Meine Filiale
Autorenbild von Aylin Duran

Aylin Duran

erblickte das Licht der Welt am 31.12.1998 in Hanau und wohnt mittlerweile in Baden-Württemberg in Biberach an der Riß. Um ihr Taschengeld aufzubessern, trug sie früher Zeitungen aus – bereits mit siebzehn Jahren begann sie allerdings damit, als junge Berichterstatterin und freie Autorin zu arbeiten. Für die „Schwäbische Zeitung“ verfasst sie eigene Artikel und wird nicht müde davon, Fotos zu knipsen und neue Eindrücke zu sammeln. Ob wahre Begebenheiten oder erfundene Geschichten: Schon immer war das Schreiben ihre große Leidenschaft. Anfang Juli 2020 gewann sie einen Schreibwettbewerb, sodass ihre Kurzgeschichte „Der Tag, an dem Teddy nicht mehr frieren musste“ veröffentlicht wurde. Ihr Debütroman ist eine Liebesgeschichte für junge Erwachsene.

Wie zerplatzte Seifenblasen ... von Aylin Duran

Neuerscheinung

Wie zerplatzte Seifenblasen ...
  • Wie zerplatzte Seifenblasen ...
  • (0)

Durch Zufall treffen der unglückliche Musiker Ben, der drogenabhängige Cagney und die junge Lina, die im Gegensatz zu Ben und Cagney mit Luxusproblemen zu kämpfen hat, aufeinander. Obwohl sich Ben abgrenzen und nichts von seiner schmerzhaften Vergangenheit preisgeben möchte, kommt es, wie es kommen muss: Ben und Lina verlieben sich ineinander. Doch Cagney gefällt das ganz und gar nicht ...

Ähnliche Autor*innen

Alles von Aylin Duran