H

André T. Hensel

André T. Hensel beschäftigt sich seit frühester Jugend mit dem Thema Raumfahrt. Er absolvierte das Diplomstudium Geschichte und Germanistik an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Abschluss: Mag. phil.), wobei er getreu seiner Leidenschaft seine Diplomarbeit im Studienfach Geschichte über die Geschichte der Raumfahrt verfasste. Zusätzlich schloss er den postgradualen Masterlehrgang Library and Information Studies (LIS) an der Karl-Franzens-Universität Graz (Abschluss: MSc) ab. Seit 2002 leitet der die Fachhochschulbibliothek Kärnten mit vier FH-Campusbibliotheken in Villach, Klagenfurt am Wörthersee, Feldkirchen in Kärnten und Spittal an der Drau.

Geschichte der Raumfahrt von 1970 bis 2000 von André T. Hensel

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Geschichte der Raumfahrt von 1970 bis 2000
  • Geschichte der Raumfahrt von 1970 bis 2000
  • (0)


Dieses Buch behandelt die Entwicklungen und Fortschritte der Raumfahrt im Zeitraum von 1970 bis 2000. Es verknüpft Technikgeschichte mit gesellschaftspolitischen, sozio-ökonomischen und militärstrategischen Aspekten und beleuchtet somit die historischen Hintergründe und Zusammenhänge.


Die Raumfahrtprogramme der 70er und 80er Jahre waren noch vom Systemwettstreit des Kalten Krieges geprägt. Im vorliegenden Buch wird bei der Betrachtung der 70er Jahre vor allem auf die Mondprogramme Apollo (USA) und LOK (SU) sowie auf die Raumlabore Skylab (USA) und Saljut (SU) eingegangen. Was die 80er Jahre betrifft, so liegt der Fokus auf den konkurrierenden Programmen für die Raumfähren Space Shuttle (USA) und Buran (SU) sowie den Raumstationen Mir (SU) und Freedom (USA). Die Darstellung der 90er Jahre konzentriert sich dagegen auf die beginnende Kooperation zwischen Ost und West, als deren Höhepunkte die Gemeinschaftsprogramme Euromir und Shuttle-Mir detailliert behandelt werden.




Die damit um den zweiten Teil vervollständigte Trilogie des Autors zur Geschichte der Raumfahrt entwickelt sich so zu einem neuen Standardwerk für den deutschen Sprachraum. Nach dem erfolgreichen ersten Band über den Wettlauf der Supermächte ins All bis 1970 und diesem Werk, folgt noch ein dritter Band zu den Entwicklungen nach 2000 - von der Internationalen Raumstation ISS bis hin zur privat-kommerziellen Raumfahrt. Die Trilogie richtet sich sowohl an Fachleute, als auch an interessierte Laien, die einen aufschlussreichen, detaillierten und tiefgründigen Einblick in die Geschichte der Raumfahrt erhalten wollen.




Mit einem Geleitwort von Thomas Reiter


Ähnliche Autor*innen

Alles von André T. Hensel