orellfuessli.ch

Zu Hause in New York

20 Prominente zeigen ihre Stadt

(1)
Siri Hustvedt, Daniel Libeskind, Taylor Swift, Robert de Niro, Yoko Ono: Die Liste der berühmten New Yorker ist lang; 20 von ihnen zeigen uns ihre Stadt. Die Autorin Alessandra Mattanza hat bedeutende Köpfe aus Kunst, Kultur und Show Business getroffen und ihnen ihre ganz persönlichen Geschichten zum Big Apple entlockt. Was inspiriert sie in der Stadt, die niemals schläft? Was verdanken sie New York bzw. New York ihnen? Woody Allen wuchs in der Arbeiterklasse Brooklyns auf. Später porträtierte er die Stadt und ihre Bewohner in zahlreichen Filmen und steht damit wie kaum ein anderer für die Erfüllung des amerikanischen Traums. Candace Bushell zog mit 19 Jahren nach New York, wurde Journalistin und verlieh der Stadt mit der Verfilmung ihrer Kolumne »Sex and the city« auch bei jungen Frauen Kultstatus. Ein aussergewöhnlicher Bildband, der den Soundtrack der magischen Stadt und ihrer Bewohner einfängt.
Rezension
"Ein mitreissender Trip dank der gelungenen Texte und der wunderbaren Fotos, Porträts und Stadtansichten, die Blicke bannen", General-Anzeiger, 09.12.2015
Portrait
Alessandra Mattanza, Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Kunstfotografin, lebte lange Jahre in New York. Ihre Kino-Leidenschaft führte sie mit zahlreichen Schauspielern und Regisseuren zusammen. Derzeit arbeitet sie als Auslandskorrespondentin und Redakteurin für verschiedene Verlage in Deutschland und Italien, darunter Rizzoli, National Geographic und De Agostini. Die Weltenbummlerin veröffentlichte mehrere Romane, Bildbände und Reiseführer zu den aufregendsten Metropolen der Welt sowie Naturthemen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86690-420-0
Verlag NG Buchverlag GmbH
Maße (L/B/H) 312/245/30 mm
Gewicht 1811
Originaltitel MY New York
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Fotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18858968
    Das New York Buch mit App
    von Robert Fischer
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 28831965
    Das USA Buch - Magnum-Ausgabe
    von Anke Benstem
    Buch
    Fr. 52.00
  • 33756339
    Lesereise New York
    von Sebastian Moll
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18773326
    Hanta, K: Zeit für New York
    von Karin Hanta
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 42422002
    KUNTH Metropolights New York Lichter einer großen Stadt
    Buch
    Fr. 68.00
  • 42547420
    Über New York
    von George Steinmetz
    Buch
    Fr. 52.00
  • 40926972
    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29008808
    New York von oben
    von Yann Arthus Bertrand
    (1)
    Buch
    Fr. 78.00
  • 45278522
    KANADA & ALASKA - Auf der Suche nach Freiheit und Abenteuer
    von Thomas Sbampato
    Buch
    Fr. 44.90
  • 42555184
    Die spektakulärsten Eisenbahnreisen der Welt
    von Julian Holland
    (1)
    Buch
    Fr. 52.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Aus interessante Perspektive
von Michael Lehmann-Pape am 05.11.2015

In New York können die Leute manchmal schroff und knallhart sein, aber schon nach einer Woche gaben sie mir das Gefühl, ebenfalls eine New Yorkerin zu sein“. Ein Schmelztiegel an Stadt. Ein Ort, an dem einerseits jeder für sich selber verantwortlich ist (und das auch zu spüren bekommt9, an dem... In New York können die Leute manchmal schroff und knallhart sein, aber schon nach einer Woche gaben sie mir das Gefühl, ebenfalls eine New Yorkerin zu sein“. Ein Schmelztiegel an Stadt. Ein Ort, an dem einerseits jeder für sich selber verantwortlich ist (und das auch zu spüren bekommt9, an dem aber Fragen einer „Migration“ deswegen öffentlich nicht ständig gestellt werden müssen, weil dort jeder jeden auch lässt. Im Guten wie im Absturz, wohlgemerkt. Und nun macht sich Alessandra Mattanza in diesem, in Text- und Bildteil gleich qualitativ aussagekräftigen Werk, auf, New York aus sicherlich „ganz besonderen Augen“, vor allem aber aus einer, natürlich, einseitigen, durchaus privilegierten Seite her zu zeigen. 20 prominente New Yorker zeigen „ihre Stadt“. Wobei es ein Verdienst der Autorin einerseits und eine Frage der Tiefe der Darlegung andererseits ist, dass hier nicht nur das rein „reiche“ New York im Buch stattfindet. Natürlich haben Al Pacino, Robert de Niro, Woody Allen, Steve McCurry, Martin Scorsese, Yoko Ono und die anderen prominenten Bürger New Yorks nichts mit dem alltäglichen Überlebenskampf vieler „einfacher“ Bewohner der Stadt zu tun, machen sich keine Sorgen um die exorbitanten Mieten gerade in Manhattan, leiden nicht auf Dauer an Isolation, emotionaler Kühle und einfacher Einsamkeit inmitten der „nie schlafenden Stadt“. Das hilft für die persönliche Lebensqualität in New York umgehend, wie man im Buch Seite für Seite auch lesen und sehen kann. Dennoch aber eröffnet dem Leser gerade die sensible Sicht der Künstler, die sprachlichen Möglichkeiten, eigene Emotionen auf den Punkt zu bringen und die tatsächlich spürbare innere Verbundenheit mit der Atmosphäre, dem Lebensstil New Yorks dem Leser ungemein, sich dem besonderen Kern des Lebens in New York nähern zu können. Wie Woody Allen alltägliche Momente und persönliche Lieblingsorte dann auch in seinen Filmen verarbeitet und damit Alltagsleben abbildet, dem er speziell verbunden ist. Oder wenn Robert de Niro sagen kann: “Ich erlebe in meiner Stadt endlose Augenblicke und Universen, einen Reichtum der Kulturen wie nirgendwo sonst auf der Welt“ und den Leser mitnimmt zu dem, was er als „Puls des Lebens“ bezeichnet (in SOHO, in Little Italy). Wenn Spike Lee sich in Brooklyn Heights umschaut oder eintaucht in die urwüchsige Energie Dumbos (trotz der inzwischen vorangeschrittenen Gentrifizierung“, in all dem (und allen anderen Einlassungen anderer im Buch) zeigt Mattanza durch die Augen der Prominenten vielfache Facetten der Stadt, viele Viertel, ein teilweise brodelnde Energie neben fast postkartenartigen Idyllen. Ein interessantes, informatives Werk aus interessanten, vielfachen und je ganz eigenen Perspektiven gezeigt, die den Leser tatsächlich, ein stückweit mit hineinnehmen in diese Lebenswelt der 20 konkreten Personen, ihren individuellen Lebensweg und der Impulse für das Leben in dieser Stadt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zu Hause in New York

Zu Hause in New York

von Alessandra Mattanza

(1)
Buch
Fr. 52.00
+
=
50 Maps New York (DuMont Reiseführer)

50 Maps New York (DuMont Reiseführer)

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 73.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale