orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Zwischen den Bäumen das Meer

Roman. Originalausgabe

(2)
Die Geschichte von Tom und Annkathrin.
Von lustig bis traurig. Von der Ostsee bis nach Föhr.
Auf einem gefrorenen See in Ostholstein zieht Annkathrin auf Schlittschuhen ihre Kreise, als ihr ein Mann auffällt, der sich offenbar ins Eiswasser stürzen will. Beim Versuch, ihn zu retten, stürzt sie schwer. Der Mann rettet nun sie. Wie immer hat ihm das Leben einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Ein paar Monate später treffen sie sich wieder und erleben zusammen einen wunderschönen Sommer. Doch Toms Schwermut ist nicht so einfach mal aus der Welt zu schaffen, und auch über ihrem Leben liegt ein dunkler Schatten. Kann es eine Zukunft für sie beide geben?
Rezension
Grosse Gefühle, tolle Charaktere, ein sicheres Gespür für das Drama, natürlich Humor und vor allem unsere schöne Insel sind die Zutaten für den "Friesensommer". Wir Insulaner über "Friesensommer"
Portrait
Janne Mommsen, Jahrgang 1960, hat in seinem früheren Leben als Krankenpfleger, Werftarbeiter und Traumschiffpianist gearbeitet. Inzwischen schreibt er überwiegend Drehbücher und Theaterstücke. Mommsen hat in Nordfriesland gewohnt und kehrt immer wieder dorthin zurück, um sich der Urkraft der Gezeiten auszusetzen. Passenderweise lebt die Familie seiner Frau seit Jahrhunderten auf der Insel Föhr.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 26.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27131-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 208/105/25 mm
Gewicht 331
Auflage 1
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45134927
    Zwischen den Bäumen das Meer
    von Janne Mommsen
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45303599
    Seeluft macht glücklich
    von Janne Mommsen
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44200641
    Die Insel tanzt
    von Janne Mommsen
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32017677
    Die Rose von Darjeeling
    von Sylvia Lott
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40926894
    Friesensommer
    von Janne Mommsen
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45383498
    Die Flucht der Magd
    von Doris Röckle
    Buch
    Fr. 20.90
  • 41921815
    Eine wundersame Weihnachtsreise
    von Corina Bomann
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ein leises und sehr berührendes Buch, schluck...
von peedee am 03.04.2016

Annkathrin Gehrke liebt den Winter und freut sich, auf dem zugefrorenen See ein paar Runden auf Schlittschuhen zu drehen. Da fällt ihr ein Mann auf, der offenbar ins Eiswasser gehen will… oder wozu hat er eine Axt dabei? Sie will ihn retten und stürzt schwer. Nun braucht sie seine... Annkathrin Gehrke liebt den Winter und freut sich, auf dem zugefrorenen See ein paar Runden auf Schlittschuhen zu drehen. Da fällt ihr ein Mann auf, der offenbar ins Eiswasser gehen will… oder wozu hat er eine Axt dabei? Sie will ihn retten und stürzt schwer. Nun braucht sie seine Hilfe. Die Hilferufe durchkreuzen Tom Winters Plan, seinem Leben ein Ende zu setzen. Er rettet sie. Monate später treffen sie sich wieder, beide haben schwierige Monate hinter sich. Sie verstehen sich sehr gut und können auch zusammen schweigen. Kann es eventuell eine gemeinsame Zukunft geben? Erster Eindruck: Ein zum Buchtitel passendes Cover – gefällt mir sehr gut. Beim Klappentext steht „Die Geschichte von Tom und Annkathrin. Von lustig bis traurig. Von der Ostsee bis nach Föhr.“ Ich hoffe, dass das Buch nicht allzu traurig ist… Dies ist für mich das sechste Buch des Autors, nach „Die Insel tanzt“ sowie der vierteiligen Reihe rund um Oma Imke Riewerts und Familie. Ich habe mich sehr auf das vorliegende Buch gefreut (und wurde nicht enttäuscht!). Es hat sehr viele detaillierte, bilderreiche Beschreibungen, was mir sehr gut gefällt. Die Protagonisten haben mir sehr gefallen: Annkathrin hat als stellvertretende Geschäftsführerin eines Gutshofes viel zu tun, doch dann wird sie gesundheitlich brutal ausgebremst. Sie ist ein kommunikativer Mensch, was für ihren Job auch wichtig ist, aber wenn es um sie persönlich geht, ist sie doch eher zurückhaltend. Annkathrin hat drei Schwestern, die den elterlichen Bauernhof auf der Insel Föhr führen. Tom lebt sehr zurückgezogen in einem kleinen Häuschen im Wald. Er kämpft mit Schwermut und meidet Kontakte, so gut es eben geht. Sein Vater, den Tom 17 Jahre gepflegt hat, litt an Depressionen und ist ein paar Monate vorher verstorben. Die Liebe der Protagonisten zur Natur und insbesondere zur Insel Föhr ist sehr gut spürbar. Was haben die Beerdigung eines ihnen unbekannten Mannes, das Waikonen-Musikfestival sowie eine Wellnesspension mit all dem zu tun? Der Schreibstil hat mir wiederum sehr gefallen und das Buch war im Nu ausgelesen. Es ist ein leises und sehr berührendes Buch; gegen Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, schluck! Vielen Dank für dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer voller Überraschungen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2016

Bisher waren die Bücher von Janne Mommsen immer blau. Und bei blauen Büchern handelt es sich zu meist um 1. Leichte, romantische Frauenunterhaltung à la Cecilia Ahern 2. Humorvolle, witzige Unterhaltung à la Dora Heldt Doch nun ist das neueste Buch von Janne Mommsen plötzlich in einem dunklen Grün mit einem hellen Bild... Bisher waren die Bücher von Janne Mommsen immer blau. Und bei blauen Büchern handelt es sich zu meist um 1. Leichte, romantische Frauenunterhaltung à la Cecilia Ahern 2. Humorvolle, witzige Unterhaltung à la Dora Heldt Doch nun ist das neueste Buch von Janne Mommsen plötzlich in einem dunklen Grün mit einem hellen Bild in der Mitte. Hat dies etwas zu bedeuten? Treffen wir hier einen anderen Janne Mommsen als bisher? Ich selbst habe von ihm bis jetzt nur „Friesensommer“ gelesen. Und das empfand ich als nicht wirklich zu dem Umschlag passend, denn es hatte durchaus mehr zu bieten als nur leichte, romantische oder humorvolle, witzige Unterhaltung. Nun war ich auf sein neues Buch gespannt. Hier mein Eindruck zu der Geschichte. Der Klappentext des Buches trifft den Inhalt, aber lässt ihn oberflächlicher erscheinen, als er ist. Tom ist ein Mensch, der am liebsten ganz alleine in dem alten Forsthaus ist, in dem er mit seinem Vater aufgewachsen ist. Am wohlsten fühlt er sich im Wald, wo er sich mit seinen Freunden, den Bäumen, unterhält. Doch irgendwie bekommt er sein Leben nicht in den Griff. Etwas Dunkles lauert in ihm. Und deshalb will er sich das Leben nehmen. Doch da kommt ihm Annkathrin in die Quere. Sie ist das komplette Gegenteil von ihm. Sie ist energiegeladen und eine Powerfrau, die eine Karriere im Hotelbusiness anstrebt. Doch dadurch, dass sie Tom retten will und selbst dabei schwer verletzt wird, erfährt sie etwas, was ihren Lebensplan völlig in Frage stellt. Was ist wirklich wichtig im Leben? Per Zufall haben die beiden in dem Sommer nach dem Vorfall am Eis beruflich miteinander zu tun. Sie müssen ausgewöhnliche Locations für den berühmten finnischen Komponisten Samu Waikonen finden, der in Schleswig-Holstein Konzerte geben will. Und die Hotelkette, für die Annkathrin, arbeitet ist der Hauptsponsor. Und so müssen diese beiden sehr unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten. Dies ist gar nicht so einfach. Und zusätzlich haben die beiden auch noch private Probleme zu lösen. Tom fürchtet um seine Bleibe und Annkathrin muss ihren drei Schwestern auf Föhr helfen, dass das Elternhaus in der Familie bleibt. Alles läuft auf ein großes Finale hinaus, bei dem das Pendel in die eine als auch in die andere Richtung ausschlagen kann. Wie werden die beiden die Probleme lösen können? Bevor ich dieses Buch gelesen habe, war ich auf einer Lesung des Autors. Und da erzählte er, dass dieses Buch durchaus auch einen persönlichen Hintergrund hat, der ihn hat nachdenklicher werden lassen. Und das ist es, was dieses Buch auszeichnet. Es regt zum Nachdenken an, was wir aus unserem Leben machen und wie wir es genießen oder nicht. Denn niemand weiß, wie viel Zeit wir in diesem Leben zur Verfügung haben. Und ob es eine zweite Chance gibt, wissen wir erst recht nicht. Doch auch, wenn dieses Buch einen zum Innehalten und Nachdenken anregen kann, ist es doch ein Unterhaltungsroman. Es werden einige Themen angerissen, die vielleicht hätten vertieft werden können, aber das hat der Autor nicht gemacht. Und ich finde es gut so. Das Buch unterhält, und gerade durch die Geschichte um den Komponisten Waikonen bekommt die Geschichte sogar einige sehr humorvolle Aspekte hinzu. Und das ist das wichtigste an diesem Genre. Das man zusätzlich noch etwas zum Nachdenken bekommt, ist das i-Tüpfelchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zwischen den Bäumen das Meer

Zwischen den Bäumen das Meer

von Janne Mommsen

(2)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Sonnensegeln

Sonnensegeln

von Marie Matisek

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale