orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Zwölf Jahre als Sklave - 12 Years a Slave (Teil 2)

»Zwölf Jahre als Sklave« (»Twelve Years A Slave«) ist die bewegende Autobiografie eines frei geborenen schwarzen Amerikaners, der entführt und versklavt wurde, ehe ihm endlich die Flucht gelang.
Solomon Northup lebt mit Frau und Kindern in Saratoga im Bundesstaat New York und hält sich mit kleinen Handwerksjobs und Geigenspiel über Wasser, bis er 1841 zwei Fremde kennenlernt, die ihn mit dem Versprechen eines Engagements als Zirkusmusiker nach Washington locken – damals eine Drehscheibe des Sklavenhandels in den USA. Die beiden betäuben ihn und verkaufen ihn an einen Plantagenbesitzer in Louisiana; schliesslich landet er auf den Baumwollfeldern eines unbarmherzigen »Masters« und kann erst nach zwölf Jahren mithilfe eines kanadischen Freundes in die Freiheit zurückkehren.
Northups Bericht erschien 1853 kurz nach dem Roman »Onkel Toms Hütte« und war in den USA ein Bestseller. Zur Zeit des Sezessionskriegs geriet er in Vergessenheit und wurde erst von der Historikerin Sue Eakin wiederentdeckt, die 1968 nach mehrjährigen Recherchen eine kommentierte Neuausgabe herausgab.
Schliesslich stiess der britische Künstler und Regisseur Steve McQueen auf Northups immer noch weitgehend vergessenes Buch und machte es zur Vorlage für seinen 2013 erschienenen Film »12 Years a Slave«, der in Cannes den Golden Globe als bestes Filmdrama erhielt und 2014 für den Oscar nominiert ist.
»Ich war entsetzt, dass ich die Geschichte nicht kannte. Aber dann hörte ich mich ich um und stellte fest: Niemand kannte das Buch. Ich wohne in Amsterdam und dachte sofort an die Parallelen zu Anne Frank. ›Twelve Years‹ ist für die Sklaverei so wichtig wie Anne Franks Tagebuch für die Nazizeit.« (Steve McQueen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung)
»Twelve Years a Slave« war bisher nicht ins Deutsche übersetzt worden und ist für deutschsprachige Leser noch zu entdecken. Da Sklaverei faktisch bis heute vorkommt, ist Solomon Northups beklemmender Bericht nicht nur von historischem Interesse, sondern von bleibender Aktualität.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 86, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955777661
Verlag Solomon Northup
eBook (ePUB)
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43248591
    Zünde dein inneres Licht an
    von Pascal Voggenhuber
    eBook
    Fr. 14.90
  • 47361903
    Der kleine Professor
    von Van Bo Le-Mentzel
    eBook
    Fr. 21.90
  • 44637606
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Alexandra Cavelius
    eBook
    Fr. 7.90
  • 42507555
    Leonardo und das Geheimnis der Villa Medici (Da Vincis Fälle 1)
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44240676
    Heissgeliebte Weihnachtszeit
    von Bianka Minte-König
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43553551
    Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte von Advent und Weihnachten - SAMMELBAND
    von Elke Bräunling
    eBook
    Fr. 4.90
  • 43860809
    Heidi
    von Johanna Spyri
    eBook
    Fr. 2.50
  • 39978895
    Malala. Meine Geschichte
    von Malala Yousafzai
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43621532
    Hochsensibel Was tun?
    von Sylvia Harke
    eBook
    Fr. 12.90
  • 45035009
    Freut euch nicht zu spät
    von Janice Jakait
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zwölf Jahre als Sklave - 12 Years a Slave (Teil 2)

Zwölf Jahre als Sklave - 12 Years a Slave (Teil 2)

von Solomon Northup

eBook
Fr. 1.90
+
=
Endgame. Die Entscheidung

Endgame. Die Entscheidung

von James Frey

eBook
Fr. 15.50
+
=

für

Fr. 17.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen