BM

Barbara Maiwald

Barbara Maiwald, geboren 1963 in Leipzig, absolvierte von 1983 bis 1988 ihr Studium an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Ihr Studienfach Geschichte schloss sie als Diplomhistorikerin ab. Seit 1988 ist sie im damaligen Armeemuseum der DDR, dem heutigen Militärhistorischen Museum der Bundeswehr, in Dresden tätig. Ihr besonderes Interesse gilt den von der Militärgeschichtsschreibung vergessenen oder vernachlässigten Randthemen wie Fahrräder oder Verpflegung beim Militär.
Tiere in Uniform von Barbara Maiwald

Zuletzt erschienen

Tiere in Uniform

Tiere in Uniform

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.45.90

Tiere sind seit Urzeiten Begleiter des Menschen – als Nutztiere, Beschützer und Freunde. In der Geschichte der Tiere wurden viele zur militärischen Verwendung eingesetzt. Barbara Maiwald dokumentiert in diesem Buch die Verwendung von Tieren in den deutschen Streitkräften vom Ende des 19. Jahrhunderts bis 1945. Gegliedert nach den wichtigsten Tierarten, beschreibt sie deren Aufgaben im Militär (im Gefecht, als Zugtier, bei Aufklärung und Meldeübermittlung etc.) sowie ihre dazu benötigten Ausrüstungen. Auch legt sie die wichtige Funktion der Tiere zur Hebung der Truppenmoral dar.

Alles von Barbara Maiwald

mehr