orellfuessli.ch

Zusammen ist man weniger allein

Roman

Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Grossmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft in Paris, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. Anna Gavalda erzählt vom wirklichen Leben: witzig, charmant und liebevoll.
Portrait
Als Tochter einer Künstlerin und eines Vaters der gerne Künstler gewesen wäre, kam Anna Gavalda am 9.Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt im Großraum Paris zur Welt. Sie war die älteste von vier Kindern und verbrachte ihre Kindheit gut behütet auf dem Land, wo sie mit Rad fahren, angeln und den ersten heimlichen Küssen sehr zufrieden aufwuchs. Mit fünfzehn Jahren jedoch kam sie in ein Mädcheninternat in Saint-Cloud. Dort konfrontierte man Anna Gavalda mit Schuluniformen und Lateinübersetzungen. Nichts desto trotz studierte sie später Literaturwissenschaften und schloss ihren Magister erfolgreich ab. Bis zu ihrem Durchbruch als Schriftstellerin musste Anna Gavalda noch viele Gelegenheitsjobs durchleben. Verkäuferin, Kassiererin, Empfangsdame, Texterin fiktiver Hochzeitsanzeigen und Artikel über Obst und Gemüse für ein Wochenblättchen sind nur ein Auszug ihrer wechselhaften Jobs. Im Alter von 28 Jahren erlebte sie mit ihrem Kurzgeschichtendebüt "Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet" einen Überraschungserfolg. Die Freude darüber auf den Bestsellerlisten zu erscheinen, verblasste jedoch im Hintergrund. Anna Gavalda sagt selbst, dass die Zeit eine der schwierigsten in ihrem Leben war, da sie sich von dem Vater ihrer beiden Kinder scheiden ließ. Seitdem ist sie tagsüber hauptberuflich Mutter und nachts Schriftstellerin und Journalistin. Anna Gavalda veröffentlichte mehrere Kurzgeschichten, Romane und Artikel für die Elle. Ihre Fangemeinde wächst stetig an. Die heitere Schreibweise mit der Mischung aus Umgangssprache und gefühlsbetonter Poetik verkauft sich in ihren Geschichten ohne Nachlass. Zwei ihrer Werke wurden in Frankreich schon erfolgreich verfilmt. Aber auch zahlreiche Auszeichnungen wie Nominierungen sprechen für das Talent der attraktiven Blondine, die die Ernsthaftigkeit des Alltags gerne beiseiteschiebt und mit einer gewohnt französischen Lässigkeit ihre Aufgaben meistert. Diese Einstellung erkennt man auch in ihren Büchern, die unglaublich charmant amüsant den Kern treffen und das Leben für den Moment versüßen. Obgleich Anna Gavalda immer wieder Zweifel an dem hegt was sie tut und den Erfolg mehr vom Zufall abhängig macht, wird bei ihrer Lebensgeschichte in Verbindung mit ihren Büchern, wie "Alles Glück kommt nie", "Zusammen ist man weniger allein" oder auch "Ich habe sie geliebt" deutlich welche Fähigkeiten die Schriftstellerin Anna Gavalda besitzt, teils autobiografisch zu schreiben, den Leser aber nie vergisst mit ein zu beziehen. Mit ihren Kindern bevorzugt sie das Leben auf dem Land im Departement Seine-et-Marne. Ihre Sammelleidenschaften widmet sie Büchern, Comics, Schaltplatten und Filmen.

Meinung der Redaktion
Lachen, Tränen, Angst, Wut, Beklemmung: Anna Gavaldas Prosa umfasst die ganze Klaviatur der großen Gefühle - von der größten Not bis zum höchsten Glück.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783446242562
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 1.042
eBook (ePUB)
Fr. 17.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22595621
    Alles Glück kommt nie
    von Anna Gavalda
    (5)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 39300799
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (39)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 35324925
    Das größere Wunder
    von Thomas Glavinic
    (5)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 41656789
    Kurz bevor das Glück beginnt
    von Agnès Ledig
    eBook
    Fr. 7.90
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38789470
    Wohin der Wind uns weht
    von João Ricardo Pedro
    eBook
    Fr. 12.00
  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (19)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39272454
    Nur wer fällt, lernt fliegen
    von Anna Gavalda
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 22595670
    Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (7)
    eBook
    Fr. 13.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine WG aus vier unterschiedlichen Menschen...“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Vier Leute welche nicht unterschiedlicher nicht sein könnten bewohnen gemeinsam eine WG. Diejenigen welche die Liebe am wenigsten suchen, geschweige diese wollen finden sie..
Ein wunderschöner Roman, der auch Hoffnung geben kann an die Liebe, wenn man diese längst aufgegeben hat.... Sehr zu empfehelen!
Vier Leute welche nicht unterschiedlicher nicht sein könnten bewohnen gemeinsam eine WG. Diejenigen welche die Liebe am wenigsten suchen, geschweige diese wollen finden sie..
Ein wunderschöner Roman, der auch Hoffnung geben kann an die Liebe, wenn man diese längst aufgegeben hat.... Sehr zu empfehelen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32495042
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    (11)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39272481
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (6)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (5)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (11)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29418793
    Nathalie küsst
    von David Foenkinos
    (4)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 21907416
    Die Einsamkeit der Primzahlen
    von Paolo Giordano
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34654910
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 22595670
    Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (7)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 32519487
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 34572584
    Die große Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zusammen ist man weniger allein

Zusammen ist man weniger allein

von Anna Gavalda

eBook
Fr. 17.50
+
=
Altes Land

Altes Land

von Dörte Hansen

(11)
eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 36.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen