Meine Filiale
Autorenbild von Anton Zanker

Anton Zanker

Dies ist das zweite Buch, das sich mit heimatgeschichtlichen Texten zum Unterallgäu und der Region Memmingen beschäftigt. Im ersten Band hat sich der Hg. mit der Illerflösserei beschäftigt, im zweiten mit der Dorfgeschichte des Dorfes Pless nördlich von Memmingen und im dritten Band geht es um verschiedene Texte zum Dreissigjährigen Krieg. Der gebürtige Unterallgäuer der heute in der Schweiz lebt, legt hiermit sein zweites Buchprojekt vor, in dem Texte für die heutige Leserschaft zur Dorfgeschichte wieder zugänglich gemacht werden soll.

Die Illerflösserei von Anton Zanker

Neuerscheinung

Die Illerflösserei
  • Die Illerflösserei
  • (0)

Der vorliegende Band legt erstmals die Texte – soweit aufgefunden – zur Illerflösserei im Allgäu gesammelt vor. Allen voran die Texte von Josef Bärtle (1892-1949), dessen Vater bis 1918 das Flösser-Handwerk in Mooshausen noch ausübte. Daneben sollen andere Autoren zu Wort kommen und somit dem Leser einen Überblick zu einem vergangenen und vergessenen Handwerk geben, dem hier eine Art Würdigung zuteil werden soll, für eine Berufsgattung, die Freiheit, Abenteuer; Handwerk und eine tiefe Verbindung zur Natur sowie dem Element Wasser hatte. Dabei sollen die damit verbundene Idylle genauso ihre Aufmerksamkeit bekommen, wie der manchmal harte Alltag, der auch so manche Tragödie oder Anekdote mit sich brachte, die meist nur mündlich überliefert wurde und kaum in schriftlicher Form zur damaligen Zeit festgehalten wurde. Die Ausgabe von 2018 wurde komplett neu durchgesehen, mit weiteren Abbildungen zusätzlich angereichert, sowie mit einem zusätzlichen Beitrag neu ausgestattet.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anton Zanker