Meine Filiale
Autorenbild von Alessandro de Poloni

Alessandro de Poloni

Alessandro de Poloni, Jahrgang 1954, war viele Jahre als Handelsfachwirt und Systemprogrammierer für eine der größten Rüstungsfirmen dieser Welt tätig. Später wechselte er in den medizinischen Bereich, wo er mehrere Examen ablegte und sich auf sozial-psychologische Beratung spezialisierte.

Seit dem Jahr 2000 geht er intensiv den Fragen „Wo-her kommt der Mensch und wohin geht er nach seinem Ableben?“ nach. Auf der Suche nach Antworten studierte er die Geschichte der Sumerer, Ägypter und Griechen, forschte in Hunderten von Büchern und diversen Schriften.

Mehr und mehr wurde ihm bewusst, dass uns in den Schulen und Universitäten nur die halbe Wahrheit vermittelt wird, und dass die Entstehung des Menschen und seine Aufgaben auf Erden in eine gänzlich andere Richtung gehen. In seiner demnächst erschei-nenden Trilogie „Achtung der Countdown läuft bereits“ wagt Alessandro de Poloni den Spagat von der sachlich logischen Wissenschaftsebene ausgehend über unerklärliche Phänomene bis hin zur Geisteswissenschaft. Gekonnt vereint er mehrere wissenschaftliche und spirituelle Komponenten, um daraus ein Gesamtbild zu kreieren, aus dem er dann eine logische sachliche Essenz zieht.

Alessandro de Poloni vertritt die Meinung, dass jeder Mensch das Recht auf Aufklärung und Wissen hat. Dementsprechend informiert er auch seine Leser über geheime Aktionen in den Bereichen Politik, Wissenschaft und Medizin.

Achtung der Countdown läuft bereits III von Alessandro de Poloni

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Achtung der Countdown läuft bereits III
  • Achtung der Countdown läuft bereits III
  • (0)

Das Bundesverfassungsgericht bestätigt: Das Deutsche Reich existiert neben der BRD.

In der BRD gelten noch immer Besatzungsrechte.

Was hatte die Kanzlerin in ihrer DDR-Zeit mit dem MfS zu tun?

2020-Neutral-Chip-Implantat an Gefangenen ohne deren Wissen getestet.

Bewusstseins-Chip ahnungslosen Patienten durch ein Nasenloch implantiert.

Optogenetik (hier werden genetisch modifizierte Zellen im Gehirn mittels Lichtsignale ferngesteuert).

Wissenschaftler können ausserkörperliche Erfahrung bereits simulieren.

Virtual- und Augmented Reality (VR/AR) an ahnungslosen Soldaten getestet.

Entropie geht niemals verloren.

In wieviel Dimensionen leben wir?

Prof. Michael A. Persinger und die Operation Black Beauty.

Lilafarbene, elektromagnetische Wolkenform über CERN gesichtet.

Wissenschaftler errichten ein Magnet-Wurmloch.

S.P.R. (Society for Psychical Research) stellen über einen TDC-Empfänger Kontakt zu einer
anderen Dimension her.

Seltsame Skelette und Schädel gefunden.

Wissenschaftler stellen fest: Das menschliche Gehirn ist ein Hologramm.

Jeder Mensch lebt in seinem „eigenen“ Universum.

Johannes 8,31-32: Die Wahrheit wird euch frei machen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alessandro de Poloni