orellfuessli.ch

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Roman

(8)
Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...




Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiss mehr über Faith, als sie ahnt …


Portrait
Geneva Lee war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie in Kansas City.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641208790
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 27
eBook
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48311914
    Get lucky - Eine heiße Nacht in Las Vegas
    von Lila Monroe
    eBook
    Fr. 8.50
  • 52010333
    Street Love. Für immer die deine
    von Laini Otis
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 56766589
    Until Love: Cash
    von Aurora Rose Reynolds
    eBook
    Fr. 5.50
  • 52327811
    Sinners on Tour - Im Takt der Sünde
    von Olivia Cunning
    eBook
    Fr. 8.50
  • 48311671
    Lawless
    von T. M. Frazier
    (43)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 47839868
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (105)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47216599
    Nauti Dreams
    von Lora Leigh
    eBook
    Fr. 7.50
  • 53847392
    Entfessle mich!
    von Carmen Liebing
    eBook
    Fr. 7.50
  • 47839873
    Scorched
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47839869
    Paper Prince / Paper Trilogie Bd. 2
    von Erin Watt
    (18)
    eBook
    Fr. 14.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 43860796
    Royal Passion / Die Royals Saga Bd.1
    von Geneva Lee
    (87)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47839868
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (102)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43860853
    Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
    von Geneva Lee
    (29)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44883974
    Royal Kiss / Die Royals Saga Bd.5
    von Geneva Lee
    (8)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44883975
    Royal Dream / Die Royals Saga Bd.4
    von Geneva Lee
    (15)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43860846
    Royal Love / Die Royals Saga Bd.3
    von Geneva Lee
    (24)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44883973
    Royal Forever / Die Royals Saga Bd.6
    von Geneva Lee
    (7)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42873152
    Broken Hearts - Gefährliche Nähe
    von Gena Showalter
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45327943
    Beautiful Burn
    von Jamie McGuire
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45245109
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    (20)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Eine tiefsinnige Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenberg am 12.03.2017

Innerhalb kurzer Zeit war ich in die Geschichte vertieft. Die Charaktere sind vielschichtig, die Wendungen nicht vorhersehbar. Ein Buch das ich nach einiger Zeit sicher nochmal lesen werde und dabei Neues entdecke.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ganz großes Kino!
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 29.03.2017
Bewertet: Paperback

Faith lebt seit ein paar Jahren in der kleinen Stadt Port Townsed und lebt mit ihrem vierjährigen Sohn Max in einer WG mit ihrer Chefin und besten Freundin. Faith hatte es bisher nicht leicht, ihre Eltern sind schon lange tot, ihre Zwillingsschwester ist verschwunden und ihre Großmutter lebt im Heim. Wöchentlich... Faith lebt seit ein paar Jahren in der kleinen Stadt Port Townsed und lebt mit ihrem vierjährigen Sohn Max in einer WG mit ihrer Chefin und besten Freundin. Faith hatte es bisher nicht leicht, ihre Eltern sind schon lange tot, ihre Zwillingsschwester ist verschwunden und ihre Großmutter lebt im Heim. Wöchentlich geht Faith zum Treffen für Suchtkranke und trifft dort auf den Neuankömmling Jude. Obwohl Faith Männern seit Jahren abgeschworen hat, herrscht sofort eine besondere Atmosphäre zwischen Faith und Jude. Doch Jude scheint Geheimnisse zu und haben, genauso wie Faith. Außerdem ist es auch im Hinblick auf ihren Sohn wahrscheinlich nicht so klug, sich auf einen Mann mit Suchtproblem einzulassen... Ich hatte bereits die The Royals Reihe gelesen und hab diese eigentlich ganz gern gelesen. Allerdings kann man Secret Sins damit gar nicht vergleichen. Erotik ist hier eher Nebensache, die Szenen sind aber trotzdem sehr schön beschrieben. Viel mehr geht es um die Beziehung die sich zwischen Faith und Jude entwickelt und um Faith Vergangenheit. Um noch mehr über Faith zu erfahren, kommen zwischendurch Rückblenden. So bekommt man als Leser schon eine Ahnung was hier wirklich gespielt wird (zumindest ich hatte die). Der Schreibstil hat mir super gefallen, es gab keine Längen in dem Buch. Die Charaktere sind total sympathisch und man fühlt direkt mit. Das Buch behandelt grundsätzlich ein ernstes Thema und hat auch einige heftige Passagen und es ist auch sehr berührend. Ich konnte es einfach nicht weglegen, deshalb hatte ich es in nicht mal zwei Tagen durch. Top!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
4,5 Sterne
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 27.03.2017
Bewertet: Paperback

Geneva Lee war mir durch ihre Royal Reihe schon ein Begriff. Doch diese hat mir nicht so gut gefallen, trotzdem wollte ich, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, unbedingt ihren neuen Roman lesen und ich bin sehr froh darüber. Gut gebaute Männer mit Tattoos und meist mit Bart sind im... Geneva Lee war mir durch ihre Royal Reihe schon ein Begriff. Doch diese hat mir nicht so gut gefallen, trotzdem wollte ich, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, unbedingt ihren neuen Roman lesen und ich bin sehr froh darüber. Gut gebaute Männer mit Tattoos und meist mit Bart sind im Moment ein Trend auf Cover in diesem Genre Bereich. Mal ein Trend, gegen den ich nichts auszusetzen habe. Ich finde die ganze Gestaltung des Covers stimmig, vom blauen Hintergrund bis zur Schriftart. Auch der Klappentext ist zutreffen. ....Manchmal glaube ich, dass ich keinen Glauben mehr haben kann.... ...Ich glaube an dich, bis du es selbst wieder kannst.... Seite 138 Zum Inhalt: Faith und Grace sind Zwillinge, nachdem Unfalltod ihrer Eltern wachsen sie bei der Großmutter auf. Beide entwickeln sich sehr unterschiedlich. Jahre später. Faith ist wie jede Woche bei dem Treffen der NA, doch dieses Mal ist etwas anders. Er ist anders. Jude Mercer geht ihr direkt unter die Haut. Nicht nur weil er sehr attraktiv ist, sondern auch weil sein Blick sie durchdringt. Doch sie muss auch an Max denken, ihren vierjährigen Sohn. Sie kann es sich nicht erlauben Jude zu vertrauen, oder etwa doch? Geneva Lees Schreibstil ist fast mein einziges Manko an diesem Buch. Wie schon bei Royal lies sich das Buch sehr schnell und flüssig lesen. Doch zu Beginn hat sie es in meinen Augen mit den bedeutungsschwangeren Worten übertrieben. Man könnte sagen, es ist schon fast poetisch, doch für mich was es zu viel. Dabei mag ich diese Art zu schreiben eigentlich (Stichwort: Wie die Luft zu Atmen) doch es wirkte für mich etwas zu gewollt. Doch im Verlauf der Handlung legte sich dies und somit stellte sich bei mir auch mehr Lesespaß ein. Geneva Lee erzählt die Geschichte auf unterschiedliche Arten. Meistens wird aus der Ich-Perspektive von Faith erzählt. Doch hin und wieder schwenkt sie in die Vergangenheit und dort wird die Perspektive eines Erzählers eingenommen. Jude sammelte Menschen und versuchte, sie wieder zusammenzusetzen. Er glaubte nicht einfach an aussichtslose Sachen, er ist selbst eine. Seite 232 Zu den Charakteren. Jude Mercer ist einer von diesen Buchcharakteren, die unweigerlich die Erwartungen an Männer hochschrauben. Nicht nur, weil er verdammt gut aussieht, sondern weil er auch so liebenswert ist. Man erfährt als Leser zunächst nicht viel von ihm. Doch man merkt recht schnell, dass er der Helfer Typ ist. Alleine schon sein Umgang mit Max ist zuckersüß. Faith Kane hat mich mit ihrer pessimistischen Art und selbst geißelnden Gedanken am Anfang etwas genervt. Doch nach und nach, besonders durch die Rückblicke merkt man, was dahinter steckt. Ich mochte sie dann immer mehr. Zum Glück hat ihr ihre beste Freundin Amie öfters mal den Kopf zurecht gerückt. Die Geschichte wirkt auf den ersten Blick recht durchschaubar. Doch dann kommen die Rückblenden, welche ich sehr interessant fand. Ich hatte dann auch recht schnell eine Vermutung, die sich bewahrheitet hat, trotzdem blieb der Schockeffekt nicht aus und Gänsehaut stellte sich ein. Das Thema Sucht ist sehr zentral, deswegen warnt die Autorin auch am Anfang, dass diese Geschichte Menschen die damit Erfahrungen gemacht haben evtl. verstört werden könnten. Und sie offenbart auch, dass es ein sehr persönliches Buch ist. Ich finde, die Autorin hat die ganze Thematik gut in die Geschichte einfließen lassen, es wird nichts beschönigt oder romantisiert. Natürlich gibt es auch erotische Szenen, doch diese halten sich (Vergleich Royal) in Grenzen, die Handlung steht im Vordergrund.Und diese hat mich wirklich positiv überrascht. Fazit: Eine berührende Geschichte darüber, was Sucht mit einem Menschen und seinen Nächsten anstellen kann. Emotional und einfühlsam erzählt. Zu Beginn war es mir etwas zu viel des Guten, dies legte sich aber. Sehr schöner Spannungsbogen, mit " Nicht mehr aus der Hand legen" Potenzial. Liebes Schicksal, ich wäre bereit für einen Jude Mercer in meinem Leben. 4,5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beeindruckende Story, die des Lesens wert ist!
von Sarah M. am 27.03.2017
Bewertet: Paperback

Ihre Vergangenheit bestimmt noch immer ihr Leben. Liebevoll kümmert sich Faith, um ihren kleinen Sohn Max. In ihrem Leben spielt er die übergeordenete Roll und nichts würde sie daran ändern wollen. Schon gar nicht, würde sie einen Mann, wie Jude Mercer, dem sie in eine Gruppe für Suchtkranke kennenlernte,... Ihre Vergangenheit bestimmt noch immer ihr Leben. Liebevoll kümmert sich Faith, um ihren kleinen Sohn Max. In ihrem Leben spielt er die übergeordenete Roll und nichts würde sie daran ändern wollen. Schon gar nicht, würde sie einen Mann, wie Jude Mercer, dem sie in eine Gruppe für Suchtkranke kennenlernte, in ihr Leben lassen. Doch, dass der erste Eindruck täuschen kann, weiß sie selbst am besten. Und obwohl ihre Welt so zerbrechlich ist, scheint Jude zu einem festen Haltepunkt für sie zu werden. Bis die Flut der Geheimnisse über sie hinwegrollt. Mit einem Video auf Facebook hatte mich die Autorin Geneva Lee zur Veröffentlichung in den USA neugierig auf die Story von Jude und Faith gemacht. Das Cover tat dann sein Übriges. Es beinhaltet etwas Geheimnisvolles, das ich unbedingt ergründen wollte. Der Einstieg in die Geschichte von Jude und Faith war sehr ruhig, weshalb ich zunächst auch etwas verunsichert war, in welche Richtung die Story geht. Faith hat in ihrem Leben schon eine Menge durchmachen müssen. Ihr Eltern sind früh gestorben, ihre Oma leidet unter Demenz und sie muss sich ganz allein um ihren Sohn kümmern. Zwar hat sie Amie, die zugleich Freundin, Boss und Mitbewohnerin ist, an der Seite, dennoch kennt auch sie die Schuldgefühle und Geheimnisse mit denen Faith lebt, nicht. Der Autorin ist die Darstellung von Faith wunderbar gelungen. Ihre Geheimnisse sind so deutlich spürbar, sodass ich sehr gespannt war, was sich hinter ihnen verbirgt. Hingegen machte ihr männliches Pendant Jude auf mich einen eher farblosen Eindruck. Er übte mit seiner zunächst abwehrenden Haltung zwar einen Reiz auf mich aus, doch auch mit zunehmenden Verlauf konnte ich ihn nicht greifen oder ein Bild im Kopf zu ordnen. Er blieb der mysteriöse Mann vom Cover. Um Faith Vergangenheit für den Leser näher zu beleuchten, machte die Autorin von Rückblenden Gebrauch. Diese gaben dem Buch einen kleinen Hauch vom düsteren Abgrund, doch machten sie die Story auch vorhersehbar, sodass ich vom Ende und der Auflösung der Geheimnisse nicht weiter überrascht wurde. Neben der tollen Gestaltung von Faith konnten mich auch ihre Freundin Amie und vor allem der kleine Max überzeugen. Ich mochte den Kontrast den Amie mit ihrer fröhlich-lebhaften Art ins Buch bringt. Und Max punktete vor allem mit seinem Niedlichkeitsfaktor. Die Autorin widmet sich in diesem Buch nicht nur der Liebe, sondern behandelt zudem ernstzunehmende Themen. Zwar konzentrieren sich die Suchtthemen hier hauptsächlich auf Drogen und Alkohol, doch vor allem zum Ende hin wird ähnlich wie bei Märchen noch eine Moral sichtbar, die ich als gut verarbeitet empfand. Obwohl ich die Geschichte, als vorhersehbar empfand, hat mich dessen Verlauf und geheimnisvoller Charakter mit seinen schwierigen Themen, doch beeindruckt, sodass ich sehr viel Spaß während der Lektüre hatte. Neben 4 von 5 Sternen gibt es eine außerordentliche Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
General Lee kann mehr als "nur" erotische Liebesgeschichten...
von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2017
Bewertet: Paperback

