Meine Filiale
Autorenbild von Alain Le Saux

Alain Le Saux

Gregoire Solotareff, geboren 1953 in Alexandria, war zuerst Arzt, bevor er Kinderbücher veröffentlichte. Er lebt in Paris und gehört zu den erfolgreichsten Illustratoren Frankreichs. Für "Du gross, und ich klein" erhielt er 1997 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Gregoire Solotareff ist Olga Lecayes Sohn.

Das kleine Museum von Alain Le Saux

Neuerscheinung

Das kleine Museum
  • Das kleine Museum
  • (1)

Das bekannteste Moritz-Buch jetzt in einer Neuausgabe:
»Ein Band, der die herrlichsten Stellen aus der Kunstgeschichte aussticht, wie aus der Milchstrasse einen Stern.« DIE ZEIT

Ein Kompendium der Kunst, von Adler bis Zylinder alphabetisch geordnet: 149 Begriffe, dazu 149 Ausschnitte aus Gemälden grosser Meister der Klassik und der Moderne, versammelt dieses umfangreiche kleine Museum "ebenso einfach wie verblüffend" (Neue Zürcher Zeitung) und verlockt auf unwiderstehliche Weise immer wieder zum Blättern, zum Nachschlagen und zu Entdeckungsreisen in der Kunst.
Das kleine Museum wurde mit dem "Luchs" von ZEIT und Radio Bremen sowie auf der Kinderbuchmesse Bologna ausgezeichnet, kam auf die Liste "Die besten 7" sowie auf die Empfehlungsliste der Saarländischen Rundfunks. Seit fast zehn Jahren ist es ein Standardtitel nicht nur im Buchhandel, sondern auch in allen grossen und kleinen Museumsshops. Jetzt als Neuausgabe in Klappenbroschur und damit besser als Geschenk geeignet als die bisherige Broschurausgabe.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alain Le Saux