AZ

Anita Morandell-Meissner Und Daphna Zieschang

Daphna Zieschang, Biologin und Nationalparkführerin, ist in der Sächsischen Schweiz aufgewachsen und wandert seit ihrer Kindheit durch dieses Gebiet. Seit 2005 bietet sie mit »hobbit-hikes« Wanderungen und Exkursionen im Nationalpark an. Sie lebt mit ihrer Familie am Stadtrand von Dresden.

Anita Morandell-Meißner ist Diplom-Geografin aus Südtirol. Sie wandert und klettert seit 1991 im Elbsandsteingebirge. Sie ist ehrenamtlich für den »Uni im Grünen e.V.« in der Umweltbildung tätig und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Dresden.

Vergessene Pfade Elbsandsteingebirge von Anita Morandell-Meissner Und Daphna Zieschang

Zuletzt erschienen

Vergessene Pfade Elbsandsteingebirge
  • Vergessene Pfade Elbsandsteingebirge
  • Buch (Taschenbuch)

Das Elbsandsteingebirge ist eine einzigartige Landschaft, zudem lockt grenzenlose Wildnis in die Nationalparks Sächsische und Böhmische Schweiz. Hier kann man Ruhe geniessen, durchatmen – und vor allem wandern! Etwa auf den Tafelberg Lilienstein, das Symbol der Sächsischen Schweiz. Auf dem Canalettoweg, benannt nach dem grossen venezianischen Maler. Oder auf 33 weiteren ausgewählten Pfaden und Steigen, vorgestellt von ortskundigen Autoren.

Alles von Anita Morandell-Meissner Und Daphna Zieschang