Meine Filiale
Autorenbild von Alessandro Stephan

Alessandro Stephan

Alessandro Stephan, geboren 1997 in Landau in der Pfalz, studiert Germanistik und Betriebspädagogik im Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Koblenz-Landau am Campus in Landau. Er schreibt hauptsächlich Lyrik und Prosa.
Seit Mai 2018 ist er Redaktionsmitglied der "La-Uni", dem Landauer Campusmagazin, im April 2019 wurde er zum Chefredakteur gewählt.
Er ist Mitglied im Literarischen Verein der Pfalz e.V.

Veröffentlichungen unter anderem 2017 in zwei Anthologien (unter dem Pseudonym Peter Corant) und 2019 in "Neue Literarische Pfalz Nr.45".

Mensch und Umwelt von Alessandro Stephan

Neuerscheinung

Mensch und Umwelt
  • Mensch und Umwelt
  • (0)

"Mensch und Umwelt" umfasst 50 Gedichte zu unterschiedlichen gesellschaftlichen und politischen Themen, die im aktuellen Zeitgeschehen von grosser Bedeutung sind. So werden neben anderem die Umweltzerstörung und in deren Folge der Klimawandel, das Erstarken der politischen Rechten, eine Verrohung des gesellschaftlichen und medialen Diskurses sowie ein immer weiteres Voranschreiten von Rationalisierung und das Ausbreiten einer Verwertungslogik, die sich wertfrei gibt, es aber dadurch auch nicht ist, thematisiert.
Die Gedichte sind dabei von unterschiedlicher Form, von unterschiedlichem sprachlichem Ausdruck.

Bei "Mensch und Umwelt" wird sowohl die gesamte Menschheit in einen Bezug zur biologischen Umwelt gesetzt als auch der einzelne Mensch mit seiner Einbettung in eine gesellschaftliche Umgebung in den Fokus gerückt.

Wie gehen wir als einzelne Menschen mit den Problemen unserer Zeit um?
Und: Brauchen wir eine "neue Aufklärung"?

Mit Illustrationen von Paula Regine Erb

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alessandro Stephan