orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Zum Schweigen gezwungen

(3)
Bryce Bishops Alltag als Münzhändler gestaltet sich ruhig, vorhersehbar, erfolgreich, aber langweilig – bis eines Abends die geheimnisvolle Charlotte Graham wie aus dem Nichts erscheint. Was sie anzubieten hat, verschlägt Bryce den Atem: Ihre wertvollen Münzen sind das Geschäft seines Lebens. Doch Charlotte verbirgt eine mysteriöse Vergangenheit. Kann ihr Glaube an einen liebenden Gott den Herausforderungen, die diese Vergangenheit mit sich bringt, standhalten? Nach und nach kommt Bryce Charlottes Geheimnissen auf die Spur und steht vor Entscheidungen, die sein eigenes Leben völlig umkrempeln werden. Von Langeweile keine Spur mehr …
Portrait

Dee Henderson hat sich seit 1996 mit nur zwei Romanserien in die Spitze der christlichen Schriftsteller in den USA geschrieben. Dem Erfolg entsprechend hat die Tochter eines Pfarrers ihren Beruf als Finanzbeamtin an den Nagel gehängt und lebt als Schriftstellerin bei Chicago.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 446
Erscheinungsdatum Februar 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86827-560-5
Verlag Francke-Buchhandlung
Maße (L/B/H) 205/134/43 mm
Gewicht 527
Originaltitel Unspoken
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45256813
    Perfect - Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (7)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (73)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44196830
    Hardline - verfallen / Hard Bd. 3
    von Meredith Wild
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Zum Schweigen gezwungen
von Ulrike Werner aus Nettersheim am 19.06.2016

Zum Inhalt: Bryce Bishop ist im seinem Beruf als Münzhändler äußerst erfolgreich, aber gleichzeitig langweilt er sich. Doch als eines Abends plötzlich die geheimnisvolle Charlotte Graham vor ihm steht, ist es mit der Langeweile schnell vorbei. Sie macht Bryce ein so verlockendes Angebot, dem er einfach nicht widerstehen kann. Ein... Zum Inhalt: Bryce Bishop ist im seinem Beruf als Münzhändler äußerst erfolgreich, aber gleichzeitig langweilt er sich. Doch als eines Abends plötzlich die geheimnisvolle Charlotte Graham vor ihm steht, ist es mit der Langeweile schnell vorbei. Sie macht Bryce ein so verlockendes Angebot, dem er einfach nicht widerstehen kann. Ein riesiges Kontingent wertvoller und seltener Münzen, aus dem Nachlass von Charlottes Großvater, das alles in den Schatten stellt, was Bryce bisher gesehen hat. Während Bryce sich daran macht die Münzen zu veräußern, trifft er mit Charlotte eine Abmachung, dass sie sich regelmäßig zum Abendessen treffen um alles Wichtige zu besprechen. Allerdings auch aus dem Grund, weil ihn Charlotte zu faszinieren beginnt. Während dieser gemeinsamen Abende kommt er nach und nach hinter ihre Geheimnisse, die ihn zutiefst erschüttern und Charlotte noch heute in Gefahr bringen, sollten sie an die Öffentlichkeit dringen. Meine Meinung: „zum Schweigen gezwungen“ von Dee Henderson ist wieder ein allein stehender Roman in dem aber trotzdem der ein oder andere Charakter aus voran gegangenen Romanen auftaucht. Im vorliegenden Band sind es Paul und Ann Falcon aus ihrem Roman „Enthüllt“. Die beiden zählen auch mit zu den besten und engsten Freunden Bryces. Insgesamt sind die Protagonisten ebenso wie alle Nebencharaktere wunderbar liebevoll und detailreich gezeichnet. Man „erlebt“ ihre Abenteuer wirklich richtig mit so emotional beschreibt die Autorin die Gefühlswelt ihrer Figuren. Vor allem Bryce tiefe Freundschaft bzw. später Liebe zu Charlotte hat mich tief bewegt. Obwohl er vor allem zu Anfang nicht davon ausgehen kann, etwas in dieser Hinsicht zurück zu bekommen, hält er unerschütterlich daran fest und trägt dadurch und mit seinem absolut tiefen Glauben maßgeblich zu Charlotte Heilung bei. Es gibt nicht viele Bücher, die einen wirklich so tief bewegen, das man darüber alles andere vergessen kann, aber eines steht fest, dieses Buch hat mich in jeglicher Hinsicht so sehr gefesselt, das es noch lange nachhallen wird. Ein absolutes Top Buch, das eigentlich noch viele mehr als 5 Sterne verdient hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Schweigen gezwungen
von LEXI am 17.04.2016

