kriminalroman

Giftmelange

Mord und Totschlag im Dunstkreis der österreichischen Alt- und Neonaziszene - Semraus erster erfolgreicher Kriminalroman in Neuauflage!
Empfohlen: Krimifans im allgemeinen, Semrau-Fans im besonderen und all jenen, die Ambiente und Charaktere dem Whodunnit vorziehen.
Aufgrund der grossen Nachfrage aus den Reihen der zahlreichen Semrau-Fans jetzt endlich wieder lieferbar: Der erste Kriminalroman der "österreichischen Miss Marple" Elfriede Semrau, jener Roman, mit dem im Jahr 1994 die Krimireihe GIFTMELANGE im Wiener Frauenverlag (jetzt Milena Verlag) gestartet wurde!
So also begann es:
Poldi Huber, Lebenskünstler und Ehemann einer erfolgreichen Gemüsetandlerin (= Marktfrau) auf dem Wiener Naschmarkt, betätigt sich in seiner ausgedehnten Freizeit mit Vorliebe als Privatdetektiv. In dieser Eigenschaft unterstützt er in Zores aus dem rechten Eck den Chefinspektor Alberich Zwerger (der diesen eher ungewöhnlichen Vornamen der Begeisterung seines Vaters für germanische Mythologie und das Dritte Reich verdankt) sowie dessen Mitarbeiter Charly Kogler bei Ermittlungen wegen Mordes und Totschlags im Dunstkreis ewiggestriger und neuer Rechter.
Elfriede Semrau leuchtet in ihrem ersten Kriminalroman nicht nur muffige Ecken der heimischen Alt- und Neonaziszene aus, sie nimmt auch mit Biss und Witz moralinsaure Winkel des rechten Kirchenflügels kritisch unter die Lupe …
Portrait
Elfriede Semrau, geb. 1922 in Wien, nach der Matura 1941 bis 1943 Schauspielerin im bayerischen Schlierseer Bauerntheater. Nach Kriegsende widmet sie sich der Erziehung ihrer vier Kinder. 1958 wurde sie Religionslehrerin, später Inspektorin. Seit sie pensioniert ist, schreibt sie höchst erfolgreiche Krimis, die sich vor allem durch den typischen Wiener Humor auszeichnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 213
Erscheinungsdatum 01.03.2001
Serie Giftmelange 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-900399-89-4
Verlag Milena Verlag
Maße (L/B/H) 209/126/20 mm
Gewicht 236
Auflage 2. Auflage
Illustratoren Karin Ivancsics
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21245476
    Koschanskys Freitag
    von Günther Zäuner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 5718427
    Ausgedient
    von Lisa Lercher
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 30410773
    Die fünfte Jahreszeit
    von Anette Hinrichs
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 16.90
  • 44290596
    Immerstill
    von Roman Klementovic
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (148)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (47)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39192523
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (59)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (86)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (67)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45244378
    Totenhaus
    von Bernhard Aichner
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zores aus dem rechten Eck

Zores aus dem rechten Eck

von Elfriede Semrau

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.40
+
=
Letzter Fasching

Letzter Fasching

von Herbert Dutzler

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale