Meine Filiale
Autorenbild von Artur Landsberger

Artur Landsberger

Geboren am 26.03.1876 in Berlin; gestorben am 04.10.1933 in Berlin.Der aus einer jüdischen, zum Protestantismus übergetretener Kaufmannsfamilie stammende Autor studierte Jura. Nach der Promotion 1906 in Greifswald gründete er 1907 die Zeitschrift »Morgen«, an der Hugo vonHofmannsthalund Richard Strauss als Ressortleiter mitarbeiteten und für die u.a. Rainer MariaRilke, FrankWedekind, Gerhard Hauptmann und ThomasMannschrieben. 1909 gab er die Schriftleitung ab und lebte fortan als Unterhaltungsschriftsteller und Kolumnist. 1933 nahm er sich das Leben.

Das Ghettobuch von Artur Landsberger

Neuerscheinung

Das Ghettobuch
  • Das Ghettobuch
  • (0)

Das vorliegende Buch ist ein qualitativ hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe der wundervollen Sammlung von Erzählungen aus dem Jahr 1914.
Unter anderem hat Artur Landsberger folgende Geschichten zusammengetragen:
\"Denkst Du noch...\", \"Die Lastträgerin\", \"Der Erdgeist\", \"Volkstümliche Erzählungen\", \"Im Sturm\", \"Der Rabbi im Kerker\", \"Im Mondschein\", \"Eine Schreckensnacht\" und viele mehr.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Artur Landsberger