orellfuessli.ch

Zusammen ist man weniger allein

Gekürzte Lesung (gekürzte Lesung)

Anna Gavaldas Roman über eine verrückte Wohngemeinschaft am Fuss des EiffelturmsCamille (26), künstlerisch begabt, ist magersüchtig und jobbt nachts in einer Putzkolonne, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Franck (34), arbeitet als Koch in einem Feinschmeckerlokal, mag leichte Mädchen, schnelle Motorräder und seine Grossmutter Paulette (83), eine eigensinnige alte Dame, die sich wehrt, in ein Altenheim abgeschoben zu werden. Philibert (36) ist der letzte grosse Spross eines verarmten Adelsgeschlechts, der die Geschichte der französischen Könige im Schlaf hersagen kann, aber zu stottern beginnt, wenn er vor einer jungen Frau steht. Er lebt vom Postkartenverkauf in einem Museum, doch er verfügt - bis die Erbstreitigkeiten in der Familie geregelt sind - über eine 300 qm-Wohnung voller alter Bilder und Möbel. Dort finden diese vier grundverschiedenen Menschen zu einer vorübergehenden Wohngemeinschaft zusammen, in der sie lernen, die Tragödien des Alltags gemeinsam zu bestehen. Und dort entsteht eine Liebe, die keiner für möglich gehalten hätte, am wenigsten die, denen sie widerfährt.
Portrait
Als Tochter einer Künstlerin und eines Vaters der gerne Künstler gewesen wäre, kam Anna Gavalda am 9.Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt im Großraum Paris zur Welt. Sie war die älteste von vier Kindern und verbrachte ihre Kindheit gut behütet auf dem Land, wo sie mit Rad fahren, angeln und den ersten heimlichen Küssen sehr zufrieden aufwuchs. Mit fünfzehn Jahren jedoch kam sie in ein Mädcheninternat in Saint-Cloud. Dort konfrontierte man Anna Gavalda mit Schuluniformen und Lateinübersetzungen. Nichts desto trotz studierte sie später Literaturwissenschaften und schloss ihren Magister erfolgreich ab. Bis zu ihrem Durchbruch als Schriftstellerin musste Anna Gavalda noch viele Gelegenheitsjobs durchleben. Verkäuferin, Kassiererin, Empfangsdame, Texterin fiktiver Hochzeitsanzeigen und Artikel über Obst und Gemüse für ein Wochenblättchen sind nur ein Auszug ihrer wechselhaften Jobs. Im Alter von 28 Jahren erlebte sie mit ihrem Kurzgeschichtendebüt "Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet" einen Überraschungserfolg. Die Freude darüber auf den Bestsellerlisten zu erscheinen, verblasste jedoch im Hintergrund. Anna Gavalda sagt selbst, dass die Zeit eine der schwierigsten in ihrem Leben war, da sie sich von dem Vater ihrer beiden Kinder scheiden ließ. Seitdem ist sie tagsüber hauptberuflich Mutter und nachts Schriftstellerin und Journalistin. Anna Gavalda veröffentlichte mehrere Kurzgeschichten, Romane und Artikel für die Elle. Ihre Fangemeinde wächst stetig an. Die heitere Schreibweise mit der Mischung aus Umgangssprache und gefühlsbetonter Poetik verkauft sich in ihren Geschichten ohne Nachlass. Zwei ihrer Werke wurden in Frankreich schon erfolgreich verfilmt. Aber auch zahlreiche Auszeichnungen wie Nominierungen sprechen für das Talent der attraktiven Blondine, die die Ernsthaftigkeit des Alltags gerne beiseiteschiebt und mit einer gewohnt französischen Lässigkeit ihre Aufgaben meistert. Diese Einstellung erkennt man auch in ihren Büchern, die unglaublich charmant amüsant den Kern treffen und das Leben für den Moment versüßen. Obgleich Anna Gavalda immer wieder Zweifel an dem hegt was sie tut und den Erfolg mehr vom Zufall abhängig macht, wird bei ihrer Lebensgeschichte in Verbindung mit ihren Büchern, wie "Alles Glück kommt nie", "Zusammen ist man weniger allein" oder auch "Ich habe sie geliebt" deutlich welche Fähigkeiten die Schriftstellerin Anna Gavalda besitzt, teils autobiografisch zu schreiben, den Leser aber nie vergisst mit ein zu beziehen. Mit ihren Kindern bevorzugt sie das Leben auf dem Land im Departement Seine-et-Marne. Ihre Sammelleidenschaften widmet sie Büchern, Comics, Schaltplatten und Filmen.

Meinung der Redaktion
Lachen, Tränen, Angst, Wut, Beklemmung: Anna Gavaldas Prosa umfasst die ganze Klaviatur der großen Gefühle - von der größten Not bis zum höchsten Glück.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Sprecher Nina Petri
Anzahl Dateien 67
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844902143
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 389 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 389 Minuten, 333.73 MB
Hörbuch-Download
Fr. 1.00 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 1.00 CHF testen, danach 12.90 CHF im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46469732
    Flawed - Wie perfekt willst du sein? (Ungekürzte Lesung)
    von Cecelia Ahern
    Hörbuch-Download
    Fr. 17.90
  • 41496413
    Das Wetter ist schön, das Leben auch
    von Anna Gavalda
    Hörbuch-Download
    Fr. 8.40
  • 43892037
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (1)
    Hörbuch-Download
    Fr. 17.90
  • 46437606
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    Hörbuch-Download
    Fr. 12.90
  • 40599366
    Die Einsamkeit der Primzahlen
    von Paolo Giordano
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40
  • 40996101
    Spiel der Zeit
    von Ulla Hahn
    Hörbuch-Download
    Fr. 11.90
  • 40462460
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download
    Fr. 19.90
  • 43066719
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    Hörbuch-Download
    Fr. 12.90
  • 42104799
    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
    von Rachel Joyce
    Hörbuch-Download
    Fr. 29.90
  • 41226208
    Knochenbett (Kay Scarpetta 20)
    von Patricia Cornwell
    Hörbuch-Download
    Fr. 17.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine WG aus vier unterschiedlichen Menschen...“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Vier Leute welche nicht unterschiedlicher nicht sein könnten bewohnen gemeinsam eine WG. Diejenigen welche die Liebe am wenigsten suchen, geschweige diese wollen finden sie..
Ein wunderschöner Roman, der auch Hoffnung geben kann an die Liebe, wenn man diese längst aufgegeben hat.... Sehr zu empfehelen!
Vier Leute welche nicht unterschiedlicher nicht sein könnten bewohnen gemeinsam eine WG. Diejenigen welche die Liebe am wenigsten suchen, geschweige diese wollen finden sie..
Ein wunderschöner Roman, der auch Hoffnung geben kann an die Liebe, wenn man diese längst aufgegeben hat.... Sehr zu empfehelen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41804555
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch-Download
    Fr. 13.90
  • 41535217
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40
  • 40654720
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (1)
    Hörbuch-Download
    Fr. 12.90
  • 41797411
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    Hörbuch-Download
    Fr. 10.90
  • 41966440
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    Hörbuch-Download
    Fr. 12.40
  • 41932183
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    Hörbuch-Download
    Fr. 19.90
  • 40666083
    Nathalie küsst
    von David Foenkinos
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90
  • 40599366
    Die Einsamkeit der Primzahlen
    von Paolo Giordano
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40
  • 42928584
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90
  • 40663287
    Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40
  • 14651896
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (8)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41766271
    Die große Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    Hörbuch-Download
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Kundenbewertungen