„Du langweilst dich? Dem kann abgeholfen werden. Wie wäre es, wenn ich dich mit Charlotte bekannt machen würde?“ Bryce Bishop ist Münzhändler und Inhaber von „Bishop Chicago“. Er hat in seinen Funktionen als Dienstgeber von zehn Angestellten und tief gläubiger Christ in seiner Gemeinde zwar Leitungsaufgaben inne, langweilt sich aber... „Du langweilst dich? Dem kann abgeholfen werden. Wie wäre es, wenn ich dich mit Charlotte bekannt machen würde?“ Bryce Bishop ist Münzhändler und Inhaber von „Bishop Chicago“. Er hat in seinen Funktionen als Dienstgeber von zehn Angestellten und tief gläubiger Christ in seiner Gemeinde zwar Leitungsaufgaben inne, langweilt sich aber dennoch in seinem Leben. Mit dieser Langeweile ist es jedoch sehr rasch vorbei, als Charlotte Graham, die geheimnisvolle Protagonistin dieses Buches, wie aus dem Nichts auftaucht und ihm ein Angebot unterbreitet, dem Bryce schlichtweg nicht widerstehen kann… Dee Henderson erzählt in ihrem neuesten Roman die Geschichte eines Entführungsopfers und bedient sich dabei ausgeprägter, interessanter Charaktere. Sie konzentriert sich hierbei vor allem auf die beiden Protagonisten Bryce und Charlotte, baut aber auch ausgefeilte Nebenfiguren in ihre Handlung ein. Hierbei spielen John Key, der Sicherheitsexperte von Charlottes Firma und zugleich ihr langjähriger Leibwächter sowie Charlottes beste Freundin Ellie Dance eine bedeutende Rolle. Auch Paul und Ann Falcon, der Direktor des FBI-Büros von Chicago und dessen Ehefrau, die ehemalige Chefermittlerin für Mordfälle im Mittleren Westen, sind tief mit den Geschicken von Bryce und Charlotte verbunden. Sie bringen nicht nur ihre Freundschaft, sondern vielmehr auch einen untrüglichen Instinkt und kriminalistisches Gespür für die Lösung so genannter „cold cases“ ins Geschehen ein. Der Aufbau dieses Buches ist der Autorin meiner Meinung nach glänzend gelungen. Sowohl die liebenswert gezeichneten handelnden Personen, als auch der mit einem gewissen Spannungsbogen ausgestattete Handlungsaufbau sowie der einnehmende Schreibstil tragen dazu bei, dass man dieses Buch nur äußerst ungern aus der Hand legt. Dee Henderson erlaubt dem Leser Einblicke in das Leben der Erbin und Künstlerin Charlotte, und es ist äußerst interessant zu lesen, wie diese nach und nach die Geheimnisse um ihre im Dunkeln liegende Vergangenheit lüftet. Durch das Zusammentreffen mit Bryce Bishop wird Charlotte die Chance geboten, ihrem Leben eine Wende zu geben. Doch wie einschneidend diese Bekanntschaft für ihr Leben werden wird, hat Charlotte sich in ihren kühnsten Träumen nicht auszumalen gewagt… Um nicht zu viel über den Inhalt zu verraten und potenziellen Lesern das Vergnügen dieser Lektüre nicht zu schmälern, beschränke ich mich bei der inhaltlichen Beschreibung auf wenige Zeilen. Ich möchte jedoch anmerken, dass mich der liebevolle Umgang des sympathischen Protagonisten Bryce mit der zutiefst verletzten und ängstlichen Charlotte außerordentlich berührt hat. Den Umgang zwischen den beiden Protagonisten an manchen Stellen dieses Buches kann man einfach nur als Herz erwärmend bezeichnen. Die große persönliche und emotionale Entwicklung, die Charlotte durchlebt, und der Weg aus ihren Glaubenszweifeln, werden detailliert und sehr einfühlsam beschrieben. Tiefe Verletzungen, Wunden aus der Vergangenheit, Vergebung, Liebe, Hoffnung, und nicht zuletzt Heilung sind große Themen dieses Buches. Der Glaube nimmt besonders bei Bryce einen sehr hohen Stellenwert ein und die vielen Stoßgebete sowie Auszüge aus seinem Gebetstagebuch werden in kursiver Schrift ins Buch eingebracht und bereichern diese Lektüre ungemein… an manchen Stellen war nicht nur die Protagonistin zu Tränen gerührt… Ich möchte dieses Buch jedem ans Herz legen, der in eine faszinierende Mischung von Liebes- und Spannungsroman eintauchen möchte und der auf die Vermittlung christlicher Werte in einem Buch Wert legt. „Zum Schweigen gezwungen“ stellte für mich ein ganz besonderes Lesevergnügen dar, das mir einen Nachmittag voller Spannung, Abenteuer, Liebe und Romantik bot und mich ganz nebenbei ab und zu auch durch humorvolle Szenen zum Schmunzeln brachte. Ein Buch, dem ich uneingeschränkte fünf Bewertungssterne vergeben möchte und dessen Nachfolger ich bereits voller Erwartung entgegen sehe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe ist geduldig...
von Klaudia K. aus Emden am 21.03.2016

Bryce Bishop ist ein erfolgreicher Münzhändler, der einen recht ruhigen, fast langweiligen Arbeitsalltag erlebt. Dies ändert sich allerdings sofort, nachdem ihm Charlotte Graham die wertvolle Münzsammlung aus dem Nachlass ihres Großvaters anbietet. Bryce ist auf's Äußerste beeindruckt! Charlottes Vergangenheit verbirgt allerdings einige sehr geheimnisvolle Begebenheiten, die um keinen... Bryce Bishop ist ein erfolgreicher Münzhändler, der einen recht ruhigen, fast langweiligen Arbeitsalltag erlebt. Dies ändert sich allerdings sofort, nachdem ihm Charlotte Graham die wertvolle Münzsammlung aus dem Nachlass ihres Großvaters anbietet. Bryce ist auf's Äußerste beeindruckt! Charlottes Vergangenheit verbirgt allerdings einige sehr geheimnisvolle Begebenheiten, die um keinen Preis gelüftet werden dürfen. Dennoch akzeptiert Bryce die Herausforderung und übernimmt die gewagte Aufgabe die Münzsammlung zu verkaufen. Zwangsläufig lernt er dabei auch Charlotte immer besser kennen, die ihn vom ersten Tage an faszinierte. Langsam und allmählich kommt er dem Geheimnis auf die Spur und ist schließlich gezwungen eine für ihn lebensverändernde Entscheidung zu treffen. Als tiefgläubiger Mensch kann ihm nur Gott bei der Bewältigung des Bevorstehenden helfen. Dee Henderson hat einen herrlich spannenden, mit interessanten Wandlungen, unvorhersehbaren Geschehnissen und überraschenden Momenten versehenen Roman geschrieben. Die Charaktere sind lebendig, haben lebensecht vielfältige Facetten und beweisen die liebevolle Arbeit der Autorin an der Ausarbeitung von Ecken und Kanten ihrer Darsteller. So ziehen diese Figuren den geneigten Leser in ihr Roman-Leben und damit in das Geschehen der Story hinein. Der Roman ist über seine klare strukturierte Sprache leicht lesbar und gut verständlich. Der Autorin gelang es einen zunächst langsam drehenden Strom um die im Verborgenen liegenden Geheimnisse zu erzeugen, der während der Lektüre enorm an Kraft und Geschwindigkeit aufnimmt. Immer wieder blitzen aus dem Strudel der Geschehnisse Antworten auf, die auf das Hintergründige verweisen, so dass schließlich der Leser erst am Ende das ganze Geheimnis gelüftet vor Augen hat. Die Autorin schreibt die Geschichte mit christlichem Hintergrund. Die Gebete und Gespräche des gläubigen Bryce spielen in diesem Roman eine große Rolle. Ich persönlich fand gerade diesen Stil als besonders bereichernd und interessant. Die Botschaft des Buches ist anderen Menschen zu vergeben, aber auch sich selbst. Vertrauen und Liebe spielen ebenfalls eine zentrale Rolle in diesem Werk. Dies ist das erste Buch, welches ich von Dee Henderson gelesen habe und bin restlos begeistert. Ich bin mir sehr sicher, dass es nicht das letze aus ihrer Feder sein wird. Zusammenfassend habe ich mit "Zum Schweigen gezwungen" von Dee Henderson eine wunderbar fesselnde und von der Thematik her faszinierende Unterhaltung genießen dürfen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite in Atem hielt. Ein herzlicher Dank geht an den Francke Verlag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zum Schweigen gezwungen

Zum Schweigen gezwungen

von Dee Henderson

(3)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Das Glück, von dem ich träume

Das Glück, von dem ich träume

von Rosslyn Elliott

(4)
Buch
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale