orellfuessli.ch

Zügellos

In Longchamp verlieren Pferde das Rennen und Wetter ihr Geld. In Paris verliert der Präsident der PAMA seinen Posten.
Commissaire Daquin verliert einen Freund. Romero, Inspektor im Team von Daquin, verliert eine Informantin, weil er nicht aus dem Bett gekommen ist.
Agathe Renouard verliert den Rest ihrer Unschuld, die DDR-Regierung verliert die Kontrolle, gewisse Aktien verlieren an Wert. Aber niemand verliert gern. Und manche gehen über Leichen, um ihren Einsatz zu retten …

Der Sommer 1989 bringt in Paris nicht nur die heimische Wirtschaft in Schwung: Die Mitterrand-Ära versöhnt die politische Linke mit der kapitalistischen Profitrationa­lität, die Korruption boomt. Und die sich ankündigende Öffnung des Eisernen Vorhangs weckt die Gier auf neue Märkte und schnelles Geld. Agathe Renouard und ihr Protégé Nicolas Berger leiten die PR-Abteilung des Versicherungskonzerns PAMA. Sie sind entschlossen, zu den Gewinnern zu ­gehören. Aber haben sie die richtigen ­Allianzen dafür?
Commissaire Daquin vom Drogen­dezernat wird hellhörig, als beim Pferderennen eine Informantin ermordet wird und auf Pariser Partys sagenhafte Mengen Koks auftauchen. Er mobilisiert sein ­Inspektorenteam und geht den spärlichen Hinweisen nach.
Auf einmal überschlagen sich die ­Ereignisse: Rennställe gehen in Flammen auf, Pferde sterben, ­Menschen ebenfalls. Dann fällt
der smarte Nicolas Berger einer Autoexplosion zum Opfer. Gibt es eine Verbindung zwischen der PAMA und Pariser Immobilien­spekulationen?
Rezension
»Wenn das Genre des sozial­kritischen Politkrimis wieder von Relevanz reden darf, hat es das auch Dominique Manotti zu verdanken.« Stern

»Spannend, realitätsnah, links: Manotti beleuchtet virtuos die Verbindungen zwischen Politik und Kriminalität. Vielleicht wissen wir nur deshalb so wenig über solche Verquickungen hierzulande, weil wir keine Dominique Manotti haben, die es fertigbringt, diese zu ebenso aufklärerischen wie spannenden Thrillern zu verarbeiten.« Freitag

»Was für ein Wurf! Seit Jane Austen hat keine Frau so spannend über Geld geschrieben.« Denis Scheck

»Dominique Manotti, die sich immer mehr als eine der führenden Krimiautoren der gegenwärtigen Welt herauskristallisiert: Ein literarisches Ereignis, intelligenter kann historische Literatur nicht sein und packender kein Krimi.« Deutschlandfunk Büchermarkt

»Manotti hat sich zu einer der wichtigsten Stimmen Europas entwickelt. So schillernd sind die Figuren, so erschütternd die Verwicklungen, so klug und stark der Manotti-Sound, der alles trägt.«
Horst Eckert, FOCUS online
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 286, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783867549769
Verlag Argument Verlag GmbH
Verkaufsrang 20.077
eBook (ePUB)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44344005
    Ewige Jugend
    von Donna Leon
    (1)
    eBook
    Fr. 27.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zügellos

Zügellos

von Dominique Manotti

eBook
Fr. 9.90
+
=
Abpfiff

Abpfiff

von Dominique Manotti

eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen