Meine Filiale
Autorenbild von Adrian Tomine

Adrian Tomine

Adrian Tomine, geboren 1974 in Sacramento, lebt mit seiner Familie in Brooklyn. Er gehört zu den gefragtesten Zeichnern in den USA, seine Illustrationen zieren u.a. den Rolling Stone und den New Yorker. Auf Deutsch erschien u.a. Sommerblond.

Eindringlinge von Adrian Tomine

Neuerscheinung

Eindringlinge
  • Eindringlinge
  • (0)

Ein Familienschicksal zwischen Krebserkrankung und Stand-up-Comedy. Ein Gärtner mit grossen künstlerischen Visionen. Eine junge Frau, die einer bekannten Pornodarstellerin wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Ein ungebetener Gast, der in die eigene Vergangenheit einbricht.

Adrian Tomines Erzählungen über die Last der Liebe und ihrer Abwesenheit, über Ambitionen und die Angst vor dem Leben, über Identität und Verlust zeigen ihn auf der Höhe seines Könnens: unberechenbar, schwarzhumorig und tief bewegend.

Zu den erklärten Bewunderern der lakonischen, subtil gezeichneten Comicerzählungen von Adrian Tomine zählen seit Langem Autoren wie Jonathan Lethem oder Nick Hornby. Spätestens mit "Eindringlinge" gilt Adrian Tomine selbst als wichtige Stimme der amerikanischen Gegenwartsliteratur.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Adrian Tomine