Meine Filiale
Autorenbild von Anne Engelmann

Anne Engelmann

Anne Engelmann, geb. Hallenserin wohnt heute in Nidau

Ihr erstes Kinderbuch veröffentlichte sie im September 2017.
"Wie die kleine Meerhexe das Nennir zum Lachen brachte"
erschienen als Hardcover, Softcover und Ebook.

Wie die kleine Meerhexe das Nennir zum Lachen brachte von Anne Engelmann

Neuerscheinung

Wie die kleine Meerhexe das Nennir zum Lachen brachte
  • Wie die kleine Meerhexe das Nennir zum Lachen brachte
  • (0)

»Elivè, die kleine Meerhexe, ist furchtbar aufgeregt. Zum allerersten Mal soll sie eine Aufgabe für den Unterwasserherrscher Nekkepenn erledigen. Das wilde und ungestüme Wasserpferd Nennir ist traurig und klagt die ganze Nacht. Es wiehert so laut, dass allen die Ohren weh tun und niemand schlafen kann. Elivè soll es glücklich machen und zum Lachen bringen. Wird es ihr gelingen?«
Ein Buch für Erstleser, zum Vorlesen und abwechselnd Lesen, gestaltet mit kurzen Absätzen.
Anhand dieser Geschichte haben Eltern und Lehrpersonen die Möglichkeit, das Thema Lachen und Auslachen anzusprechen.
Ab welchem Zeitpunkt ist ein Lachen Auslachen? Was, wenn wir lachen müssen, aber derjenige, dem das Missgeschick passiert, findet es gar nicht lustig? Ist es nicht besser, manchmal einfach mitzulachen, wenn man selbst der Unglücksrabe ist? Wie zeigt man den Lachenden seine Grenzen auf? Wie entschuldigt man sich, wenn sich jemand ausgelacht fühlt? Ist es nicht selbst für uns Erwachsene recht schwierig, in solch einer Situation angemessen zu reagieren?

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anne Engelmann