In diesem Buch geht's es ums Loslassen, sich selbst zu finden und den Mut zu haben nach vorne zu schauen. Eine sehr tolle Geschichte mit Tiefgang, die absolut überraschend und bewegend ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es ist herzzereißend, leidvoll, tragend und berührend
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 21.03.2017
Bewertet: Paperback

Bisher war die Autorin bereits und vor allem durch ihre Royal Reihe bekannt. Mit ihrem neuen Roman hat sie mich besonders überrascht. Ganz einfach deshalb, weil es so komplett anders ist und mich vollkommen bewegt hat. Denn hierbei schneidet sie eine ziemlich schwierige und ernste Thematik an. Was ansich schon nicht... Bisher war die Autorin bereits und vor allem durch ihre Royal Reihe bekannt. Mit ihrem neuen Roman hat sie mich besonders überrascht. Ganz einfach deshalb, weil es so komplett anders ist und mich vollkommen bewegt hat. Denn hierbei schneidet sie eine ziemlich schwierige und ernste Thematik an. Was ansich schon nicht einfach ist, aber sie hat es geschafft, dies wirklich sehr gut herüberzubringen. Anfangs fühlte ich mich etwas fremd durch diese doch etwas kühle und unnahbare Atmosphäre. Die Traurigkeit die dahinterliegt, hat mich jedoch sofort ergriffen und ich wollte einfach ergründen, was es mit Faith´ Geschichte auf sich hat. Schnell wird klar, daß hier nichts einfach ist. Das fängt schon bei Faith selbst an. Man merkt recht schnell , daß sie eine junge Frau mit vielen Ecken und Kanten ist, die in ihrem jungen Leben schon viel mitmachen musste. Es hat mich berührt, welche Bürde sie tragen musste. Aber ich spürte zugleich, daß da noch viel mehr ist, als man zunächst annimmt. Jude der ihr Leben komplett aus den Angeln hebt, ist so ganz anders als man erwarten würde. Sicher ist er sexy und charmant. Aber das ist es nicht, was ihn ausmacht. Es ist seine Art, das Geheimnisvolle und der Umstand , daß man sofort Vertrauen zu ihm fasst. Ich habe das komplette Buch gebraucht um ihn zu ergründen, denn er bleibt immer irgendwie im Schatten und doch, hat man das Gefühl ihm näherzukommen. Man weiß, er ist positiv und bringt Sonne in das Leben von Faith. Aber gleichzeitig fragt man sich auch, welche Gewitterwolken, er mit sich bringen wird. Wer hier auf eine herzzereißende und leidenschaftliche Liebesgeschichte hofft, der ist hier fehl am Platz. Hier geht es um mehr. Hier wird in die Psyche der Menschen eingetaucht, vor allem in die von Faith. Das man lernt was sie ausmacht, welche Zweifel und Ängste sie mit sich tragen. Wie sie mit der Gesamtsituation umgehen. Es geht um die zentrale Thematik, es zeigt auf , wie es die Menschen verändert. Aber nicht nur sie, sondern auch die in ihrem Umfeld. Dabei taucht immer wieder die Frage auf, ob man die Macht hat, Dinge zu verändern. Sie zu leiten und zu etwas besserem zu machen. Manches Mal mag das vielleicht gelingen, aber nicht immer liegt es unserer Macht. Manchnal ist es einfach nur unsere Aufgabe zuzuschauen und dazusein. Besonders in Faith´ Fall, hab ich oftmals Angst gehabt, daß sie an ihrer Last zerbricht. Doch je mehr man über sie erfährt, umso mehr spürt man, daß sie sehr stark ist, was sie auch sein muss. Man erfährt Dinge über sie, die man so nicht erwarten würde und die deshalb besonders berühren. Es ist herzzereißend, tieftraurig und hat auch etwas sehnsuchtsvolles an sich. So traurig und bewegend ich dieses Buch auch empfand, Amie, die Freundin von Faith hat es geschafft etwas Leichtigkeit und Sonne hineinzubringen. Sie hat mich zum lachen gebracht. Und damit das Ganze unheimlich aufgelockert. Man sollte auch eigentlich meinen, daß diese Geschichte nicht viel Überraschungen bereithalten würde. Doch weit gefehlt, denn da gibt es diesen einen Moment wo ich einfach dachte, wow, das muss ich jetzt unbedingt nochmal lesen. Einfach aus dem Grund weil es geschmerzt hat und man es einfach nicht glauben konnte. Denn es hat völlig neue Blickwinkel geschaffen und dem ganzen eine völlig neue Dimension verliehen. Für mich ist dieses Buch besonders. Faith´ Geschichte ist es. Sie ist wichtig, authentisch und man leidet einfach in jeder Zeile mit. Man fühlt sich ihr nah und möchte sie einfach manchmal nur in den Arm nehmen. Ihr Trost und Zuspruch spenden. Ihr zeigen, das es auch wieder bergauf geht und das stetig. Aber es hat mich auch ein Stück weit nachdenklich gemacht. Schlussendlich war dieses Buch für mich eine richtige Überraschung. Ich hätte nie gedacht, daß diese Geschichte mich so begeistern und auch überzeugen würde. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Faith und Grace, was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Charaktere sind ausdrucksstark, authentisch und auch lebendig gehalten. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die Handlung spielt sich überwiegend in der Gegenwart ab, aber auch in die Vergangenheit taucht man immer wieder ein, was dazu führt, das man vieles viel besser verstehen und auch nachvollziehen kann. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist fließend und gefühlvoll, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Mit diesem sehr gefühlvollen und tieftraurigen, aber auch sehr bewegenden Roman zeigt die Autorin das sie mehr kann, als nur nur erotische Liebesromane zu schreiben. Sie taucht ein in die Psyche und zeigt uns die verletzliche Seele dahinter. Aber es ist nicht nur das, sie beschäftigt sich mit einer schwierigen Thematik. Die mich nicht nur mitgerissen, sondern auch nachdenklich gestimmt hat. Es ist herzzereißend, leidvoll, tragend und berührend. Es geht um loslassen, sich selbst finden und den Mut nach vorne zu schauen und auch darum diesen nicht zu verlieren, wenn auch mal alles auf Sturm steht. Faith Geschichte ist sehr bewegend und hat mich einfach vollkommen in den Bann gezogen. Dabei gibt es die ein oder andere Überraschung die man einfach nicht erwarten würde. Es ist keine leidenschaftliche Liebesgeschichte, es ist eine Geschichte über das Leben und welche Bürden es uns manchmal auferlegt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Voller Emotionen....
von EvaMaria aus Bregenz am 29.03.2017
Bewertet: Paperback

Ich hatte ja schon die Royals Saga der Autorin gelesen und die haben wir eigentlich recht gut gefallen und so dachte ich auch, als ich dieses Buch hier gesehen habe, dass musst du lesen. Ich fand hier den Klappentext sehr ansprechend und freute ich schon auf eine emotionale Geschichte,... Ich hatte ja schon die Royals Saga der Autorin gelesen und die haben wir eigentlich recht gut gefallen und so dachte ich auch, als ich dieses Buch hier gesehen habe, dass musst du lesen. Ich fand hier den Klappentext sehr ansprechend und freute ich schon auf eine emotionale Geschichte, die definitiv mal was anders sein wird. Als ich dann zu Lesen begonnen habe, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen, obwohl die Handlung sehr emotional und belastend für das eigene Gefühlsleben war. Es ist die Geschichte von Faith, die es in ihrem bisherigen Leben wirklich alles andere als leicht hatte. Sie lebt derzeit bewusst als Single, bis sie eines Tages bei einem Treffen für Süchtige auf Jude trifft, von dem sie sich schon gleich angezogen fühlt. Das Buch fand ich wirklich sehr toll, denn die Autorin hat hier eine schwierige Thematik dem Leser doch sehr nahebringen können und auch noch in einer Art, die sehr fesselnd war, zumindest für mich. Die Geschichte wirkte für mich jetzt nicht oberflächlich, sondern hatte für mich doch während der ganzen Handlung eine gewisse Tiefe, die aber hier zu der Thematik gepasst hat. Interessant fand ich noch, dass die Autorin gewisse Wendungen in die Handlung eingebaut hatte, die nicht vorhersehbar waren und so blieb es doch während der ganzen Geschichte recht spannend. Die Charaktere fand ich sehr interessant und gut gezeichnet. Ich fand es toll, wie Faith mit ihrer Vergangenheit umgegangen ist und wie sie versucht für sich und ihren Sohn stark zu sein. Auch als ich dann weiter in der Geschichte war, konnte ich Faith immer mehr verstehen und habe Verständnis für einige ihrer Taten. Auch Jude konnte mich begeistern, denn irgendwie fand ich es interessant, wie geheimnisvoll er gewirkte hatte und wie freundlich er mit Max umgegangen ist. Wirklich ein toller Charakter. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Geschichte hat sich sehr flüssig und flott lesen lassen. Ich fand es toll, wie die Autorin hier in die Tiefe gegangen ist und stellenweise hat es zudem sehr persönlich gewirkt. Fazit: 4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2017
Bewertet: anderes Format

Eine spannende und absolut prickelnde Liebesgeschichte, die ich in einem Zug durchgelesen habe. Sehr gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2017
Bewertet: anderes Format

Heiß und romantisch zugleich. Geneva Lee versteht es, ihre Leser wie auch schon bei den Royals in ihren Bann zu ziehen. Nachfolgebände werden sehnsüchtig erwartet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2017
Bewertet: anderes Format

Alkohol, Drogen und Geheimnisse. Secret Sins ist düster und voller Geheimnisse! Wer ähnliches wie in der Royal Reihe erwartet hat, wird enttäuscht. Ein klasse Buch für jeden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

von Geneva Lee

(8)
eBook
Fr. 5.90
+
=
New York Bastards - In deinem Schatten

New York Bastards - In deinem Schatten

von K. C. Atkin

(4)
eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 12.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen